Inhalt

Heinz Josef Vogt (CDU)

Portrait von Heinz Josef Vogt.

19. April 1989 - 30. September 1999 Oberstadtdirektor der Stadt Krefeld

geboren am 17. Februar 1937 Krefeld, gestorben am 27. April 2009; katholisch

1957 Abitur am Fichte-Gymnasium, 1961, 1966 erste bzw. zweite juristische Staaatsprüfung in Düsseldorf, Sept. 1966 bis Sept. 1969 Regierungsassessor beim Regierungspräsidenten Düsseldorf, Juni 1967 bis April 1968 Abordnung zum Landkreis Kempen-Krefeld, 1969 Kreisrechtsrat beim Landkreis Kempen-Krefeld (1975: Kreis Viersen), 1971 Dezernent der Abteilung für Lastenausgleich, 1973 Kämmerer des Kreises und Dezernent von Haupt-, Personal- und Rechnungsprüfungsamt, 1975 Leitender Kreisrechtsdirektor, 27.9.1983 (Wahl) Oberkreisdirektor des Kreises Viersen, 1. Februar 1989 Wahl, 19. April 1989 (Vereidigung) Oberstadtdirektor der Stadt Krefeld, 30. September 1999 Ende der Dienstzeit und im Ruhestand

Ehrenämter:
Verbandsvorsteher des Kommunalen Rechenzentrums, Verbandsvorsteher des Sparkassenzweckverbandes Krefeld-Kreis Viersen, Mitglied im Finanzausschuß des Landkreistages, RWE-Verwaltungsbeirat, Lineg-Vorstand