Inhalt

Verwaltungswirtin oder Verwaltungswirt

Die Beamtinnen und Beamten des zweiten Einstiegsamts der Laufbahngruppe 1 bei der Stadtverwaltung sind vorwiegend als Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter tätig. Ihr Aufgabenfeld ist interessant und breit gefächert.

Neben den klassischen Verwaltungstätigkeiten (Erlass von Ordnungsverfügungen, Umsetzung und Anwendung von Gesetzen und Rechtsvorschriften, Beratung von Bürgerinnen und Bürgern usw.) ist das Berufsbild geprägt durch "Dienstleistungen". Als Mitarbeiterin und Mitarbeiter z.B. in den Fachbereichen Soziales, Senioren und Wohnen, Ordnung, Finanzen, Personal, Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung oder Bauaufsicht besteht Deine Aufgabe darin, die Bürgerin sowie den Bürger zu beraten und zu unterstützen. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine positive und unterstützende Haltung. Kommunikative Fähigkeiten sind uns wichtig.

Unser Verwaltungsalltag ist geprägt vom Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnik. Du solltest deshalb Spaß an der Arbeit am PC haben und Neuem gegenüber aufgeschlossen sein.

Voraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss (Fachoberschulreife)
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen Mitgliedsstaates der EU

Ausbildungsdauer

  • zwei Jahre

Ausbildungsvergütung

  • 1.199,78 Euro Brutto (gesamte Ausbildung)

Wir machen Dich fit für

  • Vorbereitung von Entscheidungen
  • Bearbeitung von Anträgen nach einschlägigen Rechtsvorschriften
  • Bearbeitung von Anfragen sowie Beratung von Bürgerinnen und Bürgern
  • Datenverarbeitung mit einschlägiger Datensoftware
  • Aktenführung, Dokumentation und Recherche

Deine Fähigkeiten

  • Interesse und Spaß an der Sachbearbeitung und Rechtsanwendung
  • Selbstständiges und konzentriertes Arbeiten
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kontaktfreudigkeit

Hier lernst Du Praxis und Theorie

Praktische Ausbildung

  • verschiedene Fachbereiche der Stadtverwaltung Krefeld

Theoretische Ausbildung

 

Bewerben kannst Du dich ganz einfach online, per Post, oder per E-Mail an ausbildung@krefeld.de.

Bitte habe Verständnis dafür, dass Deine Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden können.

So geht es nach Deiner Ausbildung weiter

Nach Deiner Ausbildung zur/zum Verwaltungswirt/-in arbeitest Du in einem der 33 Fachbereiche und Institute der Stadtverwaltung Krefeld.
Dort arbeitest Du selbstständig und hast Deinen eigenen Zuständigkeitsbereich.
Da Deine Entwicklung nach der Ausbildung nicht beendet sein soll und wir Dich auch darüber hinaus auf deinem Weg begleiten und unterstützen möchten, stehen Dir die Kolleginnen der Personalentwicklung als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.
Insbesondere im Rahmen des PEK m.D. werden deine Kompetenzen nach der Ausbildung weiter ausgebaut.
Schau' doch mal auf unseren Seiten der Personalentwicklung vorbei: http://www.krefeld.de/de/verwaltungssteuerung/wir-bieten-individuelle-personalentwicklung-und-kontinuierliche-fort-und-weiterbildung/.
Solltest Du im Anschluss der Ausbildung doch noch Interesse an einer Tätigkeit in der nächst höheren Laufbahn haben, kannst Du Dich im Rahmen des Aufstiegs auch noch für das duale Studium bewerben.

Einstellungsjahr 2019

Der nächste Einstellungstermin ist der 01. August 2019.
Bewerbungen nehmen wir noch bis zum 24. August 2018 entgegen.

https://www.krefeld.de/de/allgemein/datenschutz/

Deine persönlichen Daten werden sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.