Inhaltsbereich

Krefelder Bandoneon-Preis

Vor dem Hintergrund der musikhistorischen Bedeutung des Bandoneons für Krefeld verleiht der Förderverein für das Kulturbüro Krefeld e.V. den "Krefelder Bandoneon-Preis". Der Preis ist mit einer Dotierung von 2.000 Euro verbunden und wird in Zusammenarbeit mit der Sparkassen-Kulturstiftung Krefeld verliehen. 2018 wurde der Preis erstmals vergeben: Preisträgerin war die Musikerin und Komponistin Judith Brandenburg. 2021 wird zum 200. Geburtstag von Heinrich Band sowie zum 100. Geburtstag von Astor Piazzolla mit dem "Krefelder Bandoneon-Preis" zum zweiten Mal eine Person geehrt, die sich um das Bandoneon verdient gemacht hat. Der Name des/der Preisträger*in wird an dieser Stelle rechtzeitig veröffentlicht.