Inhalt

37-Gefahrenvorbeugung

Die Abteilung Gefahrenvorbeugung des Fachbereiches Feuerwehr und Zivilschutz befasst sich mit allen Maßnahmen, die die Entstehung, Ausbreitung und die Auswirkungen von Bränden verhindern oder einschränken. Sie bildet die Brandschutzdienststelle der Stadt Krefeld. Die Aufgaben der Abteilung umfassen im Einzelnen besonders:

  • Stellungnahmen zum abwehrenden Brandschutz im Baugenehmigungsverfahren
  • Stellungnahmen zu Berichten von Prüfsachverständigen
  • Durchführung von Brandverhütungsschauen
  • Beratungsleistungen für Bürger, Firmen, Behörden und andere Fachbereiche der Stadtverwaltung

Die Gesetzesgrundlage für den vorbeugenden Brandschutz finden Sie im „Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG)"