Inhalt

Fahrzeuglärm

Fahrzeuglärm und andere Belästigungen durch Fahrzeuge

Fahrzeuge können Belästigungen durch Lärm, Schadstoffausstoß, Staubaufwirbelungen, Gerüche, Licht oder Erschütterungen verursachen.

Eine Zuständigkeit der unteren Immissionsschutzbehörde ist hier nur gegeben, sofern Fahrzeuge als Arbeitsgeräte Verwendung finden (zum Beispiel Bagger, Planierraupe, Transportbetonmischer) oder wenn Fahrzeuge im Zusammenhang mit einer Betriebsstätte außerhalb des öffentlichen Verkehrs verwendet werden.

Für Fahrzeuglärm im öffentlichen Verkehrsraum ist der Fachbereich Ordnung aufgrund spezialgesetzlicher Regelungen (StVO, StVZO) zuständig, in Einzelfällen auch die Polizei.

Eine detaillierte Aufstellung möglicher Störungen durch Fahrzeuge kann der folgenden Tabelle entnommen werden:

Belästigung durch ruhende Fahrzeugeim öffentlichen Verkehrsraum
Art der BelästigungWer ist zuständig?
Lärm am Taxistand (Motorlärm, Türenschlagen, Autoradio)Fachbereich Ordnung
Be- und Entladen von FahrzeugenFachbereich Ordnung
Unnötiges Laufenlassen von Motoren, TürenschlagenFachbereich Ordnung
Unnötiges Laufenlassen von Motoren bei Arbeitsmaschinen (Bagger, Transportbetonmischer, Planierraupe, Müllfahrzeug)Fachbereich Umwelt
Fehlalarm von AutoalarmanlagenFachbereich Ordnung
Stehender Schrotthändler mit Tonwiedergabe über AußenlautsprecherFachbereich Ordnung
Stehende Fahrzeuge mit überlauter Musik im FahrzeugFachbereich Ordnung
Diverse Betätigungen von Personen im Fahrzeug, welche Lärm und Vibrationen verursachenFachbereich Ordnung
Abgabe von Licht- und SchallsignalenFachbereich Ordnung
Kfz-Reparaturen oder Kfz-Umbauarbeiten durch PrivatpersonenFachbereich Umwelt
Kfz-Reparaturen oder Kfz-Umbauarbeiten durch GewerbebetriebFachbereich Umwelt

 

Belästigung durch ruhende Fahrzeuge außerhalb des öffentlichen Verkehrsraumes
Art der BelästigungWer ist zuständig?
Fehlalarm von AutoalarmanlagenFachbereich Ordnung
Unnötiges Laufenlassen von MotorenFachbereich Umwelt
Kfz-Reparaturen oder Kfz-Umbauarbeiten durch PrivatpersonenFachbereich Umwelt
Kfz-Reparaturen oder Kfz-Umbauarbeiten durch GewerbebetriebFachbereich Umwelt
Unnötiges Laufenlassen von Motoren bei Arbeitsmaschinen (Bagger, Transportbetonmischer, Planierraupe..)Fachbereich Umwelt
Stehende Fahrzeuge mit überlauter Musik im FahrzeugFachbereich Umwelt
Be- und Entladen von Fahrzeugen auf BetriebsgrundstückenFachbereich Umwelt
Stehender Schrotthändler mit Tonwiedergabe über AußenlautsprecherFachbereich Ordnung
Abgabe von Licht- und Schallsignalen (Hupen, Lichthupe, Scheinwerfer)Fachbereich Umwelt

 

Belästigung durch fahrenden Verkehr
Art der BelästigungWer ist zuständig
Fahrender Schrotthändler mit Tonwiedergabe über AußenlautsprecherPolizei
Belästigung durch Martinshorn eines fahrenden FahrzeugesPolizei
Fahrende Fahrzeuge mit überlauter Musik im FahrzeugPolizei
Abgabe von Licht- und SchallsignalenPolizei

 

Sofern Sie sich über Fahrzeuglärm und andere Belästigungen durch Fahrzeuge beschweren möchten, zeigen Sie dies bitte bei den vorgenannten Behörden an.

Außerhalb der gewöhnlichen Arbeitszeit kann auch immer Kontakt mit der Polizei aufgenommen werden, um entsprechende Störungen zu melden.

Ihre Anzeige muss gewissen Form- und Inhaltsvorschriften genügen, um wirksam verfolgt zu werden. Bei einer Anzeige sind unbedingt anzugeben:

  • Personalien der anzeigenden Person (inkl. Telefonnummer)
  • Name und Anschrift, Fahrzeugkennzeichen des Störers
  • Datum und Uhrzeit bzw. Zeitspanne der Störung
  • Art der Störung (Laufenlassen von Motoren, Hupkonzert)
  • Personalien (einschließlich Telefonnummer) weiterer Zeugen, möglichst mit Unterschrift
  • weitere besondere Umstände (beispielsweise einmalige oder wiederholte Störung)

 

Fachbereich Umwelt

Stadt Krefeld
Fachbereich Umwelt
Immissionsschutz / Allgemeine Umweltplanung
Elbestraße 7
47800 Krefeld
Fax: 0 21 51 / 3660 2460
immissionsschutz@krefeld.de

 

Fachbereich Ordnung

Stadt Krefeld
Fachbereich Ordnung
Abt. Straßenverkehrs- und Bußgeldangelegenheiten
Elbestraße 7
47800 Krefeld
Fax: 0 21 51 / 3660 2196
FB32@krefeld.de

 

Polizei Krefeld

Kreispolizeibehörde Krefeld
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634-0
Telefax: 02151 634-1029
Poststelle.krefeld@polizei.nrw.de