Inhalt

Haushaltsplan 2018

Haushaltsplan 2018

Der Rat der Stadt Krefeld hat in seiner Sitzung am 05.12.2017 die Haushaltssatzung 2018 sowie die 3. Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes 2015 bis 2020 verabschiedet. Der Ergebnisplan sieht für 2018 Gesamterträge von 888,8 Mio. EUR und Gesamtaufwendungen von 896,3 Mio. vor. Daraus ergibt sich für das Jahr 2018 ein Haushaltsdefizit von 7,5 Mio. EUR. Im Jahr 2019 ist es geplant, den Haushaltsausgleich wiederherzustellen.

Mit Verfügung vom 18. April 2018 hat die Bezirksregierung Düsseldorf den städtischen Haushalt 2018 ohne Auflagen genehmigt.

Im Anhang finden Sie den vollständigen Haushaltsplan 2018 mit seinen Anlagen zum Abruf.

Darüberhinaus stehen die vom Rat der Stadt Krefeld verabschiedeten und von der Bezirksregierung Düsseldorf genehmigten Haushaltspläne der Jahre 2015 bis 2017 ebenfalls zum Abruf bereit.

Haushaltsplan 2019

Am 05.07.2018 hat Herr Stadtkämmerer Cyprian den Entwurf der Haushaltsatzung für das Haushaltsjahr 2019 in den Rat der Stadt Krefeld eingebracht.

Insgesamt sieht der eingebrachte Haushaltsplanentwurf für 2019 Gesamterträge von 920,7 Mio. Euro und Gesamtaufwendungen von 918,2 Mio. Euro vor. Im Saldo ergibt sich somit im Jahr 2019 ein positiver Saldo von rund 2,5 Mio. Euro.

Im für das Verlassen der Haushaltssicherung entscheidenden Jahr 2020 wird ein Überschuss von nunmehr 15,9 Mio. Euro erzielt. Auch in den Folgejahren werden positive Überschüsse prognostiziert

Der Haushaltsplanentwurf 2019 beinhaltet zudem die 4. Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes.

Nach der Sommerpause wird der Haushaltsplanentwurf 2019 in den Fachausschüssen und Bezirksvertretungen beraten. Gegen den Entwurf der Haushaltssatzung und ihrer Anlagen können Einwohner oder Abgabepflichtige bis zum 27.07.2018 schriftlich oder mündlich zur Niederschrift beim Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, Finanzsteuerung und Beteiligungsmanagement, Rathaus, Von-der-Leyen-Platz 1, Zimmer C 211, Einwendungen erheben.

Über diese Einwendungen beschließt der Rat in öffentlicher Sitzung am 06.12.2018. In der gleichen Sitzung ist die Beschlussfassung über die Haushaltssatzung und ihre Anlagen vorgesehen.