Inhaltsbereich

Move! - Krefelder Tage für modernen Tanz

Krefeld TANZT zeitgenössisch

 

24.09. bis 13.11.

Krefeld TANZT zeitgenössisch

MOVE! - 20. Krefelder Tage für modernen Tanz

1994 wurden die Tanztage „MOVE!" aus der Taufe gehoben. Seit 2012 finden sie nicht mehr im Biennale-Rhythmus, sondern jährlich statt. 2021 präsentiert das Kulturbüro der Stadt Krefeld das Festival „MOVE! - Krefelder Tage für modernen Tanz" nun zum 20. Mal.
Die eingeladenen Compagnien stehen auch in diesem Jahr wieder für eine Vielseitigkeit tänzerischer Ausdrucksformen und choreographischer Handschriften. Neben Künstler*innen aus NRW sind in diesem Jahr Compagnien aus Österreich eingeladen. Es ist Programmflyer erschienen, der auf Anfrage sehr gerne zugesendet wird.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu einer verringerten Platzkapazität kommen.
Denken Sie bitte daran, zum Konzert einen Impf- oder Genesenennachweis oder einen von einer Teststelle bestätigten Negativtest sowie ein amtliches Ausweisdokument vorzulegen. Es gelten die jeweils am Veranstaltungstag gültigen Regelungen der Coronaschutzverordnung NRW.

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld
Gefördert durch die Kunststiftung NRW und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. „MOVE!" erfährt außerdem eine Unterstützung durch die Mittelzentrenförderung TANZ und PERFORMANCE des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW für die Fabrik Heeder.

 

 

Logo der Kunststiftung NRW Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

www.TANZwebkrefeld.de

 

 

Freitag, 24.09., 20 Uhr, Studiobühne 1 - Inge-Brand-Saal
Zur Eröffnung des Festivals sprechen:
Frank Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Krefeld
Bettina Milz, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

MOUVOIR/Stephanie Thiersch & Asasello Quartett, Köln
TORSO MODI

Szene aus der Produktion Torso Modi, Foto: Martin Rottenkolber
Foto: Martin Rottenkolber

Konzept, Choreographie: Stephanie Thiersch, choreographische Assistenz: Marcela Ruiz Quintero, Asasello Quartett: Rostislav Kozhevnikov (Violine), Barbara Streil (Violine), Justyna Śliwa (Viola), Teemu Myöhänen (Violincello), Tanz, Performance: Csenger K. Szabó, Imola Kacsó, Márton Gláser, Noémie Anneg und Jeanne Laurent Caron
Gefördert durch die Kunststiftung NRW.
13,- Euro/ermäßigt 7,50 - Euro, Kartenreservierung ab 06.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung

Bitte beachten Sie: Zu diesem Gastspiel wird zu einem Blick hinter die Kulissen eingeladen: Donnerstag, 23.09, 18 bis 19 Uhr,Studiobühne 1 - Inge-Brand-Saal
tanz.backstage zu Gast bei MOVE! und der Compagnie MOUVOIR
Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Vorkenntnisse möglich. Es wird um Voranmeldung per E-Mail gebeten an: tanzvermittlung@landesbuerotanz.de
Veranstalter: Kulturbüro in Kooperation mit dem nrw landesbuero tanz

 

Donnerstag, 30.09., 20 Uhr, Studiobühne 2
MOVE! - 20. Krefelder Tage für modernen Tanz zu Gast bei der DesignDiscussion
DESIGNDISCUSSION 78: Körper

Moderation: Prof. Dr. Erik Schmid, Hochschule Niederrhein
Zu Gast: Emanuele Soavi und Achim Conrad, Emanuele Soavi incompany, Köln
Eintritt frei
Eine Veranstaltung der Hochschule Niederrhein in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Krefeld

 

Mittwoch, 06.10., 20 Uhr, Studiobühne 1 - Inge-Brand-Saal
BODHI PROJECT dance company, Salzburg, Österreich
TONKY LONKY

Szene aus der Produktion Tonky Lonky, Foto: Bermhard Müller
Foto: Bernhard Müller

Gast- Choreographie, Regie: Reut Shemesh, Tanz: Anastasis Karachanidis, Andrea Givanovitch, Dylan Brahim Labiod, Hyaejin Lee, Kassichana Okene-Jameson und Lucija Romanova
13,- Euro/ermäßigt 7,50 - Euro, Kartenreservierung ab 06.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung

