Inhaltsbereich

Ein Archivbesuch sollte gut vorbereitet sein...

 

BriefausschnittAkteStadtsiegelUerdinger Ruderclub vor der Rheinbrücke
Mögliche Quellen aus dem Stadtarchiv Krefeld (Fotos: StA KR)
  • Nachdem Ihr ein Thema ausgesucht habt, solltet Ihr Euch darüber einen guten Überblick verschaffen und zum Einstieg grundlegende Informationen sammeln. Hilfreich können dabei neben unserer stadthistorischen Bibliothek weiterhin Schulbücher, ein Besuch in der Mediothek oder die Recherche im Internet sein. Mit unserer Beständeübersicht könnt Ihr Euch eine Übersicht über unsere archivischen Quellen verschaffen.
  • Habt Ihr Euch ein Basiswissen über das Thema angeeignet, dann solltet Ihr im nächsten Schritt denjenigen Aspekt des Themas auswählen, der Euch besonders interessiert, das heißt Ihr solltet Euer Thema eingrenzen.
  • Danach gilt es, eine Fragestellung zu erarbeiten, unter der Ihr den ausgewählten Aspekt des Themas untersuchen wollt. Am besten besprecht Ihr das mit Eurem Lehrer. Bei allen Überlegungen dürft Ihr nicht aus dem Auge verlieren, dass sich Euer Thema mit Quellen zur Krefelder Stadtgeschichte bearbeiten lässt.
  • Sobald Ihr die Planungsphase abgeschlossen habt, meldet Ihr Euch wieder im Archiv und vereinbart einen Besuchstermin, am besten per E-Mail. Dann können die Archivare Euren Besuch vorbereiten und für Euch Materialien bereitlegen. So könnt Ihr am Tag Eures Besuchs sofort mit dem Recherchieren und Forschen beginnen.

Kontakt

Wichtig: Derzeit die Verwaltung bitte nur nach Terminvereinbarung aufsuchen!

Stadtarchiv

Telefon: 0 21 51 / 86-2701

E-Mail: stadtarchiv@krefeld.de

Andreas Münzer

Telefon: 0 21 51 / 86-2703

E-Mail: andreas.muenzer@krefeld.de

Zimmer H 164

Anschrift

Stadtarchiv

Konrad-Adenauer-Platz 17 (Eingang: Girmesgath 120)

47803 Krefeld