Inhaltsbereich

Serenaden im Rittersaal der Burg Linn

Am 30. Juni 1959 fand die erste Serenade im Rittersaal der Burg Linn statt, nachdem die Stadt Krefeld zwei Jahr zuvor den Wiederaufbau der Burgruine weitgehend abschließen konnte. Die Burg Linn war 1702 und 1704 im Spanischen Erbfolgekrieg zweimal in Brand geraten. Nachdem alle Instandsetzungsversuche gescheitert waren, errichtete der Landesherr, der Kurkölner Kurfürst Clemens August, in der Vorburg ein Jagdschloß.

Ansicht der Burg Linn
Foto: Stadt Krefeld

Die Burg Linn ging 1926 in das Eigentum der Stadt Krefeld über. Erst 1957 gelang es, die Ruine mit bescheidenen Mitteln wieder aufzubauen. Anfang der 90er Jahre konnten dem Bauwerk wieder seine historischen Steildächer aufgesetzt werden. Seit nun über 60 Jahren zählt die Reihe der Serenaden im Rittersaal der Burg Linn zu den traditionsreichsten in Krefeld.

Alle Termine vorbehaltlich der jeweiligen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie!

Saison 2020/2021


Freitag, 23. April 2021, 20 Uhr
Eliot Quartett

Das Konzert wird aufgrund der aktuellen Lage abgesagt.

 

Freitag, 28. Mai 2021, 20 Uhr
Notos Quartett

Das Notos Quartett, Foto: Uwe ArensFoto: Uwe Arens

Das Notos Quartett gilt als eine „der herausragenden Kammermusikformationen der Gegenwart" (FONO FORUM 9/2017). Publikum wie Kritiker bewundern neben der „virtuosen Brillanz und technischen Perfektion" des Ensembles besonders den „Sinn für die Balance und das Zusammenspiel, welcher jedes Detail der Komposition hörbar macht", wobei es „die Zuhörer mit den innig gespielten Tönen direkt ins Herz trifft". Seit seiner Gründung 2007 wurde das Notos Quartett bereits mit sechs 1. Preisen sowie zahlreichen Sonderpreisen bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. 2017 erhielt das Ensemble den ECHO Klassik als Nachwuchskünstler des Jahres, den sie als erste Künstler nach der ECHO Pop-Verleihung 2018 zurückgaben, als ein Album mit antisemitischem und menschenverachtendem Gedankengut ausgezeichnet wurde. Das Quartett tritt in renommierten Konzertsälen auf und zahlreiche Konzertmitschnitte, Interviews und Portraits in Rundfunk- und Fernsehanstalten im In- und Ausland dokumentieren das große Interesse an den Musikerinnen und Musikern. Neben seiner Konzerttätigkeit setzt sich das Ensemble auch für die Förderung junger Musiker ein. So veranstaltet es seit Herbst 2015 die von ihm gegründete und jährlich stattfindende „Notos Chamber Music Academy". Bei seinem erneuten Gastspiel in Krefeld spielt das Quartett Werke von Mozart (Klavierquartett g-moll KV 478), Martinu (Klavierquartett) sowie Brahms (Klavierquartett g-moll op. 25).

Kartenvorverkauf ab Montag, 17. Mai.


Die Konzerte am 6. November 2020 und 23. April 2021 finden im Rahmen der 64. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler statt und werden gefördert vom:

Logo der Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler Logo des Detschen Musikrats

Das Konzert am 29. Januar 2021 wird durch die Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung Herdecke ermöglicht.


Logo der Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung Herdecke


Informationen zum Kartenverkauf:

Die Einzelkarten zu den Konzerten kosten 15 Euro (mit Ehrenamtskarte 13,50 Euro), ermäßigt für Schülerinnen/Schüler und Studentinnen/Studenten sowie Leistungsempfänger nach SGB II und SGB XII 8,50 Euro.

Eone Kartenreservierung ist elf Tage vor dem jeweiligen Konzert unter www.krefeld.de/kartenreservierung möglich.

Reservierte Karten sind bitte bis 19.40 Uhr an der Kasse im unteren Rittersaal der Burg Linn abzuholen.

Aufgrund der Corona-Pandemie sind wir nach der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen verpflichtet, die Namen, Adressen und Telefonnummern der Zuhörerinnen und Zuhörer zu erfassen. Bei der Reservierung von zwei oder mehr Karten geben Sie bitte unbedingt die Kontaktdaten aller Personen an.
Die Erhebung der Kontaktdaten erfolgt auf Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 Datenschutz-Grundverordnung. Diese Daten dienen ausschließlich der zuständigen Behörde im Bedarfsfall der Kontaktpersonennachverfolgung. Die Daten sind durch die Stadt Krefeld vier Wochen aufzubewahren und werden anschließend vernichtet.

Der Aboverkauf wird für diese Saison ausgesetzt!

Wir möchten darauf hinweisen, dass es bedingt durch die Corona-Pandemie und den jeweiligen behördlichen Vorgaben zu einer Verringerung der Kartenkapazität kommt!

Sie können auch unter folgendem Link einen Newsletter zu den Serenaden im Rittersaal der Burg Linn abonnieren, der Sie auf das jeweils nächste Konzert rechtzeitig vor dem Vorverkaufbeginn hinweist.

Änderungen vorbehalten!!


 

 

 

 

 

Schriftzug des Faltblattes Serenaden im Rittersaal der Burg Linn, Design: Kreativfeld

Serenaden im Rittersaal der Burg Linn

Alle Termine vorbehaltlich der jeweiligen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie!

Schriftzug des Flyers spunk - Kino für Kinder, Design: Kreativfeld

spunk - Kino für Kinder

Alle Termine vorbehaltlich der jeweiligen Maßnahmen zur Eindämmung der Cororna-Pandemie!

Logo tanz nrw 21

tanz nrw 2021

vom 28. April bis 9. Mai