Inhaltsbereich

Hanns Müller (FDP)

Ehemaliger Oberbürgermeister

17. November 1949 bis 7. November 1951 Oberbürgermeister der Stadt Krefeld

geboren am 9. Februar 1885 Krefeld, gestorben am 21. Juni 1972 Krefeld; mennonitisch
Realgymnasium Krefeld, Abitur 1903 Lehrling in die väterliche Textilfirma Heinrich Johannes Müller-Sohn, technische Studien in Hannover und Sachsen, zahlreiche Auslandsreisen, anschließend Tätigkeit, später Inhaber des Unternehmens

Parlamentarische Mandate
Rat der Stadt Krefeld: 10. Dezember 1945 bis Oktober 1946 und 4. November 1946 bis Herbst 1952

Parteizugehörigkeit und Ehrenämter
Sohn des nationalliberalen Stadtverordneten Heinrich Müller-Brüderlin, 1919 bis 1933 der Deutschen Demokratischen Partei nahestehend, nach 1945 FDP; Mitglied im Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge, Vorsitzender, später Ehrenvorsitzender des Krefelder Tierschutzverein