Inhaltsbereich

Programmübersicht

September und Oktober 2022

Da sich aufgrund der Corona-Pandemie Änderungen ergeben können, beachten Sie bitte auch die Webseiten der Veranstalter!

Für Tickets und sonstige Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Veranstalter.

23.09. bis 12.11.
Krefeld TANZT zeitgenössisch
MOVE! - 21. Krefelder Tage für modernen Tanz

Zum mittlerweile 21. Mal feiern die Krefelder Tage für modernen Tanz „MOVE!" - nach pandemiebedingter Trennung und Vereinzelung - wie keinmal, die Zusammenkunft und stellen die Verbindung ins Zentrum ihrer Auseinandersetzung. Keine Kunst, kein Tanz und keine Kreation wären möglich, ohne dass sich Menschen miteinander verbinden. Damit stellen sie sich ins Verhältnis zur Welt und schaffen Gemeinschaften. Neben der Einladung von Compagnien aus NRW gesellen sich mit »MOVE!_extended" Gruppen aus anderen Bundesländern hinzu. Neben den Gastspielen laden das Rahmen- und Vermäßigtittlungsprogramm zu weiteren besonderen Momenten der Verbindung und Erfahrung ein. Zum Festival erscheint Ende August ein Programmflyer, der auf Anfrage sehr gerne zugesendet wird.
Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld
Gefördert durch die Kunststiftung NRW und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. „MOVE!" erfährt außerdem eine Unterstützung durch die Mittelzentrenförderung TANZ und PERFORMANCE des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW für die Fabrik Heeder.
Das Gastspiel am 29.10. wird außerdem unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.
www.move-krefeld.com, www.TANZwebkrefeld.de

Während des Festivals: im Foyer zur Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
deuffert & plischke, Schwelm
Flying Archive

Stöbern, sich begeistern, einen Brief schreiben oder zeichnen bei allen Veranstaltungen des Festivals „MOVE!"

Freitag, 23.09 20 Uhr , Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
Zur Eröffnung des Festivals sprechen:
Kerstin Jensen, Bürgermäßigteisterin der Stadt Krefeld
Ralph Zinnikus, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
Christine Peters, Leiterin Bereich Performing Arts, Kunststiftung NRW
COCOON DANCE, Bonn
RUNthrough

Choreographie: Rafaële Giovanola, von und mit: Fa-Hsuan Chen, Cristina Commisso, Margaux Dorsaz, Álvaro Esteban, Jenna Hendry, Joana Kern, Evandro Pedroni, Yonas Perou - Komposition: Franco Mento - Lichtgestaltung, Raum: Robi Voigt - Dramaturgie: Rainald Endrass
Euro 13,-/ermäßigt. Euro 7,50 - Kartenreservierung ab 05.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung , Veranstalter: Kulturbüro
Im Anschluss: MOVEtalk

Samstag, 24.9., 20 Uhr, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
Procedure Ada 2.0

von Katharina Kurschat
Euro 22,-/ermäßigt. Euro 13,50 , Veranstalter: Theater Krefeld

Sonntag, 25.9., 11 bis 13 Uhr, Pförtnerloge
Der BBK - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Niederrhein e.V. zeigt raumbezogene Kunst im Atelier „Pförtnerloge" der Fabrik Heeder
Matinee, die Künstlerin ist anwesend
Friederike Huft »AUA, Alexa!«
Die Ausstellung in der Pförtnerloge ist bei geöffnetem Innenhof jederzeit von außen einsehbar, Finissage: 21.10., 19 Uhr.
Eintritt frei
Veranstalter: BBK Niederrhein e. V.
Die Reihe „Pförtnerloge" wird 2022 durch den Krefelder Kulturhilfsfonds 3.0 gefördert

Sonntag, 25.9., 20 Uhr, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
Tschick
von Wolfgang Herrndorf
Euro 22,-/ermäßigt. Euro 13,50
Veranstalter: Theater Krefeld