 

Samstag, 09.10.,19 Uhr > Studiobühne 2
Physical Introduction zu »WHIRLING LADDER | BETWEEN«

mit Irena Vujicic, Düsseldorf
20 Uhr, Studiobühne 1 - Inge-Brand-Saal
Yibu Dance, Velbert
WHIRLING LADDER | BETWEEN

Szene aus der Produktion Whirling Ladder/Between, Foto: Ursula Kaufmann
Foto: Ursula Kaufmann

Konzept, Choreographie, Tanz, Kostüme, Licht und Bühne: Chun Zhang und Kai Strathmann, Musik: Kai Strathmann
13,- Euro/ermäßigt 7,50 - Euro, Kartenreservierung ab 06.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung

 

Sonntag, 10.10., 14 Uhr - Studiobühne 2
MOVE! - 20. Krefelder Tage für modernen Tanz zu Gast bei spunk
Daniel Ernesto Mueller, Düsseldorf
PRAKTISCH GALAKTISCH
-Ein Performance-Tanzfilm mit einer Einstimmung durch die Compagnie-

Szene aus dem Film Praktisch Galaktisch, Foto: Flora Rüegg
Foto: Flora Rüegg

Deutschland 2021, Konzept/Choreografie/Regie: Daniel Ernesto Mueller, Performance: Rodolfo Piazza Pfitscher Da Silva
40 Minuten zuzüglich Einführung, empfohlen ab 5 Jahren
Der Eintritt beträgt 2,- Euro. Karten gibt es an der Tageskasse, die 30 Minuten vor Beginn öffnet.

 

Freitag, 15.10., 19.30 Uhr, Studiobühne 2
Einführung durch die Compagnie mit einer Buchpräsentation und Hörspielminiaturen
20 Uhr, Studiobühne 1 - Inge-Brand-Saal
Artmann&Duvoisin, Köln
UMZUG IN EINE VERGLEICHBARE LAGE

Szene aus der Produktion Umzug in eine vergleichbare Lage, Foto: Arne Schmitt
Foto: Arne Schmitt

Konzept und Choreographie: Artmann&Duvoisin, Tanz: Diana Treder, Anne-Lene Nöldner, Samuel Duvoisin und Elsa Artmann - Video: Ale Bachlechner -
13,- Euro/ermäßigt 7,50 - Euro, Kartenreservierung ab 06.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung

 

Mittwoch, 20.10., 19 Uhr, Studiobühne 2
Ein Tanzfilmprogramm von MOOVY
MOOVY, das Tanzfilmfestival, Köln, präsentiert ein rund 45-minütiges Filmprogramm vor dem abendlichen Tanzgastspiel
20 Uhr, Studiobühne 1 - Inge-Brand-Saal
Hungry Shark, Wien/Salzburg, Österreich
1.618

Szene aus der Produktion Hungry, Foto: Stefan Reichmann
Foto: Stefan Reichmann

Künstlerische Leitung, Choreographie: Valentin Alfery, Tanz: Timo Bouter, Valentin Alfery, Viviane Tanzmeister und Alexander Tesch 13,- Euro/ermäßigt 7,50 - Euro, Kartenreservierung ab 06.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung

 

Samstag, 23.10., 14 Uhr, Online per Zoom
Auf eigenen Füßen stehen - MOVE! für kids
tanzfuchs PRODUKTION, Köln
TANZ @ HOME

Szene zum Workshop, Foto: Meyer Originals
Foto: Meyer Originals

Ein digitaler Hand in Hand-Tanzworkshop für KiTa-Kinder ab 4 Jahre und Begleitpersonen
Eintritt frei - Anmeldung per Mail an die Compagnie: vermittlung@tanzfuchs.com
Bei Anmeldung wird ein Zugangslink und ein dazugehöriger Beipackzettel mit weiteren Informationen zum TANZ@HOME-Workshop zugeschickt.

