Inhaltsbereich

Nachrichten aus Krefeld

Regierungspräsident Thomas Schürmann (li.) übergab Oberbürgermeister Frank Meyer einen Zuwendungsbescheid über 1,3 Millionen Euro, die in die IT-Infrastruktur der Krefelder Schulen investiert werden.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Dirk Jochmann

Bezirksregierung bewilligt 1,3 Millionen Euro für Krefelder Schulen

Regierungspräsident Thomas Schürmann hat Oberbürgermeister Frank Meyer einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 1.329.425 Euro überreicht. Diese Förderung hilft der Stadt Krefeld, die IT-Administration an Schulen zu finanzieren und professionelle Strukturen aufzubauen.

Einsatz der neuen Panorama-Scheibe. Fotos: Zoo Krefeld

Jaguare im Zoo haben eine neue Scheibe

20 Jahre nach Eröffnung der Jaguar-Anlage war es an der Zeit, die große Sichtscheibe zum Gehege zu tauschen. Dabei wurde die 950 Kilogramm schwere und 12,5 Quadratmeter große Scheibe mit Hilfe eines Kranes bewegt.

Zehn Krefelder Kitas, die das Bewegungs- und Gesundheitsprojekt "Kawuppdich" in den vergangenen Jahren erprobt und etabliert haben, bekamen nun ihre offiziellen Zertifikate überreicht.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Dirk Jochmann

Mehr Bewegung dank „Kawuppdich“: Zertifikat für zehn Kitas

Zehn Krefelder Kindertageseinrichtungen (Kitas) haben sich in den vergangenen zwei Jahren dem Bewegungs- und Gesundheitsprojekt „Kawuppdich“ angeschlossen. Das Konzept zielt auf die strukturierte Integration von passgenauen Sportangeboten in den Kita-Alltag.

Kirmes auf dem Marktplatz in Uerdingen. Archivfoto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Kirmes beginnt am 19. Juli auf dem Marktplatz in der Rheinstadt

Die Kirmes in Uerdingen findet von Freitag, 19., bis Dienstag, 23. Juli, statt. Auf dem historischen Marktplatz der Rheinstadt sind 14 große und kleine Geschäfte vertreten. Die Kirmes- bzw. die Jahrmarktstradition in Uerdingen ist fast 600 Jahre alt.

Gemeinsam mit Kai-Uwe Roosen von der Bauaufsicht (rechts) überreichte Planungsdezernent Marcus Beyer (links) Investor Ulrich Schmitter die Baugenehmigung für den Rheinblick. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Baugenehmigung für Rheinblick erteilt: Erster Investor kann starten

Es hätte keinen Vor-Ort-Termin benötigt und dennoch war es Planungsdezernent Marcus Beyer ein besonderes Anliegen, Ulrich Schmitter von der Dr. Schmitter GmbH & Co Projektbau KG in der vergangenen Woche persönlich die Dokumente auszuhändigen.

Stellen die Ganztagsbefragung vor: Stadtdirektor Markus Schön und Ellen Schönen, Fachbereichsleiterin Schule, Pädagogischer und Psychologischer Dienst.Bild: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Ganztagsbefragung: Krefelds Familien wünschen mehr Flexibilität

Krefelds Familien wünschen sich neben dem offenen Ganztagsmodell auch die Option auf einen gebundenen Ganztag. Das geht aus der Ganztagsbefragung der Stadt Krefeld hervor.

Die Kundenzahlen auf dem Westwall nahmen zuletzt stetig ab. Die Stadt hat nun ein neues Konzept präsentiert.Bild: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Innenstadt-Märkte: Stadt Krefeld will gemeinsame Lösungen

Im Hinblick auf die Wochenmärkte in der Innenstadt ist die Stadt Krefeld weiterhin um Dialog und Aufklärung bemüht. Bereits in der vergangenen Woche wurden die Händler sowohl bei einer gemeinsamen Runde mit Politik und Verwaltung als auch in Einzelgesprächen ausführlich über die Vorschläge informiert.

Majid Kessab und Schüler seiner Tanzschule zeigten einige Tanzschritte und Moves im Rathausfoyer.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Dirk Jochmann

Krefelder Hip-Hop-Weltmeister werden im Rathaus geehrt

Die schweren Hip-Hop-Beats, die durch das Foyer des Rathauses dröhnen, sind ein erstes Zeichen, dass hier etwas Ungewöhnliches vorgeht. Oberbürgermeister Frank Meyer hat die frisch gekürten Weltmeister im Street Dance, Majid Kessab und Franky Dee, zu einem offiziellen Empfang eingeladen.

Bei der Preisübergabe im Krefelder Rathaus: Reihe vorne v.l.: Leonidas Biklic, Ahmed Al-Sammarraie, Feline Rogers, Nikita Keibel, Ben Keibel, Marlene Stüber; (Reihe hinten).: Manuel Többen (Verkehrswacht), Dennis Beutelt (Initiative Fairkehr Stadt Krefeld) Nina Scholz (Verkehrsunfallprävention), Manuela Letzelter (Kriminalhauptkommissarin).Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Rucksäcke und Fahrradhelme für sechs Freddy-Fair-Gewinner

Die Initiative Fairkehr hat auch in diesem Jahr wieder Preise unter Kindern verlost, die an der Grundschule erfolgreich an der Verkehrserziehung teilgenommen und ihre Mobilpässe eingereicht haben. In diesem Jahr gingen 170 Einsendungen von Krefelder Kindern ein, sechs Gewinner wurden gezogen.

Das "Made in Krefeld"-Special auf dem Krefelder Weihnachtsmarkt.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Weihnachtsmarkt „Made in Krefeld“: Bewerbungsverfahren läuft an

Lebkuchenduft und Lichterglanz erscheinen im Hochsommer sehr weit weg – und doch laufen aktuell bereits die Planungen für den Krefelder Weihnachtsmarkt. Im Schatten der Dionysiuskirche entsteht vom 21. November bis zum 23. Dezember wieder ein weihnachtlich-festlicher Stadtgarten unter dem Motto „Made in Krefeld“.

So oder ähnlich könnte der Westwall-Garten am Rande des Wochenmarkts aussehen.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Wochenmärkte in der Innenstadt sollen attraktiver gestaltet werden

Um die Zukunft der Wochenmärkte in der Krefelder Innenstadt ging es in der vergangenen Woche bei einem Runden Tisch mit den Markthändlern sowie Vertretern aus Politik und Verwaltung. Dabei wurden Vorschläge diskutiert, wie man die Märkte am Dienstag und Freitag attraktiver gestalten könnte.

Ein Symbolbild zur Rubik "Kurz gemeldet". Grafik: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Termine & News: Aktuelle Kurznachrichten für Krefeld

Immer auf dem Laufenden: Einen Überblick über aktuelle Kurzmeldungen und Termine gibt es in dieser Übersicht.