Inhalt

Ingenieurvermessung

Ingenieurvermessung

Unter der Bezeichnung Ingenieurvermessung versteht man die vermessungstechnischen Leistungen für die Planung und Absteckung von größeren baulichen Objekten, vermessungstechnische Maßnahmen zur Bauüberwachung sowie Deformationsmessungen an vorhandenen Bauwerken.

Ein detailliertes Aufmaß nach Lage und Höhe ermöglicht eine genaue Planung und Berechnung der geplanten Anlagen und der Baukosten.

Ingenieurvermessung Ingenieurvermessung

Der Entwurf muss in die Örtlichkeit übertragen werden und der Baufortschritt muss regelmäßig überwacht werden. Wenn das letzte Bauelement zum Beispiel in eine Fertigteilhalle oder Brücke eingefügt wird, kommt es dann auf den Millimeter an.

Die Kontrollmessung soll sicherstellen, dass alles so ausgeführt worden ist, wie es geplant wurde, dass die Abstände eingehalten wurden, die Böschungen die richtige Neigung haben und der Wassergraben tief genug ist.

Ingenieurvermessung

Der Fachbereich Vermessungs- und Katasterwesen führt Ingenieurvermessungen zur Deckung des kommunalen Bedarfs durch.