Inhaltsbereich

Corona-Warnplakat

Ab Montag wieder Maskenpflicht in hochfrequentierten Fußgängerbereichen

Die Krefelder Stadtverwaltung reagiert auf angespannte Lage in den Kliniken. Bei der Belegung der Intensivbetten meldet Krefeld wieder Status "Rot". Die Karnevalisten entscheiden sich für eine Absage des Straßenkarnevals.

Blick von oben auf den Surfpark.Animation: Kauth & von Buch - Architekturbüro

Weg für den Surfpark ist frei

Verkehrsflüsse, Lärmbelastung, Lichteffekte, Artenschutz, Landschaftsbild: Die Stadt Krefeld hat die Rahmenbedingungen für den Bau eines Surfparks am Elfrather See in den vergangenen zwei Jahren gründlich prüfen lassen - und ist zu einem klaren Ergebnis gekommen: Das Projekt ist rechtlich möglich.

Das Comitée Crefelder Carneval auf dem Rosenmonatgszug.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Tulpensonntags- und Rosenmontagszug fallen aus

Das Comitée Crefelder Carneval und die Stadt Krefeld haben sich nach vielen intensiven Gesprächen angesichts der anhaltenden pandemischen Lage dazu entschieden, den Krefelder Rosenmontagszug 2022 abzusagen.

Darstellung des Corona-Virus. Foto: Pete Linforth / Pixabay

Neuer Höchstwert gemeldeter Corona-Neuinfektionen in Krefeld

Die Stadtverwaltung registriert einen neuen Höchststand gemeldeter Neuinfektionen in Krefeld: Die Gesamtzahl bestätigter Corona-Infektionen ist am Freitag, 26. November (Stand: 0 Uhr), um insgesamt 158 gestiegen - so viele Neuinfektionen wie bisher noch nie in Krefeld.

Dr. Olaf Richter, Leiter des Stadtarchivs, mit dem von Theo Windges entworfenen neuen Krefelder Stadtwappen. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Graphiker und Fotograf Theo Windges übergibt weiteres Archivgut

Der bekannte Krefelder Graphiker und Fotograf Theo Windges und seine Frau Ellen haben bereits 2015 eine umfangreiche Plakatsammlung von eigenen Entwürfen und Drucken an das Stadtarchiv übergeben.

Das Kresch-Theater feiert mit der neuen Inszenierung von "Frau Holle" am 28. November PremiereFoto: Kresch

Neue Frau-Holle-Inszenierung am Kresch-Theater in Krefeld

Für die neue Frau-Holle-Inszenierung am Kresch-Theater in Krefeld hat Intendantin und Regisseurin Isolde Wabra das Grimm'sche Märchen neu interpretiert und auch eine neue Fassung geschrieben. D

Schnappschuss vom Besonderen Weihnachtsmarkt 2019.

Ehrenamtliche Gruppen gestalten Besonderen Weihnachtsmarkt

Rund 50 Gruppen und Initiativen aus Krefeld gestalten am Samstag, 4. Dezember, den 34. Besonderen Weihnachtsmarkt. Die traditionsreiche Veranstaltung findet erstmals auf dem Von-der-Leyen-Platz vor dem Rathaus statt.