Inhaltsbereich

Krefeld besuchen

Oberbürgermeister Frank Meyer (r.) im Dialog mit NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst und Planungsdezernent Marcus Beyer im Bereich des Südausgangs.

Krefeld erhält Urkunde für „Fußverkehrs-Check“

Oberbürgermeister Frank Meyer begrüßte NRW-Minister Hendrik Wüst: Urkunde hilft bei Ausbau des Hauptbahnhof-Vorplatzes

Norbert Hudde (l.) und Marcus Beyer auf der neuen Promenade. Screenshot: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Ramona Bietenbeck

Promenade: Neue Teilabschnitte zwischen Oppum und Linn eröffnet

Digitale Eröffnung in Corona-Zeiten: Ab sofort ist die Krefelder Promenade im neuen Teilbereich zwischen Oppum, und Linn auch offiziell befahrbar

Das Schild am Elternhaus von Joseph Beuys am Alexanderplatz 5.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Lothar Strücken

Umstände der Geburt Beuys' bleiben bis heute mysteriös

Joseph Beuys wurde vor 100 Jahren in Krefeld geboren. Die Umstände seiner Geburt bleiben bis heute mysteriös. Beuys wirkte daran nicht unwesentlich mit.

Dr. Jennifer Morscheiser, Leiterin Museum Burg Linn, vor der Kunstinstallation zu Beuys 100. Geburtstag. Dahinter Künstler des A-Gangs. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Aktion/Installation des A-Gangs zum 100. Geburtstag von Beuys

Die Künstler des Krefelder A-Gangs haben begleitend zur Eröffnung der Ausstellung „Beuys, don´t cry" im Museum Burg Linn eine Aktion/Installation vorbereitet.

Kurator Walter Bruno Brix stellt ein chinesisches Kindergewand vor. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Kurzfilm Nummer 3 zur Ausstellung „Drachen aus goldenen Fäden“

Kurator Walter Bruno Brix spricht in einer weiteren Kurzfilm-Folge über ein chinesisches Kindergewand sowie die Bedeutung von dort abgebildeten Drachen und Fledermäusen.

Das Haus der Seidenkultur bewahrt Krefelds DNA für die Nachwelt.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Haus der Seidenkultur ist online weiterhin zu erreichen

Das Haus der Seidenkultur ist zwar wegen der Pandemie zurzeit geschlossen, aber auf seiner Internetseite www.seidenkultur.de und den Sozialen Medien weiterhin präsent.

Die Künstlerin Sylvie Hauptvogel in ihrer Ausstellung in der Pförtnerloge. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Jochmann

Künstlerin Sylvie Hauptvogel bespielt die Pförtnerloge in Krefeld

Die Künstlerin Sylvie Hauptvogel, geboren 1970 in Göttingen, bespielt von Samstag, 8. Mai, bis Samstag, 7. August, die Pförtnerloge in der Fabrik Heeder an der Virchowstraße 130 mit ihrer Ausstellung „schlaf wach".

Stellvertretende DTM-Leiterin Dr. Isa Fleischmann-Heck, Kurator Walter Bruno Brix und DTM-Leiterin Dr. Annette Schieck (von links). Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Weiterer Kurzfilm zur Ausstellung „Drachen aus goldenen Fäden"

Kurator Walter Bruno Brix spricht in einer weiteren Kurzfilm-Folge über den ostasiatischen Sammlungsbestand im Deutschen Textilmuseum Krefeld.