Inhaltsbereich

Europäische Mobilitätswoche

Logo der Europäischen MobilitätswocheDie EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE ist eine Kampagne der Europäischen Kommission. Seit 2002 bietet sie Kommunen aus ganz Europa die perfekte Möglichkeit, ihren Bürgerinnen und Bürgern die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort näher zu bringen. Jedes Jahr, immer vom 16. bis 22. September, werden im Rahmen der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE innovative Verkehrslösungen ausprobiert oder mit kreativen Ideen für eine nachhaltige Mobilität in den Kommunen geworben.

Jedes Jahr steht die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE (EMW) unter einem anderen Motto. In diesem Jahr lautet das Motto "Klimafreundliche Mobilität für alle". In Krefeld laden wir z.B. innerhalb der Woche Bürgerinnen und Bürger zu dezentralen Ideenwerkstätten zum Mobilitätskonzept ein.

Die Stadt Krefeld nimmt in diesem Jahr zum zweiten Mal an der Europäischen Mobilitätswoche teil. Corona-bedingt findet das Programm größtenteils draußen und mit dem gebührenden Abstand ab.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mobilityweek.eu und unter www.umweltbundesamt.de/europaeische-mobilitaetswoche.

Im Folgenden ist der Programmablauf der Mobiltätswoche 2021 zu sehen:

 

Donnerstag,16.09.21,10 Uhr | Radtour zum Wasserbahnhof Mülheim, zurück über Wedau

65 km lange Radtour in normalem Tempo (15 km/h), mit Einkehr mittags in Franky's Biergarten.
Start 10 Uhr Haus Schönwasser/Johansenaue
Verein Linker Niederrhein (VLN) Krefeld e.V.
Kostenbeitrag für Nichtmitglieder 4 Euro

 

Donnerstag,16.09.21,18 - 20 Uhr | Fußverkehrscheck in Krefeld

Schild: Fußgänger sollen nach links ausweichenFußverkehrscheck Innenstadt
Begehung im Bereich Hauptbahnhof und südliche Innenstadt im Rahmen des Fußverkehrscheck. Gemeinsam mit Expert:innen werden vor Ort Schwachstellen ermittelt und mögliche Lösungsansätze diskutiert.
Start 18 Uhr am Hauptbahnhof, Südausgang
Stadt Krefeld, Zukunftsnetz Mobilität und das Planungsbüro Planersocietät
Anmeldung erforderlich bis zum 15. September 2021 unter m.foltys-banning@krefeld.de oder telefonisch unter 02151 863703

 

Freitag, 17.09.21, 17 Uhr | Mit Schwung ins Wochenend

Zügige (16-19 km/h) etwa 2-2,5 stündige Radtour mit optionaler Einkehr zum Schluss, Länge 35-40 km.
Start 17 Uhr Persiluhr am Stadtbad Fischeln, Kölner Str. 415
Verein Linker Niederrhein (VLN) Krefeld e.V.
Kostenbeitrag für Nichtmitglieder 2 Euro

Fußgängerinnen gehen um ein parkendes Auto herum

Samstag, 18.09.21, 9 Uhr | Wanderung von Liedberg bis Korschenbroich

Etwa 4,5 stündige 16 km lange Streckenwanderung mit Einkehr mittags.
Start 9 Uhr ab Krefeld Hauptbahnhof, Gleis 1 nach Mönchengladbach, weiter mit dem Bus bis Liedberg,
Treffpunkt 15 Minuten vor Abfahrt im Eingangsbereich des Krefelder Hauptbahnhofs.
Verein Linker Niederrhein (VLN) Krefeld e.V.
Kostenbeitrag für Nichtmitglieder 4 Euro zzgl. VRR-Ticket Preisstufe C (wird besorgt), Anmeldung bis 16.September 2021 bei Karl Grüter unter 02161 966042 oder karlgrueter@t-online.de.

 

Samstag 18.09.21, 10-16 Uhr | Parking Day

Einige Stellplätze auf der Königstraße in der Innenstadt werden heute nicht für das Parken von Autos genutzt. Stattdessen gibt es Fahrradchecks und Lastenräder
Infos zu den Themen Verkehrsmittelwahl und Parken sowie Spielmöglichkeiten für Kinder.
Stadt Krefeld, Verbraucherzentrale und ADFC Krefeld-Viersen e.V.

