Inhalt

Fachangestellte oder Fachangestellter für Bäderbetriebe

Auszubildende Fachangestellte für Bäderbetriebe beim Kinderschwimmkurs
Der Arbeitsbereich der Fachangestellten für Bäderbetriebe befindet sich in, neben und auch abseits von Schwimmbecken.
Zwar gilt es zu überwiegenden Teilen die Badegäste zu betreuen und ihre Sicherheit zu gewährleisten, doch auch die Überwachung der Technik stellt einen wichtigen Teil Deines künftigen Aufgabenbereichs als Fachangestellte bzw. Fachangestellter für Bäderbetriebe dar. Du wirst ein Verständnis für die verschiedenen Maschinen entwickeln, lernst die Eigenschaften der Chemikalien kennen mit denen das Wasser aufbereitet wird und kleinere Reparaturen innerhalb des Bades selbstständig durchzuführen.

Auch sind natürlich noch die klassischen Aufgaben zu nennen, die sich jeder Badegast unter den Aufgaben der "Bademeisterin" bzw. des "Bademeisters" vorstellt. Potenziell gefährdete Bereiche wie Rutschbahnen oder Sprungtürme werden von Dir überwacht, Gäste sind zu informieren und nicht zuletzt gilt es Verunglückte oder Verletzte zu retten und erste Hilfe zu leisten.

Eine weitere Aufgabe, die auf Dich wartet, liegt in der Kontrolle der Eintrittskarten oder der Einhaltung der Badeordnung. Es besteht auch die Möglichkeit, schwimmsportliche Ausbildung oder die Betreuung von Schwimm- und Übungsgruppen zu übernehmen.

Voraussetzung

  • Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer

  • drei Jahre

Ausbildungsvergütung (brutto)

  • 968,26 Euro (erstes Jahr)
  • 1.018,20 Euro (zweites Jahr)
  • 1.064,02 Euro (drittes Jahr)

Wir machen Dich fit für

  • Überwachung des Schwimmbetriebs sowie der technischen Anlagen
  • Betreuung der Badegäste und des Schwimmunterrichtes
  • Pflege von Sport- und Spielgeräten
  • Verwaltungsaufgaben und Öffentlichkeitsarbeit

Deine Fähigkeiten

  • Sportliche Fitness
  • Handwerkliches Geschick
  • Freundlichkeit im Umgang mit Menschen
  • Gute Beobachtungsgabe

Hier lernst Du Praxis und Theorie

Praktische Ausbildung

Theoretische Ausbildung

 

Bewerben kannst Du dich ganz einfach online, per Post, oder per E-Mail an ausbildung@krefeld.de.

Bitte habe Verständnis dafür, dass Deine Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden können.

Nächster Einstellungstermin

Der nächste Einstellungstermin ist der 01. August 2019.
Die Bewerbungsphase beginnt JETZT!

Deine Bewerbung nehmen wir noch bis zum 02. Dezember 2018 entgegen.

https://www.krefeld.de/de/allgemein/datenschutz/

Deine persönlichen Daten werden sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Auszubildende Fachangestellte für Bäderbetriebe an den Überwachungsgeräten