Inhaltsbereich

112 - der Notruf zur Feuerwehr.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Feuerwehr ist für Corona-Notfall aufgestellt

Die Notfallpläne liegen bereit, mussten bislang aber nicht aus der Schublade geholt werden. Auch wenn es in Reihen der Krefelder Feuerwehr bereits Corona-Infektionen gab, gerät das System dank eines seit März funktionierenden Konzeptes nicht ins Wanken.

Gregor Micus, Koordinator der Initiative "Krefeld für Kinder", verabschiedet sich zum Jahresende aus seiner Funktion. Von links: Nachfolger Joachim Watzlawitz, Stadtdirektor Markus Schön, Oberbürgermeister Frank Meyer, Sabrina Lesch (neue Koordinatorin Kommunale Präventionsketten), Gregor Micus.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Dirk Jochmann

Joachim Watzlawik ist neuer Koordinator „Krefeld für Kinder"

Die Initiative „Krefeld für Kinder" erhält ein neues Gesicht: Joachim Watzlawik, in Krefeld durch sein kulturelles und soziales Engagement bekannt, ist ab dem kommenden Jahr der neue Koordinator der Initiative.

Anke Zwering vom Kulturbüro (links) und Sandra Franz, Leiterin der NS-Dokumentationsstelle, mit den Kunst-Kultur-Tüten, die es ab 7. Dezember kostenfrei im Kulturbüro gibt. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Kostenfreie Kunst-Kultur-Tüten im Kulturbüro

Ein analog-digitales Kulturrucksack-Angebot bietet das Kulturbüro der Stadt Krefeld an: Kindern und Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren sollen mit den Kunst-Kultur-Tüten der Islam, das Judentum und das Christentum nähergebracht und gleichzeitig sollen sie selbst kreativ werden.

Julia Opladen-Kauder und Stefan Kronsbein stellen die neue Ausgabe von "Die Heimat" vor.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, Dirk Jochmann

Neueste Ausgabe des Krefelder Jahrbuchs „Die Heimat" vorgestellt

Der Verein für Heimatkunde hat die neueste Ausgabe des Krefelder Jahrbuchs „Die Heimat" vorgestellt.

Das Rathaus in Bockum. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Prüfberichte: Fraktionszuwendungen rechtlich einwandfrei verwendet

Die Verwendung von städtischen Mitteln als sogenannte Fraktionszuwendungen an die Bezirksvertretungen ist rechtlich einwandfrei erfolgt.

Shortlist für den Fantasy-Preis steht fest. Foto: Stadt Krefeld, Museum Burg Linn

Shortlist für den Fantasy-Preis steht fest

Das Rennen um den Krefelder Preis für Fantastische Literatur geht auf die Zielgerade: Mit Veröffentlichung der Shortlist sind jetzt nur noch fünf Bewerber übrig.

Darstellung des Corona-Virus. Foto: Daniel Roberts / Pixabay

Sieben-Tage-Inzidenz steigt in Krefeld wieder leicht an

62 neue Coronafälle verzeichnet der städtische Fachbereich Gesundheit in Krefeld am Freitag, 4. Dezember, (Stand: 0 Uhr). 3.924 Corona-Infektionen sind somit in Krefeld seit Ausbruch der Pandemie insgesamt registriert worden.