Inhalt

Straßenbauer oder Straßenbauerin

Straßenbauer/-in

Als Straßenbauer/-in arbeitest Du für die Straßenbauverwaltung der Stadt Krefeld. Dein Einsatzort ist an der frischen Luft und über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Die Tätigkeiten werden hauptsächlich auf Straßen oder Straßennebenflächen ausgeführt.

Als Straßenbauer/-in wirst du für die Kolonnen der Straßenunterhaltung und Beschilderung sowie den Neubau von Straßen qualifiziert. Deine Arbeit mit verschiedensten Baustoffen erhält das Krefelder Straßennetz und leistet einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit. Die Aufgaben erledigst du dabei sowohl selbstständig als auch im Team.

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Ausbildungsvergütung (brutto)

  • 968,26 Euro (erstes Jahr)
  • 1.018,20 Euro (zweites Jahr)
  • 1.064,02 Euro (drittes Jahr)

Wir machen Dich fit für

  • Überwachen und Sichern von Baustellen
  • Pflege und Unterhaltung von Verkehrsflächen
  • Herstellen von Straßenbelägen und Entwässerungseinrichtungen
  • Anbringung von Fahrbahnmarkierungen und Aufstellen von Verkehrszeichen
  • Qualifizierung für das Führen von verschiedenen Baumaschinen

Deine Fähigkeiten

  • Verständnis für Technik
  • Handwerkliches Geschick
  • Allwetterfestigkeit und körperliche Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Gutes Reaktions- und Konzentrationsvermögen
  • grundlegende Mathematik- und Deutschkenntnisse

Hier lernst du Praxis und Theorie

Praktische Ausbildung
  • Fachbereich Tiefbau
  • überbetriebliche Lehrgänge, Krefeld
Theoretische Ausbildung
  • Berufsbildende Schulen des Kreises Viersen, Kempen

 

Bewerben kannst Du dich ganz einfach online, per Post, oder per Email an ausbildung@krefeld.de.

Bitte habe Verständnis dafür, dass Deine Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden können.

Nächster Einstellungstermin


Der nächste Einstellungstermin ist derzeit noch nicht bekannt.
Die Termine für die Bewerbungsphase werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

https://www.krefeld.de/de/allgemein/datenschutz/

Deine persönlichen Daten werden sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.