 

Samstag, 18.09.21, 17-19 Uhr | Auf den Spuren unserer Gewässer

Die familienfreundliche Radwanderung (21 km gemächliches Tempo) führt durch und entlang Fischelner Bruch, Oppumer Dorfgraben, Latumer Bruch, Linner Burggraben sowie Crön- und Schönwasserpark mit der Krefelder Promenade.
Start 17 Uhr Restaurant U76, K-Bahn-Haltestelle Fischeln, Hees 84.
Förderverein Fischelner Bruch e.V. und ADFC Krefeld-Viersen e.V.
Anmeldung erwünscht, da Teilnehmerzahl begrenzt unter info@fischelnerbruch.de oder telefonisch unter 02151 301727, www.fischelnerbruch.de.

 

Sonntag, 19.09.21 | 10:30-17 Uhr | Radtour zu den Niederrheinperlen

Kuh auf der WeideDie Kunst-Tour (58 km, normales Tempo) führt über die Krefelder Promenade zu niederrheinischen Höfen, zur Cloerather Mühle, zum Viersener Steinkreis und über den Willicher Alleenradweg. Auf dem Weg stoßen wir auch auf Spuren von Josef Beuys.
Bitte Getränke mitnehmen. Kleine Pausen und eine Einkehr erfolgen nach Absprache.
Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt.
VHS Krefeld in Kooperation mit dem ADFC Krefeld-Viersen e.V.
Kostenbeitrag 6 Euro, Anmeldung bis 14.September 2021 bei der VHS: Kurs Y11017, www.vhsprogramm.krefeld.de

 

Sonntag, 19.09.21, 11-16 Uhr | 9. Krefelder KinderExpo

greift das Thema der EMW 2021 auf „Aktiv, sicher und gesund unterwegs"
Kleine und Große werden animiert, vor Ort zu den Themen Sicherheit und Gesundheit im Verkehr Erfahrungen zu machen. Im Angebot Verkehrszeichen-Memory, kindgerechter Fußgänger- Geschicklichkeits-Parcours, Verkehrszeichen kennenlernen, verstehen und aktiv umsetzen. Spaß, Bewegung und Information machen in Kombination das Angebot für Kinder interessant und ermöglichen einen gefahrlosen Einblick in das Thema Sicherheit im Straßenverkehr.
Darüber hinaus haben Kinder die Möglichkeit durch aktives Tun ihre eigene Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit, ihre Beweglichkeit und Fitness spielerisch zu erfahren.
Freizeitzentrum Süd, Kölner Straße 190
Stadt Krefeld - Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung und 50 überregionale und örtliche Organisationen, Vereine, Träger und Einrichtungen
Die KinderExpo kann kostenfrei besucht werden und eignet sich insbesondere für Familien und Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren.

 

Montag, 20.09.21, 10 Uhr | Radwanderung „Start in die Woche"

Etwa 2 stündige Radtour in gemütlicher Geschwindigkeit (ca. 13 km/h).
Start um 10 Uhr ab Stadtwaldeingang/Jentgesallee.
Verein Linker Niederrhein (VLN) Krefeld e.V.
Kostenbeitrag für Nichtmitglieder 2 Euro

 

Montag, 20.09.21, 14 Uhr | Eröffnung der CarSharing-Station in Hüls

An der Josefs-Heinrich-Straße wird die mittlerweile 15. Krefelder CarSharing-Station offiziell in Nutzung genommen.
Josef-Heinrichs-Straße
SWK, stadtmobil, Stadt Krefeld

 

Montag, 20.09.21, 16 Uhr | Nordic Walking „Fit aus der Corona Krise"

5 km Rundkurs mit Nordic-Walking-Instruktorin Rosemarie Rütten, zügiges Tempo, eigene Stöcke und geeignetes Schuhwerk, auch für Anfänger:innen geeignet.
Start um 16 Uhr am Parkplatz Restaurant U 76, K-Bahn-Haltestelle, Fischeln, Hees 84.
Verein Linker Niederrhein (VLN) Krefeld e.V..

 

Montag, 20.09.21, 17 Uhr | Rundgang u.a. zu den Stolpersteinen in der Krefelder Innenstadt

Widerstand, Kooperation, Denunziation und Deportationen - verschiedene Aspekte der nationalsozialistischen Herrschaft und der Verfolgung der ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen in Krefeld kommen bei dieser Führung zur Sprache. Die Historikerin Sandra Franz lädt ein zu einer Reise in ein dunkles Kapitel der Krefelder Stadtgeschichte - ganz im Sinne der Woche der Mobilität zu Fuß.
Start um 16 Uhr Mahnmal am Standort der Alten Synagoge, Marktstraße/Ecke Petersstraße
Stadt Krefeld - NS-Dokumentationsstelle
Die Teilnahme ist kostenlos, das Haus freut sich über Spenden.
Um Voranmeldung unter ns-doku@krefeld.de wird gebeten.

