Inhaltsbereich

Achtung bei amtlichen Katasterauszügen

Karte und Rahmen

Der Fachbereich Vermessung, Kataster und Liegenschaften warnt vor nachgemachten amtlichen Auszügen aus dem Liegenschaftskataster und teuren Online-Diensten

Wer stellt amtliche Auszüge bereit?

Amtliche Auszüge aus dem Liegenschaftskataster, die zum Beispiel zur Vorlage im Rahmen einer Finanzierung oder eines Bauantrags benötigt werden, werden in Nordrhein-Westfalen ausschließlich durch die Katasterämter der Kreise und kreisfreien Städte erstellt und abgegeben. Weitere Stellen geben für den Katasterbezirk Krefeld keine amtlichen Auszüge ab!

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühren richten sich nach der Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (VermWertKostO NRW) in der zurzeit gültigen Fassung und sind somit einheitlich für das gesamte Bundesland. Die Gebühren sind dabei von Größe und Anzahl der angefertigten Exemplare abhängig.

Teure Onlinedienste

Seit einiger Zeit erhält der Fachbereich Vermessung, Kataster und Liegenschaften immer wieder Anträge für amtliche Auszüge aus dem Liegenschaftskataster, die von Bürgerinnen und Bürgern über die Webseite eines privaten Anbieters gegen Gebühr erstellt wurden. Das Unternehmen wirbt damit, dass sich der Antragsstellende um nichts mehr kümmern müsse.

Das ist leider nicht so. Das Unternehmen leitet nur ein Fax mit dem Antrag an die Behörde weiter, was problematisch in vielerlei Hinsicht ist:

  • Der Antragsstellende bezahlt nur die Dienstleistung des Webanbieters, nicht der Katasterbehörde. Dort fallen weitere Kosten an: Das Katasteramt stellt den beantragten amtlichen Nachweis zusätzlich laut Gebührenordnung in Rechnung.
  • Benötigte Angaben zum Antragssteller sind oft unvollständig und damit seitens der Katasterbehörde nicht zu verarbeiten.
  • Der Antragsstellende gibt dem Drittanbieter viele seiner persönlichen Daten preis, oft müssen auch zusätzliche persönliche Dokumente hochgeladen werden.

Tipp

Bestellen Sie direkt bei Ihrer zuständigen Katasterbehörde. Starten Sie dazu am besten auf der jeweiligen kommunalen Homepage, damit Sie nicht an private Anbieter im Internet weitergeleitet werden.

Amtliche Katasterauszüge können Sie bei der Katasterauskunft Krefeld persönlich, telefonisch, per Mail oder über die Bestellformulare anfordern. Weitere Informationen erhalten Sie im Serviceportal der Stadt Krefeld:

 

Flurkarte, Amtliche Basiskarte und Bodenschätzungskarte