Inhaltsbereich

spunk - Kino für Kinder

Gute, ungewöhnliche und ungewöhnlich gute Filme

Alle Termine vorbehaltlich der jeweils gültigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie!

Oktober bis Dezember 2022

 

spunk-Familientag
Sonntag, 16. Oktober, 10.30
Petterson & Findus: Findus zieht um
Deutschland 2018, Regie: Ali Samadi Ahadi
82 Minuten, empfohlen ab 5 Jahren

Szene aus dem Film "Petterson und Findus: Findus zieht um", Foto: Bundesverband Jugend und Film
Foto: Bundesverband Jugend und Film

Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, der genervte Pettersson aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: ein eigenes Spiel- und Hüpf-Haus für Findus, das Pettersson ihm gleich nebenan baut! Der Kater aber findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und alleine zu wohnen, dass er nicht nur zum Spielen, sondern gleich ganz und gar ins Häuschen umzieht. So hat Pettersson sich das allerdings nicht vorgestellt! Muss er sein Leben jetzt etwa ohne seinen kleinen fröhlichen Gefährten führen? Findus muss sich etwas einfallen lassen, um den alten Pettersson wieder aufzumuntern ...

 

Sonntag, 27. November, 10.30 Uhr
Mein Freund Poly
Frankreich, Belgien 2020, Regie: Nicolas Vanier
98 Minuten, empfohlen ab 8 Jahren

Szene aus dem Film "Mein Freund Poly", Foto: Bundesverband Jugend und Film
Foto: Bundesverband Jugend und Film

Nach ihrem Umzug in ein kleines Dorf im Süden Frankreichs fällt es der 10-jährigen Cécile nicht leicht, neue Freunde zu finden. Als ein Wanderzirkus sein Zelt aufschlägt, ist die Aufregung bei allen im Dorf groß. Der Star der Show, das Shetlandpony Poly, hat es Cécile besonders angetan. Doch als Cécile herausfindet, dass Poly von seinem Besitzer, dem Zirkusdirektor, zu den Kunststücken gezwunden wird, findet sie einen Weg, um Poly zu befreien. Eine spannende Reise voller Abenteuer beginnt. Ein charmanter Kinder-film voller französischem Flair - nicht nur für kleine Tierfreunde und Tierfreundinnen ein Vergnügen!

 

Sonntag, 18. Dezember, 10.30 Uhr
Casper und Emmas wunderbare Weihnachten
Norwegen 2014, Regie: Arne Lindtner Næss
73 Minuten, empfohlen ab 4 Jahren

Szene aus dem Film "Casper und Emmas wunderbare Weihnachten", Foto: Bundesverband Jugend und Film
Foto: Bundesverband Jugend und Film

Casper und Emma lernen all die schönen Traditionen und Lieder der Adventszeit kennen und freuen sich auf das Weihnachtsfest. Doch als Opas Freundin Esther vorschlägt, dass er Weihnachten mit ihr auf der Berghütte verbringen soll, ist Emma enttäuscht. Emma will doch Weihnachten mit ihrem Opa feiern! So beschließen Casper und Emma, gemeinsam für die beste Weihnachtsstimmung zu sorgen, die man sich vorstellen kann. So wird Opa sicher lieber mit seiner Enkelin Weihnachten feiern, oder?

 

Informationen:

Alle Vorstellungen finden in der Studiobühne 2 der Fabrik Heeder, Eingang C, Virchowstr. 130, Krefeld, statt.
Der Eintritt beträgt 2,- Euro. Karten gibt es an der Tageskasse 30 Minuten vor Filmbeginn.
Beim spunk-Familientag am 16. Oktober 2022 ist der Eintritt für Kinder frei.

Freie Platzwahl. Die am Aufführungstag eventuell gültigen Regeln der Corona-Schutzverordnung NRW sind zu beachten.

Da sich aufgrund der Corona-Pandemie Änderungen nach Drucklegung ergeben können, beachten Sie bitte auch unsere Website www.krefeld.de/heeder.

Veranstalter: Stadt Krefeld, der Oberbürgermeister, Kulturbüro der Stadt Krefeld
0 21 51/ 86 1962 oder 86 4848