Inhaltsbereich

Pressemitteilungen

Die Pressemitteilungen der Stadt Krefeld gliedern sich in "Aktuelle Pressemitteilungen", unsere sogenannten Haupt-Meldungen, und Kurzmeldungen. Beide finden Sie untenstehend.

Zudem stehen alle Nachrichten, Kurzmitteilungen und Presse-Einladungen im täglich erscheinenden Pressedienst. Medienvertreter können sich für den Empfang des Pressedienstes hier registrieren.

Aktuelle Pressemitteilungen (nach Datum sortiert)

Schäden an Ammoniak-Anlage: Rheinlandhalle erst später geöffnet
Öffnung der Werner-Rittberger-Halle schon früher als geplant.
Kunstmuseen Krefeld verlängern ihre Sonderausstellungen
„Sammlung in Bewegung" im Kaiser-Wilhelm-Museum.
Gemeinsame Pressemitteilung der Polizei und Stadt Krefeld
Präsenzkonzept Innenstadt - Gemeinsame Kontrolle einer Problemimmobilie.
Fachbereich Umwelt und Verbraucherschutz jetzt an Uerdinger Straße
Der Standort der Abteilung „Veterinär- und Lebensmittelüberwachung" bleibt zunächst noch das Stadthaus am Konrad-Adenauer-Platz 17.
Ausbau: Mediothek erweitert Service in Coronazeiten
Ab sofort bietet das Institut einen kostenfreien Service der Medienausleihe an.

Kurzmeldungen (nach Datum sortiert)

Museum Burg Linn: Album der Familie von der Leyen erworben
Über 100 Zeichnungen und Aquarellen aus dem 19. Jahrhundert.
Objekte aus dem Besitz von-der-Leyen
Kinderstück „Karius und Baktus" im Kresch-Hof-Theater
Eine Anmeldung für die Aufführungen ist erforderlich
Karius und Baktus im Kresch-Theater Foto: Kresch
Forsa-Studie: 82 Prozent der Deutschen von Zoos überzeugt
Eine deutliche Mehrheit der Deutschen befürwortet, dass es zoologische Einrichtungen gibt, bewertet deren Artenschutzbemühungen als sehr wichtig und lernt in ihnen Wertschätzung für Tiere kennen.
Sumatra-Tiger "Mau" im Zoo Krefeld. Begegnung mit hochbedrohten Tierarten ist für viele Menschen nur im Zoo möglich. Artenschutz und Bildungsauftrag der Zoos greifen eng ineinander und schaffen Berührungspunkte. Foto: Vera Gorissen / Zoo Krefeld
Bürgerservice bietet ab sofort auch Online-Terminvergabe an
Ausweitung des Serviceangebotes. Rathaus Bockum bietet Termine an
Pelikan-Lagune im Zoo Krefeld eröffnet
Das 768.000 Euro teure Neubauprojekt für zwölf Rosa Pelikane ist eine weitere Investition in die Verbesserung der Lebensbedingungen der Tiere.
Die Pelikane im Krefelder Zoo haben ihr neues Quartier bezogen. Foto: Zoo Krefeld
Hallenbad des Badezentrums Bockum wieder für Vereine geöffnet
Für den Schwimmbetrieb im Bad am Stadtpark Fischeln wird ein Infektionsschutz- und Zugangskonzept erarbeitet.
Das Badezentrum mit seiner tollen Fassade.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
2020-07-13 Mit Abstand das beste Theater: Spielplan für die kommende Saison
Der „halbe“ Spielplan bis Februar 2021 selbst ist eine kreative Antwort auf die aktuellen Umstände: Die Opern werden konzertant mit szenischen Elementen aufgeführt.
Das Stadttheater am Theaterplatz.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Initiative „Krefeld für Kinder“ fördert Projekte an zwei Schulen
Gregor Micus, Koordinator der Initiative, freut sich über den Erlös der großflächigen Althandy-Sammelaktion, die er im Dezember des vergangenen Jahres bis Mitte Januar gemeinsam mit der GsU und der „It's for kids" durchgeführt hat.
Bildunterschrift: Zwei Schulprojekte werden aus dem Erlös der Althandy-Sammelaktion gefördert. Die Initiatoren: (vorne rechts) Gregor Micus (Koordinator Krefeld für Kinder), dahinter Ingeborg Wehrmann (didaktische Leiterin der KTG), auf der Fensterbank sitzend Inga Kristin Kunnen (Kommunikation It's for Kids) , mittig Dunja Nieskens (It's for Kids), Björn Beudgen (GsU), Sabine Trost (Leiterin der Franz-Stollwerk-Schule), (vorne links) Beigeordneter Markus Schön. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken
2020-07-13 Reisemagazin zählt Kunstmuseen Krefeld zu den wichtigsten Museen
Zu den Museen, die man dem Magazin zufolge zumindest einmal im Leben gesehen haben sollte, zählen auch die drei Häuser der Kunstmuseen Krefeld.
Eingang zum Kaiser-Wilhelm-Museum.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
„Kultur findet Stadt" wird digital: Neues Talkformat mit Überraschungen
Beim „Krefelder Kultomat" spielen Bands über den Dächern der Stadt.
Claire Neidhardt (r.) und Anika Kern vom Stadtmarketing stellen gemeinsam mit Thomas Jansen (Mobifant) das Format "Krefelder Kultomat" vor.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Kontakt (Derzeit die Verwaltung bitte nur nach Terminvereinbarung aufsuchen!)

Marion Wasin

Telefon: 0 21 51 / 86-1402

E-Mail: marion.wasin@krefeld.de

Zimmer B 234

Anschrift

Medien (Presseamt)

Von-der-Leyen-Platz 1

47798 Krefeld