Freitag, 30.09.
MOVE! - 21. Krefelder Tage für modernen Tanz
19 Uhr , Großer Saal
Physical Introduction zu „EpicDerma"
20 Uhr
, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
Cooperativa Maura Morales, Düsseldorf
EpicDerma
Konzept/ Regie/Choreographie: Maura Morales - Tänzer:innen: Martha Gardner, Kira Metzler, Dario Rigaglia, Matthew Branham, Pascal Schmidt - Komposition/Livemusik: Michio Woirgardt - Dramaturgie: René Linke
Euro 13,-/ermäßigt. Euro 7,50 - Kartenreservierung ab 05.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung
Veranstalter: Kulturbüro
Im Anschluss: Nachgespräch mit der Compagnie

Oktober

Sonntag, 02.10., 15 Uhr, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
MOVE! - 21. Krefelder Tage für modernen Tanz
MOVEfamilientag
Auf eigenen Füßen stehen - MOVE! für kids & teens
tanzfuchs PRODUKTION, Köln
Vor dem Tanzgastspiel:
14 Uhr
, Großer Saal
Workshop mit der Compagnie für Klein und Groß zur Einstimmung in die Aufführung:
14.30 Uhr , Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
Eine TouchTour für sehbeeinträchtiges Publikum, die Workshopteilnehmer:innen und Interessierte
Karla, Ändi, Arthur
Ein Hör-Tanz-Spiel für 2 Zweibeiner und 4 Pfoten (ab 5 Jahren)
Idee, künstlerische Leitung und Regie: Barbara Fuchs - Musik: Jörg Ritzenhoff - Performance und Choreographie: Karla Faßbender, Ändi, Arthur Schopa
Euro 5,- / Gruppenpreis ab 10 Personen Euro 4,- pro Person - Kartenreservierung ab 05.09. online unterwww.krefeld.de/kartenreservierung
Veranstalter: Kulturbüro

Dienstag, 04.10., 10.30 Uhr , Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
MOVE! - 21. Krefelder Tage für modernen Tanz
Auf eigenen Füßen stehen - MOVE! für kids & teens
tanzfuchs PRODUKTION, Köln
Karla, Ändi, Arthur
Ein Hör-Tanz-Spiel für 2 Zweibeiner und 4 Pfoten (ab 5 Jahren)
Idee, künstlerische Leitung und Regie: Barbara Fuchs - Musik: Jörg Ritzenhoff - Performance und Choreographie: Karla Faßbender, Ändi, Arthur Schopa
Euro 5,- / Gruppenpreis ab 10 Personen Euro 4,- pro Person, Kartenreservierung ab 05.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung
Veranstalter: Kulturbüro

Mittwoch, 5.10., 20 Uhr, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
Tschick
von Wolfgang Herrndorf
Euro 22,-/ermäßigt. Euro 13,50 , Veranstalter: Theater Krefeld

Donnerstag, 6.10., 19.30 Uhr, Studiobühne 2
WESTWERK - Neue Literatur live
Elke Schmitter: Inneres Wetter
Lesung und Gespräch
Euro 8,-/ermäßigt. Euro 5,-, Kartenreservierungen per Mail an literaturhaus@krefeld.de, telefonisch: 0 21 51-15 41 614
Veranstalter: Niederrheinisches Literaturhaus der Stadt Krefeld

Freitag, 7.10 20 Uhr, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
MOVE! - 21. Krefelder Tage für modernen Tanz
La Fleur - das transnationale Kollektiv aus Paris, New York und Mexico City rund um Monika Gintersdorfer
Berlin Trio (for the beauty of it)
Von und mit: Monika Gintersdorfer, Carlos Martinez, Alex Mugler, Ordinateur - Musik: Timor Litzenberger - Performance: Carlos Martinez, Alex Mugler, Ordinateur
Euro 13,-/ermäßigt. Euro 7,50 - Kartenreservierung ab 05.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung
Veranstalter: Kulturbüro
Im Anschluss: MOVEtalk und Publikumsmemory

Samstag, 8.10., 13 bis 15 Uhr, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
MOVE! - 21. Krefelder Tage für modernen Tanz
La Fleur - das transnationale Kollektiv aus Paris, New York und Mexico City rund um Monika Gintersdorfer, Berlin
Ein Workshop für Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene
Euro 6,- Kartenreservierung ab 05.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung
Veranstalter: Kulturbüro

