Inhalt

"Kitsch, Kunst und Co." - Hilfreiche Tipps zur Teilnahme am Trödelmarkt

  • Nehmen Sie bitte zum ersten und letzten Trödelmarkt eines jeden Jahres eine Taschenlampe mit, damit Sie die Markierungsnägel in den Morgenstunden finden und erkennen können.
  • Bitte achten Sie auf die Standplatznummern der Standquittung und orientieren Sie sich anhand des beigefügten Übersichtsplanes des Sprödentalplatzes. Gegebenenfalls ist auch eine Besichtigung des Standplatzes vor dem jeweiligen Trödelmarkt bei Tageslicht von Vorteil. Die Stände werden immer links von der Standplatznummer bis zur nächsten Markierung aufgebaut.
  • Bitte stellen Sie nicht wahllos Ihr Fahrzeug bzw. Ihre Fahrzeuge ab. Möglicherweise blockieren Sie so einen anderen Standplatz oder versperren eine Durchfahrtsmöglichkeit. Nehmen Sie bitte Rücksicht auf andere Teilnehmer. PKW dürfen grundsätzlich nur innerhalb des Standes abgestellt werden.
  • Falls Sie zum ersten Mal am Trödelmarkt bzw. Vorverkauf teilnehmen, schauen Sie sich bitte vorab den Übersichtsplan an. Für die Marktaufsicht ist es einfacher, wenn Sie wissen, welche konkrete Standplatznummer Sie wünschen oder in welchem Bereich Sie Ihren Stand aufbauen möchten.
  • Während der Trödelmärkte kommt es immer wieder zu Diebstählen der Geldkassetten von Trödlern. Schliessen Sie daher bitte Ihr Fahrzeug ab. Das Geld sollte besser in einer Geldbörse am Körper aufbewahrt werden.