Inhaltsbereich

Leben in Krefeld

Seyffardt-Denkmal

Das Seyffardt-Denkmal wurde 1962 an eine neue Stelle transportiert

Versetzung vom Ostwall an die Leyentalstraße.

Karius und Baktus im Kresch-Theater Foto: Kresch

Kinderstück „Karius und Baktus" im Kresch-Hof-Theater

Eine Anmeldung für die Aufführungen ist erforderlich

Das Badezentrum mit seiner tollen Fassade.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Hallenbad des Badezentrums Bockum wieder für Vereine geöffnet

Für den Schwimmbetrieb im Bad am Stadtpark Fischeln wird ein Infektionsschutz- und Zugangskonzept erarbeitet.

Bildunterschrift: Zwei Schulprojekte werden aus dem Erlös der Althandy-Sammelaktion gefördert. Die Initiatoren: (vorne rechts) Gregor Micus (Koordinator Krefeld für Kinder), dahinter Ingeborg Wehrmann (didaktische Leiterin der KTG), auf der Fensterbank sitzend Inga Kristin Kunnen (Kommunikation It's for Kids) , mittig Dunja Nieskens (It's for Kids), Björn Beudgen (GsU), Sabine Trost (Leiterin der Franz-Stollwerk-Schule), (vorne links) Beigeordneter Markus Schön. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken

Initiative „Krefeld für Kinder“ fördert Projekte an zwei Schulen

Gregor Micus, Koordinator der Initiative, freut sich über den Erlös der großflächigen Althandy-Sammelaktion, die er im Dezember des vergangenen Jahres bis Mitte Januar gemeinsam mit der GsU und der „It's for kids" durchgeführt hat.

Claire Neidhardt (r.) und Anika Kern vom Stadtmarketing stellen gemeinsam mit Thomas Jansen (Mobifant) das Format "Krefelder Kultomat" vor.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

„Kultur findet Stadt" wird digital: Neues Talkformat mit Überraschungen

Beim „Krefelder Kultomat" spielen Bands über den Dächern der Stadt.

Das Mehrzweckbecken im Freibad des Badezentrums.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Ferienpässe für Schüler und Familien: Verkauf ab 30. Juni

In den Sommerferien vom 30. Juni bis 11. August wird trotz der außergewöhnlichen Situation der Corona-Pandemie Ferienpässe geben, mit denen preiswerter Freizeitspaß für alle Krefelder Schüler und Familien wieder möglich wird.

Der Heimat-Preis. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Stadt Krefeld verleiht mit 15.000 Euro dotierten Heimat-Preis 2020

Die Stadt Krefeld verleiht den mit 15.000 Euro dotierten Heimat-Preis 2020. Alle Interessierten werden gebeten, ihre Ideen, Projekte und Arbeiten zum Thema „Heimat" bis Donnerstag, 13. August, bei der Stadtverwaltung einzureichen.