Sonntag, 9.10., 20 Uhr, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
Procedure Ada 2.0

von Katharina Kurschat
Euro 22,-/ermäßigt. Euro 13,50
Veranstalter: Theater Krefeld

Dienstag, 11.10., 16 Uhr, Studiobühne
"Ohren aufgeklappt!" - Auftaktveranstaltung
Dietmar Jacobs, Horst Klein, Andreas Schnermäßigtann: Kuno Knallfrosch rockt Europa
Kindermusical ab 4 Jahren
Kinder Euro 3,-/ Erwachsene Euro 5,-, Kartenreservierungen ab dem 26. September per Mail an literaturhaus@krefeld.de, telefonisch: 0 21 51-15 41 614
Veranstalter: Niederrheinisches Literaturhaus Krefeld und Mediothek Krefeld

Freitag, 14.10., 19 Uhr, Studiobühne 2
Places to create - Die Lesung zur Tagung

Mit drei Autorinnen und Autoren vom Niederrhein, mehr Infos ab Mitte September unter www.nlh-krefeld.de
Im Rahmen der Tagung „places to be/places to create" des Instituts der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf „Moderne im Rheinland" in Kooperation mit dem Niederrheinischen Literaturhaus der Stadt Krefeld
Eintritt frei nach Voranmeldung an literaturhaus@krefeld.de, telefonisch 0 21 51-15 41 614

Freitag, 14.10., 20 Uhr, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
MOVE! - 21. Krefelder Tage für modernen Tanz
Julio César Iglesias Ungo, Bochum & Hans van den Broeck, Brüssel
BLADERUNNER
!
Von und mit: Alexis Fernandez Ferrera (MACA) , Virginia Garcia, Julio César Iglesias Ungo, Hans van den Broeck
Euro 13,-/ermäßigt. Euro 7,50 - Kartenreservierung ab 05.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung
Veranstalter: Kulturbüro
Im Anschluss: Publikumsmemory

Sonntag, 16.10., 10.30 Uhr, Studiobühne 2
Kino in Heeder - spunk - Kino für Kinder
spunk - Familientag
Petterson & Findus: Findus zieht um
Deutschland 2018, Regie: Ali Samadi Ahadi, 82 Minuten
(empfohlen ab 5 Jahren)
Beim spunk - Familientag ist der Eintritt für Kinder frei, Erwachsene Euro 2,-
Karten an der Tageskasse
Veranstalter: Kulturbüro Krefeld

Sonntag, 16.10., 20 Uhr, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
Tschick
von Wolfgang Herrndorf
Euro 22,-/ermäßigt. Euro 13,50
Veranstalter: Theater Krefeld

Donnerstag, 20.10 20 Uhr, Studiobühne 2
MOVE! - 21. Krefelder Tage für modernen Tanz
zu Gast bei der DesignDiscussion
DESIGNDISCUSSION 83: GETANZTER virtueller RAUM

Moderation: Prof. Dr. Erik Schmid, Hochschule Niederrhein
Zu Gast: Àgota Hamati (Tanzfilmfestival Moovy)
Eintritt frei
Reservierung ab 05.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung
Veranstalter: Hochschule Niederrhein in Kooperation mit dem Kulturbüro

Freitag, 21.10., 10.30 und 19:00 Uhr Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
Premiere der Wiederaufnahme
Der Trafikant
nach dem Roman von Robert Seethaler
(für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene)
Jugendliche Euro 5,-/ Erwachsene Euro 12,-/ Schülergruppen ab 10 Pers. Euro 4,-
Veranstalter: Kresch-Theater

Freitag, 21.10., 19 Uhr, Pförtnerloge
Der BBK - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Niederrhein e.V. zeigt raumbezogene Kunst im Atelier „Pförtnerloge" der Fabrik Heeder
Finissage
Friederike Huft »AUA, Alexa!«
Eintritt frei
Veranstalter: BBK Niederrhein e. V.
Die Reihe „Pförtnerloge" wird 2022 durch den Krefelder Kulturhilfsfonds 3.0 gefördert

