Inhaltsbereich

Veranstaltungen

Logo der Mediothek

Öffnungszeiten:

Di-Fr 10-18 Uhr
Sa 10-14 Uhr

 

Oktober

04.10.

Di 04. bis Fr 07.10. - jeweils von 10.30 bis 13.30 Uhr - 10 bis 14 J
Trickfilm-Werkstatt: Mit Stop Motion alte Bücher in Bewegung bringen
mit Annika Förster (Kulturpädagogin)

Hast du Lust, deinen eigenen Trickfilm zu drehen? In der Trickfilm-Werkstatt ist das möglich.
Mit Hilfe eines iPads und der App „Stop Motion Studio" wird eine kleine Geschichte verfilmt. Ausrangierte Bücher dienen als Material für Figuren und Kulissen. Es wird gestapelt, geknüllt, gefaltet, gerissen und Schritt für Schritt animiert. Aus Bucheinbänden werden Wolkenkratzer, aus gefalteten Seiten Flugzeuge, die durch Wörterwolken fliegen und aus denen Papier-schnipsel-Regentropfen runterfallen ...
Hast du in der ersten Herbstferienwoche noch nichts geplant und Lust mitzumachen? Dann melde dich an.

Anmeldung nicht mehr möglich!

In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Krefeld. Der Kulturrucksack NRW wird finanziert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

Logo logo Logo   

 

06.10.

Do 06.10. - 16.15 Uhr - ab 5 J
Bilderbuch-Reise

„Im Wald wird es eng" von Annegret RitterEs tut sich was im Wald. Förster Bruno macht sich Sorgen um die Tiere. Zuerst wurde der Wald immer kleiner, dann die Tiere immer weniger...

Wir basteln Kuschelhöhlen für Tiere.

Mit Petra Schneier. Eintritt frei. Fuchsbau. Dauer ca. 90 Min. Anmeldungen telefonisch unter 86 27 53 ab Dienstag vor der jeweiligen Bilderbuch-Reise während der Öffnungszeiten der Mediothek.

 

 06.10.

Do 06.10. - 16:30-17:30 Uhr
Leseklub mal anders! Leseklub für alle!

Lesen macht Spaß. Und gemeinsam ein Buch oder eine Geschichte zu lesen, macht beson-deren Spaß. Deshalb bieten die Mediothek Krefeld und das Büro für Leichte Sprache-Niederrhein einen Leseklub für alle an.
Erwachsene Menschen mit Behinderung und erwachsene Menschen ohne Behinderung tref-fen sich in der Mediothek, um gemeinsam zu lesen. Jede:r Teilnehmer:in kann in der Lese-stunde selbst vorlesen, wenn er/sie möchte. Es ist nicht wichtig, wie gut jede:r lesen kann. Die Hauptsache ist, dass das Lesen Freude macht - egal, wie lange es dauert!
Im Anschluss diskutieren wir gemeinsam über die Geschichte. Wichtig ist uns: Jede:r soll Spaß im Leseklub haben. Vielleicht möchte jemand nur zuhören. Auch das ist okay!

Eintritt frei. Clubleseraum.
Anmeldung erforderlich bei dem Büro für Leichte Sprache - Niederrhein per Mail: leichte-sprache@lebenshilfe-krefeld.de oder telefonisch unter: 0 21 51 - 36 33 88 - 50.

https://lebenshilfe-krefeld.de/

 

  07.10.

Fr 07.10. - 17 Uhr
Einfach Deutsch

In „Einfach Deutsch" nehmen ehrenamtlich tätige Krefelder:innen den neuen Mitbürger:innen in lockeren Gesprächen die Scheu vor dem freien Sprechen.

Eintritt frei. Clubleseraum. Dauer ca. 120 Min. Anmeldung nicht erforderlich.

 

07.10.

Fr 07.10. - 20 Uhr
Leon Sachs: Der Zirkel
Lesung im Rahmen der Krefelder Krimitage

Sie muss gegen ihre eigene Familie ermitteln. Er könnte ihre Karriere zerstören. Doch gegen den Feind haben sie nur gemeinsam eine Chance.
Drei Tote in drei verschiedenen Ländern. Zufall? Nur Johanna Böhm, frisch gebackene Stu-dentin an der Polizeiakademie, weiß, was diese Morde miteinander verbindet. Denn sie kennt die Opfer aus ihrer Vergangenheit, vor der sie einst geflohen ist. Und Johanna ahnt, dass sie dieses Wissen erneut in große Gefahr bringen könnte. Als der Ex-Geheimdienstler Rasmus Falk nachts in ihre Wohnung eindringt und sie beschuldigt, in den Mordkomplott verwickelt zu sein, sieht sie ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Er droht, ihre Karriere bei der Polizei zu beenden, ehe sie begonnen hat, und Johanna bleibt keine andere Wahl, als sich mit Falk zu verbünden. Doch setzt sie damit alles aufs Spiel?
LEON SACHS (das Pseudonym des Autors und Journalisten Marc Leon Merten) ist gebürtiger Kölner, lebt in Bonn und arbeitet in seiner Heimatstadt. Sachs ist Mitglied im SYNDIKAT, dem Verein für deutschsprachige Kriminalliteratur. Wenn er sich nicht gerade rasante Thriller ausdenkt, steht er im Stadion des 1. FC Köln und feuert als treuer Fan seine Lieblingsmann-schaft an.