 

Samstag, 23.10., 19 Uhr, Studiobühne 2
Ein Tanzfilmprogramm von MOOVY
MOOVY, das Tanzfilmfestival, Köln, präsentiert ein rund 45-minütiges Filmprogramm vor dem abendlichen Tanzgastspiel
20 Uhr, Studiobühne - Inge-Brand-Saal
editta braun company, Salzburg, Österreich
LAYAZ

Szene aus der Produktion Layaz, Foto: Bettina Frenzel
Foto: Bettina Frenzel

Choreographie, künstlerische Leitung, Visuals, Tanz Alter Ego: Editta Braun,Tanz, Choreographie: Cat Jimenez
13,- Euro/ermäßigt 7,50 - Euro, Kartenreservierung ab 06.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung

 

Dienstag, 26.10., 19 Uhr, Großer Saal
Physical Introduction zu »Comfort Zone
«
mit Irena Vujicic, Düsseldorf
20 Uhr, Studiobühne 1 - Inge-Brand-Saal
Silke Z., Köln
COMFORT ZONE

Szene aus der Produktion Comfort Zone, Foto: Meyer Originals
Foto: Meyer Originals

Konzept, Künstlerische Leitung: Silke Z. in Zusammenarbeit mit den Tänzern: John Kendall und Dennis Alexander Schmitz
13,- Euro/ermäßigt 7,50 - Euro, Kartenreservierung ab 06.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung

 

Sonntag, 31.10., Studiobühne I - Inge-Brand-Saal
19.30 Uhr
, Einführung durch René Linke, Kulturjournalist, Krefeld
20 Uhr
HARTMANNMUELLER, Düsseldorf
NO FUN

Szene aus der Produktion No Fun, Foto: Heike Kandalowski
Foto: Heike Kandalowski

Choreographie, Konzept: Simon Hartmann und Daniel Ernesto Mueller, Darsteller*innen: Sophia Seiss, Thilo Garus und Rodolfo Piazza Pfitscher Da Silva
Im Anschluss: Nachgespräch mit der Compagnie
13,- Euro/ermäßigt 7,50 - Euro, Kartenreservierung ab 06.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung

 

Samstag, 06.11., Studiobühne 1 - Inge-Brand-Saal
19.30 Uhr
Einführung durch den Choreographen Willi Dorner
20 Uhr,
Cie. Willi Dorner, Wien, Österreich
ONE

Performance in einer Videoinstallation

Szene aus der Produktion One, Foto: Lisa Rastl
Foto: Lisa Rastl

Konzept, Choreographie: Willi Dorner, Darsteller*innen: Esther Baio und Luan da Silva, Video: Adnan Popovi, Musik, Ton: Dieter Kovacic, Tontechnik: Paul Ebhart
13,- Euro/ermäßigt 7,50 - Euro, Kartenreservierung ab 06.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung

 

Samstag, 13.11., 19 Uhr, Studiobühne 2
Tanzkünstler*innen im Gespräch
Im Moment sein
Der zeitgenössische Tanz und MOVE! in 28 Jahren
Moderation: Melanie Suchy, Tanzjournalistin, Düsseldorf/Frankfurt am Main
Gäste: Prof. Vera Sander (Hochschule für Musik und Tanz Köln), Rafaële Giovanola (CocoonDance Company, Bonn) und Angie Hiesl (Angie Hiesl + Roland Kaiser, Köln)
Die Eintrittskarte für das Tanzgastspiel »STANDARD«
gilt auch für dieses Podiumsgespräch.

 

Samstag, 13.11., 20.30 Uhr > Studiobühne 1 - Inge-Brand-Saal
CocoonDance Company, Bonn
STANDARD

Szene aus der Produktion Standard, Foto: Michael Maurissens
Foto Michael Maurissens

Choreographie: Rafaële Giovanola, Von und mit: Cristina Commisso, Álvaro Esteban, Clémentine Herveux, Marin Lemić, Colas Lucot und Susanne Schneider, Komposition: Franco Mento und Jörg Ritzenhoff, Licht, Raum: Boris Kahnert und Peter Behle, Dramaturgie: Rainald Endraß, Kostüme: Fa-Hsuan Chen, Kostümberatung: Mathilde Grebot, Outside eye: Mélisende Navarre, Video: Michael Maurissens
13,- Euro/ermäßigt 7,50 - Euro, Kartenreservierung ab 06.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung

Den Programmflyer mit weiteren Texten zu den Vorstellungen können Sie hier herunterladen.

 

 

 

Programmübersicht

Es gelten die jeweils gültigen behördlichen Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie.