Inhaltsbereich

Fairer Handel

Titelbild Fairer Handel
Bild: Fairtrade Deutschland e.V. / Jakub Kaliszewski

Fairer Handel ist ein wichtiger Baustein hin zu mehr sozialer Nachhaltigkeit. Die Stadt Krefeld hat im September 2018 erstmals das Fairtrade-Siegel erhalten und kann sich somit als „Fairtrade Town" bezeichnen. Eine Rezertifizierung erfolgt im zweijährigen Turnus.

Für die Auszeichnung zur Fairtrade-Stadt muss Krefeld fünf Kriterien erfüllen:

  1. Erfolgter Ratsbeschluss über die Unterstützung des fairen Handels. Hiermit einhergehend werden bei allen Sitzungen des Stadtrates, der politischen Ausschüsse sowie im Büro des Oberbürgermeisters Fairtrade-Kaffee und ein weiteres Produkt aus fairem Handel ausgeschenkt
  2. Gründung einer Steuerungsgruppe zur Koodinierung verschiedener Aktivitäten in der Stadt
  3. Geschäfte und gastronomischen Einrichtungen in Krefeld bieten mindestens zwei Fairtrade-Produkte an
  4. Öffentliche Einirchtungen der Zivilgesellschaft Informieren über fairen Handel und bieten fair gehandelte Produkte an
  5. Die Steuerungsgruppe betreibt aktiv Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Fairtrade

 

Weitere Projekte der Stabsstelle Klimaschutz und Nachhaltigkeit:
1: KrefeldKlimaNeutral 2035
Mit dem Klimagutachten wurden Maßnahmen und ein Stufenplan zur Erreichung der Klimaneutralität in Krefeld bis zum Jahr 2035 erarbeitet.
Energiekampagne
Zur Aktivierung und Information der Krefelder Anwohnerinnen und Anwohner hat die Stabsstelle eine Energiekampagne erarbeitet.
Essbares KreFELD
Nachhaltiger Konsum bedeutet auch die Reduktion von Transportwegen von Waren jeglicher Art. Mit dem Projekt Essbares KreFELD schaffen wir eine Auseinandersetzung mit lokal angebauten Lebensmitteln.
Sie stellten die "KreFELDer" am Rheinufer in Uerdingen vor (von links): Harry von Bargen (Werkhaus), Felix Glauner (Cooldown Earth), Georg Dammer (Werkhaus), Franz-Josef Unland (Werkhaus), Darina Finsterer (Klimastab Stadtverwaltung) und Annika Kirchner (Cooldown Earth). Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Dirk Jochmann
Fairer Handel
Die Stadt Krefeld hat im September 2018 das Fairtrade-Siegel erhalten und kann sich somit als „Fairtrade Town" bezeichnen.
Logo Fairtraide Stadt Krefeld
Hitze
Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen zur Hitzeaktionsplanung der Stadt Krefeld.
Klimafolgenanpassung: Bild eines Thermometers

Hier gelangen Sie zur Webseite der Stabsstelle Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

Kontakt

Andrea Winterstein

Telefon: 0 21 51 / 86-1071

E-Mail: a.winterstein@krefeld.de

Zimmer C 45

Anschrift

Geschäftsbereich VI

Von-der-Leyen-Platz 1

47798 Krefeld