Eintritt 10 €, ermäßigt 8 €. Atrium. Karten gibt es im VVK zu den Öffnungszeiten bei Der an-dere Buchladen, Dionysiusstraße 7, 47798 Krefeld. T. 02151 66842, E-Mail: info@der-andere-buchladen-krefeld.de, http://der-andere-buchladen-krefeld.webflow.io/

Gemeinschaftsveranstaltung Mediothek und Der andere Buchladen, Krefeld

Logo

 

11.10.

Di 11.10. und Do 13.10. - 16.00 Uhr - für Familien mit Kindern zwischen 8 und 12 J.
Roboterabenteuer mit Ozobot
mit Janina Wiegand (Medienpädagogin)

In diesem zweitätigen Workshop lernen die Teilnehmenden den winzigen Roboter Ozobot kennen. Über Farbcodes kann man ihn steuern, programmieren und spannende Abenteuer erleben lassen. Spielerisch lernen die Familien wie ein Roboter funktioniert und Befehle ver-arbeitet. Nach einer gemeinsamen Einführung entwickeln die Teilnehmenden eigene Aben-teuer für ihren Ozobot. Mit Tablets erstellen sie kurze Filme mit dem Ozobot in der Hauptrolle. Dafür bauen sie passende Kulissen aus Karton und Papier und nutzen unterschiedliche Mate-rialien und Requisiten, um die Roboterwelt zum Leben zu erwecken.
Es können sich (Groß-)-Eltern-Kind-Teams mit 2 bis 4 Personen anmelden also z. B. Mutter mit Tochter oder Opa mit Enkel und Enkelin oder Eltern mit Sohn usw. Die Anmeldung gilt für beide Tage.

Eintritt frei. Studios. Dauer jeweils 2,5 Stunden. Anmeldung mit Alter des Kindes/der Kinder und Anzahl der Personen an kinder.mediothek@krefeld.de

 

11.10.

Di 11.10. - 16:00 Uhr - ab 4 Jahre - in der Fabrik Heeder
Kuno Knallfrosch rockt Europa
von Dietmar Jacobs, Horst Klein, Andreas Schnermann
Veranstaltung mit Christian Ehring

Nicht Hals-, nicht Kopf-, nicht Bauch-, sondern Fernweh hat Kuno Knallfrosch. Deshalb reist er mit den Eulen Sophia, Helena und Moussaka einmal von Deutschland über Irland, Spanien und viele andere Länder bis nach Griechenland. Dabei trifft er auf Regen liebende Schafe, entspannte Wildschweine und jodelnde Murmeltiere, die ihm ihre Länder, ihre Lebensweise und ihre Musik vorstellen. Und vielleicht findet er dabei auch heraus, was es mit den Kartof-feln auf sich hat, die von Land zu Land transportiert werden...
Aus dem liebevoll vom Krefelder Illustrator Horst Klein gestalteten Kinderbuch wird an diesem Nachmittag ein kunterbuntes Kindermusical. Dabei leiht kein anderer als der Kabarettist Christian Ehring dem Frosch Kuno seine Stimme.

„Kuno Knallfrosch" ist ein Gemeinschaftsprojekt von:
Dietmar Jacobs:
Autor u.a. für die Fernsehserien „Stromberg", „Pastewka", „Heute Show" und „Mitternachtsspitzen". Für seine Mitarbeit an „Stromberg" erhielt er 2006 den Adolf-Grimme-Preis. Er verfasste auch Geschichten für „Käpt'n Blaubär" und schrieb zahlreiche Kabarettprogramme und Theaterstücke.
Horst Klein: Graphiker und Illustrator. Er arbeitet u.a. für den WDR und das Kom(m)ödchen Düsseldorf. Er hat zahlreiche Bücher für Kinder gestaltet, und in der Zeitschrift „Eltern family" illustriert er regelmäßig eine Kolumne.
Andreas Schnermann: Pianist, Komponist, Arrangeur und Produzent diverser Musik-CDs und Hörbücher. Er arbeitet als musikalischer Leiter diverser Theaterproduktionen (u.a. am Schauspielhaus Bochum) und spielt mit seinen Bands auf Festivals und in Clubs.

Eintritt 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder. Reservierungen sind ab dem 26.9. per Mail an literaturhaus@krefeld.de möglich. Die Bezahlung erfolgt in bar an der Kasse in der Fabrik Heeder.

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Niederrheinischen Literaturhaus.

Logo Logo Logo

 

13.10.