Samstag, 22.10
18 bis 20 Uhr und im Anschluss an das Tanzgastspiel „Captcha"
Kleiner und Großer Saal
MOVE! - 21. Krefelder Tage für modernen Tanz
Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality. Tanz trifft auf digitale Welten

MOOVY -Tanzfilmfestival Köln präsentiert:
5 Stages of Drowning - KYKEON - kin_ - Small spaces between times and silences

Alfredo Zinola Productions, Düsseldorf/München präsentiert:
Superproximity

Die Eintrittskarte für das Tanzgastspiel »Captcha« gilt auch für dieses Filmprogramm.

Samstag, 22.10 20 Uhr, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
MOVE! - 21. Krefelder Tage für modernen Tanz
El Cuco Projekt, Köln
CAPTCHA
Idee, Choreographie, Text, Masken, Bühnenset: Sonia Franken und Gonzalo Barahona - Performance: Carla Jordão, Jimin Seo, Margherita Dello Sbarba - Komposition: Timm Roller
Euro 13,-/ermäßigt. Euro 7,50 - Kartenreservierung ab 05.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung
Veranstalter: Kulturbüro

Dienstag, 25.10., 10:30 Uhr, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
Corpus Delicti
nach dem Roman von Juli Zeh
(für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene)
Jugendliche Euro 5,- / Erwachsene Euro 12,-/ Schülergruppen ab 10 Pers. Euro 4,-
Veranstalter: Kresch-Theater

Samstag, 29.10., 18 bis 20 Uhr, Studiobühne 2
** Mit der Welt verbunden **
Paneldiskussion im Rahmen von MOVE!_extended
KUNST + KLIMA
Mit: Dr. Gabriele König, Krefeld, Björna Althoff, Krefeld, Christoph Winkler, Berlin,
Philipp Schauss, Düsseldorf
Moderation: Melanie Suchy, Tanzjournalistin, Düsseldorf/Frankfurt am Main
Eintritt frei
Reservierung ab 05.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung
Veranstalter: Kulturbüro

Samstag, 29.10., 20 Uhr, Studiobühne 1, Inge-Brand-Saal
MOVE! - 21. Krefelder Tage für modernen Tanz
Company Christoph Winkler, Berlin
ON HELA The Colour of Cells

Konzept: Christoph Winkler - Tanz: Lois Alexander - Technische Leitung: Fabian Eichner - Video Installation: Josephine Freiberg - Kamera: Walter Bickmann Tanzforum Berlin - Produktionsleitung: Laura Biagioni - Produktionsassistenz: Gabriella Fiore
Euro 13,-/ermäßigt. Euro 7,50 - Kartenreservierung ab 05.09. online unter www.krefeld.de/kartenreservierung
Veranstalter: Kulturbüro
Im Anschluss: Nachgespräch

TICKETS

Für Tickets und sonstige Informationen wenden Sie sich bitte
direkt an die jeweiligen Veranstalter.
Einige Veranstalter gewähren bei Vorlage der Ehrenamtskarte eine Ermäßigung.

Kulturbüro der Stadt Krefeld,
Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 02151-86 4848, www.krefeld.de/kulturbuero, Kartenreservierungen unter www.krefeld.de/kartenreservierung

KRESCHtheater
Krefelder Schauspiel für Kinder und Jugendliche,
Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626,
www.kresch.de

Niederrheinisches Literaturhaus der Stadt Krefeld, Gutenbergstr. 21, 47803 Krefeld, 0 21 51-15 41 614, www.nlh-krefeld.de

Theater Krefeld
Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater, Theaterplatz 3,
47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125,
www.theater-krefeld-moenchengladbach.de

BBK - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Niederrhein e.V., Butzenstr. 54, 47 906 Kempen, 0 21 52-518 304, www.bbk-niederrhein.de

Kulturschmelze e. V., Gudrun Höddinghaus, Kartenreservierung unter 0176 62 92 65 88

 

Änderungen vorbehalten!