Inhaltsbereich

Fedele, Fabio Maria

Name: Fabio Maria Fedele

Fabio Maria Fedele aus Rovigo in Italien.
Fabio Maria Fedele studierte Architektur sowie die Geschichte und die Wahrung von Architektonischen Kulturgütern. 1993 begann er mit der Straßenmalerei als Madonnari Künstler und seit 2006 zählt auch die 3D Strassenmalerei zu seinem Repertoire. Er gewann zahlreiche Preise bei internationalen Straßenmalfestivals und malte bereits in Italien, Kroatien, Frankreich, Belgien, Deutschland, Dänemark, Österreich, Niederlande, Spanien, Slovenien, Bosnien und Herzegovina, in der Vereinigten Arabischen Emirate und in den USA. In Italien wurden ihm für seine Straßenmalerei die höchsten Titel: "Maestro Madonnaro" in Grazie di Curtatone und "Magister Madomnaris" in Nocera Superiore verliehen.

Neben der Straßenmalerei arbeitet er auch als Illustrator für archäologische Museen. Seine Kunst basiert auf Zeichnungen, die seinen Gedankenfluss abbilden, dem er sich gerne improvisierend hingibt. Dabei spielt der Ort der Malerei eine wichtige Inspirationsquelle seiner meist figurativen Natur bezogenen Malerei, in der er auch gerne mit geometrischen Formen und Dekorationen als Kompositionselemte spielt. Dekorationen sind für ihn Ausdruck seiner sich immer verändernden Imagination und erheben seine Kunst zu einem puren, sinnlichen und ästhetischen Konzept. Er baut gerne Widersprüche in seine Kunstwerke ein, die die Grenzenlosigkeit der Kunst sich selbst zu manifestieren symbolisieren.

„Bilder sind für mich sehr wichtig, weil sie als Kommunikationsmittel dienen und viele Botschaften gleichzeitig transportieren können. Ich denke es ist Aufgabe der Künstler, nicht nur schöne, kommunikative Bilder zu schaffen, sondern auch dem Publikum beizubringen, wie man Kunst richtig betrachten kann. Figurative Kunst ist eine Sprache. Sie zu verstehen, hilft uns die Welt besser zu verstehen und die Dinge die wir sehen wert zu schätzen.

In meinen Augen beruht Kunst auf natürlicher Ästhetik, weshalb der Künstler lange studieren und beobachten muss, um die Naturgesetze zu kennen. Künstler zu sein ist eine ernsthafte Aufgabe, die man nicht einfach aus dem stehgreif beherrscht. Kunst ist für mich kein Hobby, sondern eine Wissenschaft, die ihre besten Lehrer in der Natur selbst und der eigenen Sinneswahrnehmung findet." Fabio Maria Fedele

Weitere Informationen zum Künstler:
www.instagram.com/fabiofedelestudio
www.facebook.com/fabiofedele.italianstreetpainting

 

Artwork Fedele Fabio