Inhalt

Stadtpläne

Tontafel aus Nippur südöstlich von Bagdad

Im Jahr 1889 fand man bei Ausgrabungen südöstlich vom heutigen Bagdad in den Ruinen der babylonischen Stadt Nippur unter anderem eine Tontafel aus der Zeit um 1500 vor Christus, in die Teile eines Stadtplans eingedrückt waren. In feuchten Ton wurden die Straßen, Kanäle und Gebäude geritzt und in Keilschrift benannt.

Abbildung

Friedrich-Schiller-Universität Jena in: Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund, Museumshandbuch, Teil 2, Vermessungsgeschichte, herausgegeben im Auftrag des Förderkreises Vermessungstechnisches Museum e.V., zweite Auflage, Dortmund 1989