Inhalt

Gregor Kathstede (CDU)

Im Rahmen einer Feierstunde in Hüls verabschiedete Oberbürgermeister Frank Meyer seinen Amtsvorgänger Gregor Kathstede. Zu den Gästen gehörten auch Alt-Oberbürgermeister Hansheinz Hauser (links) und der Bürgermeister von Krefelds niederländischer Partnerstadt Venlo, Antoin Scholten (rechts). Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken
Im Rahmen einer Feierstunde in Hüls verabschiedete Oberbürgermeister Frank Meyer seinen
Amtsvorgänger Gregor Kathstede. Zu den Gästen gehörten auch Alt-Oberbürgermeister
Hansheinz Hauser (links) und der Bürgermeister von Krefelds niederländischer Partnerstadt
Venlo, Antoin Scholten (rechts).
Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Gregor Kathstede, geboren am 15.08.1963 in Krefeld, hat im Jahre 1983 sein Abitur am Gymnasium Horkesgath in Krefeld bestanden und nahm 1984 sein Studium in Französisch, Geschichte und Erziehungswissenschaft in Düsseldorf auf, dass er nach einem einjährigen Studienaufenthalt in Nantes, Frankreich, in den Jahren 1987/1988, im Jahre 1992 abschloss.

Sein erstes und zweites Staatsexamen bestand Gregor Kathstede in den Jahren 1992 und 1994. Im Anschluss war er drei Jahre bis 1997 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestagsbüro des ehemaligen Krefelder Oberbürgermeisters Dieter Pützhofen tätig.

In den Jahren 1997 bis 2004 lehrte er als Oberstudienrat an der Theodor-König-Gesamtschule in Duisburg. In diese Zeit fiel auch sein erstes politisches Mandat mit seiner Wahl in den Rat der Stadt Krefeld im Jahr 1999.

2003 wurde Gregor Kathstede Bürgermeister der Stadt Krefeld. Von Oktober 2004 bis Oktober 2015 war er Oberbürgermeister der Stadt Krefeld.

Gregor Kathstede ist verheiratet mit Claudia. Die Familie wird komplettiert durch die beiden Kinder Paula und Moritz.