Inhalt

Kinder- und Jugendschutz

Der Kinder- und Jugendschutz umfasst den vorbeugenden Schutz junger Menschen vor gefährdenden Einflüssen, Stoffen und Handlungen. Ziel dabei ist es, pädagogische Angebote zu entwickeln und notwendige Maßnahmen zu treffen, um Kinder, Jugendliche und Erwachsene über Gefahren und die damit verbundenen Folgen zu informieren und zu beraten. Hierzu gehört auch die Fort- und Weiterbildung von haupt- und ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern.

Um sich einen Überblick über die pädagogischen Angebote zu verschaffen, können Sie sich unten die Broschüre des Kinder- und Jugendschutz als pdf-Datei herunterladen. Diese richtet sich an pädagogische Fachkräfte und dient dazu, insbesondere die Aufgaben und Angebote des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes der Abteilung Jugend im Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung vorzustellen. Bereits bewährte Projekte und Maßnahmen kommen hierbei ebenso zum Tragen, wie auch Anregungen für weiterführende, ergänzende oder neue Kooperationen.