Inhalt

Anleitungen

Die Achte Regel aus dem Lehrbuch von J. Köbel

Der Verfasser Jakob Köbel geht in kleinen Schritten vor und erklärt die Grundbegriffe der Geometrie. In der Folge zeigt er Lösungsansätze von Aufgaben in der Feldmesskunst. Die hier gezeigte "achte Regel" erläutert das Verfahren Grundstücke von unregelmäßiger Form durch Hilfslinien in Drei- und Vierecke aufzuteilen und zu berechnen.

Abbildung

Jakob Köbel: Geometrey, Frankfurt am Main 1535, in: Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund: Museumshandbuch, Teil 2, Vermessungsgeschichte, herausgegeben im Auftrag des Förderkreises Vermessungstechnisches Museum e.V., zweite Auflage, Dortmund 1989