 

Montag, 20.09.21, 18 Uhr | Fuß- und Radverkehr im Clinch

FahrradklingelWir widmen uns dem Thema mit einem Sketch und Musik und laden zu Lösungsvorschlägen ein.
Die Lösungsvorschläge aus dem Publikum sollen diskutiert werden.
Es wird ein Protokoll erstellt, aus dem sich womöglich Anträge an die Stadt ergeben.
Schauplatz ist die Shedhalle der Samtweberei, Lewerentzstraße 104.
BUND Kreisgruppe Krefeld
, ADFC Krefeld-Viersen e.V. und FUSS e.V.

 

Dienstag, 21.09.21, 10 Uhr | Radtour von Hüls zum Naturschutzgebiet Fleuthkuhlen

55 km lange, 5 bis 6 stündige Radtour in normalem Tempo (15 km/h), Einkehr falls möglich oder Rucksackverpflegung.
Start um 10 Uhr ab Hülser Markt (Nähe Santa Lucia).
Verein Linker Niederrhein (VLN) Krefeld e.V..
Kostenbeitrag für Nichtmitglieder 4 Euro

 

Dienstag, 21.09.21, 18-19:30 Uhr | Webinar zum Thema „Nachhaltige Mobilität"

Digitale Veranstaltung im Rahmen des Energetischen Sanierungsmanagements Südweststadt, mit folgenden spannenden Themen

  • Informationen rund um das Mobilitätskonzept der Stadt Krefeld
  • Vorstellung der klimagerechten Mobilitätsangebote der SWK: SWK KRuiser (Roller-Sharing), Mein SWCAR (Bus On Demand), CarSharing, Strom tanken - Ihre private Lademöglichkeit der SWK für das Elektrofahrzeug

Die Anmeldung zum Webinar erfolgt per Mail an v.mueller@jung-stadtkonzepte.de. Den Zugangslink zur Veranstaltung erhalten Sie mit Versand unserer Anmeldebestätigung. Das Webinar wird über die Software Zoom angeboten. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Stadt Krefeld, SWK, stadtmobil und Jung Stadtkonzepte

 

Mittwoch, 22.09.21, ganztags | Autofreier Schultag

Mutter mit Kindern auf FahrrädernAn diesem Tag sollen möglichst wenig Elterntaxis zum Einsatz kommen. Eltern, Lehrer:innen und Schüler:innen bewegen sich zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem ÖPNV zur Schule.
Überall im Stadtgebiet
Schulen, Kinder, Eltern und Lehrer:innen
www.zu-fuss-zur-schule.de

 

Mittwoch, 22.09.21, 12 Uhr | Wanderung von Boisheim nach Lobberich

Gemütliche ca. 2,5 stündige ca. 7 km lange Rundwanderung mit Einkehr nachmittags.
Start 12 Uhr ab Krefeld Hauptbahnhof, Gleis 1 mit der DB bis Boisheim, Treffpunkt 15 Minuten vor Abfahrt im Eingangsbereich des Krefelder Hauptbahnhofs.
Verein Linker Niederrhein (VLN) Krefeld e.V..
Kostenbeitrag für Nichtmitglieder 2 Euro, zzgl. VRR-Ticket Preisstufe B (wird besorgt).
Anmeldung bis 19. September 2021 bei Karl Grüter telefonisch unter 02161 966042 oder karlgrueter@t-online.de.

 

 

Während der Mobilitätswoche gibt es in der Mediothek (Theaterplatz 2, 47798 Krefeld) eine kleine Medienpräsentation zum Thema.

Die Veranstaltungen finden nur statt, wenn die Corona-Pandemie und die zugehörigen Auflagen und Beschränkungen dies zulassen.

 

Kontakt

Wichtig: Derzeit die Verwaltung bitte nur nach Terminvereinbarung aufsuchen!

Martina Foltys-Banning

Mobilitätsmanagement

Telefon: 0 21 51 / 86-3703

E-Mail: m.foltys-banning@krefeld.de

Zimmer 313

Anschrift

Stadt- und Verkehrsplanung

Parkstraße 10

47829 Krefeld

Downloads