Do 13.10. - 16.15 Uhr - ab 5 J
Bilderbuch-Reise
„Aufgeräumt" von Emily Gravett

Der Dachs liebt Ordnung und Sauberkeit? Also schnell mal den Wald aufgeräumt und alles leerfegen. Doch das kommt nicht bei allen Tieren gut an...
Wir tupfen Bäume.

Mit Petra Schneier. Eintritt frei. Fuchsbau. Dauer ca. 90 Min. Anmeldungen telefonisch unter 86 27 53 ab Dienstag vor der jeweiligen Bilderbuch-Reise während der Öffnungszeiten der Mediothek..

 

14.10.

Fr 14.10. - 17 Uhr
Einfach Deutsch

In „Einfach Deutsch" nehmen ehrenamtlich tätige Krefelder:innen den neuen Mitbürger:innen in lockeren Gesprächen die Scheu vor dem freien Sprechen.

Eintritt frei. Clubleseraum. Dauer ca. 120 Min. Anmeldung nicht erforderlich.

 

16.10.

So 16.10.2022 - 12-16 Uhr - für alle
Play-It!-Tag 2022: Die Mediothek lädt zum Spielen ein!

Heute findet zum siebten Mal der große Play-It!-Tag in der Mediothek statt. Dabei dreht sich wieder alles um das Thema Spielen und gemeinsam Spaß haben. Allein, mit Freunden oder mit der ganzen Familie können neueste Spieletrends bei Brett-, Karten- und Table-Top-Spielen ausprobiert werden. Digitale Spiele an Konsolen wie der PS5, der XBox One, der Wii U oder der Switch sind ebenso im Angebot, wie Zauberstäbe basteln, Airbrush-Tattoos oder ein Einsatzwagen der Freiwilligen Feuerwehr Krefeld-Fischeln, in den auch eingestiegen werden darf. Lassen Sie sich in die virtuelle Realität entführen und erleben Sie einen echten Zauberer. Für die Kleinsten gibt es Spiele und ein Bällebad in der Kinderbibliothek. Und im Clubleseraum kann zwischendurch bei Kuchen und Kaffee entspannt werden.

Wie immer haben wir uns viel überlegt - kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen. Das Team der Mediothek freut sich mit seinen zahlreichen Kooperationspartnern auf viele Gäste!

Eintritt frei.

 

20.10.

Do 20.10. - 16.15 Uhr - ab 5 J
Bilderbuch-Reise
„Plastian" von Nicole Intemann

Lilian und Moritz begeben sich mit ihrem selbst gebauten Boot auf die Reise. Was sie nicht bedacht hatten war, dass ihr Motor kleine Plastikteilchen ausspuckt...
Wir basteln mit Restmaterialien.

Mit Petra Schneier. Eintritt frei. Fuchsbau. Dauer ca. 90 Min. Anmeldungen telefonisch unter 86 27 53 ab Dienstag vor der jeweiligen Bilderbuch-Reise während der Öffnungszeiten der Mediothek.

 

20.10.

Do 20.10. - 16:30-17:30 Uhr
Leseklub mal anders! Leseklub für alle!

Lesen macht Spaß. Und gemeinsam ein Buch oder eine Geschichte zu lesen, macht beson-deren Spaß. Deshalb bieten die Mediothek Krefeld und das Büro für Leichte Sprache-Niederrhein einen Leseklub für alle an.
Erwachsene Menschen mit Behinderung und erwachsene Menschen ohne Behinderung tref-fen sich in der Mediothek, um gemeinsam zu lesen. Jede:r Teilnehmer:in kann in der Lese-stunde selbst vorlesen, wenn er/sie möchte. Es ist nicht wichtig, wie gut jede:r lesen kann. Die Hauptsache ist, dass das Lesen Freude macht - egal, wie lange es dauert!
Im Anschluss diskutieren wir gemeinsam über die Geschichte. Wichtig ist uns: Jede:r soll Spaß im Leseklub haben. Vielleicht möchte jemand nur zuhören. Auch das ist okay!

Eintritt frei. Clubleseraum.
Anmeldung erforderlich bei dem Büro für Leichte Sprache - Niederrhein per Mail: leichte-sprache@lebenshilfe-krefeld.de oder telefonisch unter: 0 21 51 - 36 33 88 - 50.

https://lebenshilfe-krefeld.de/

 

21.10.

Fr 21.10. - 17 Uhr
Einfach Deutsch

In „Einfach Deutsch" nehmen ehrenamtlich tätige Krefelder:innen den neuen Mitbürger:innen in lockeren Gesprächen die Scheu vor dem freien Sprechen.

Eintritt frei. Clubleseraum. Dauer ca. 120 Min. Anmeldung nicht erforderlich.

 

26.10.

Mi 26.10. - 16.00 Uhr - ab 3 J
Ben Buch - Geschichtenzeit
„Ich bin der Stärkste im ganzen Land" von Mario Ramos

Groß und stark werden ist ein echtes Ziel für Kinder!
So stark wie der Wolf etwa?
Da läuft er durch den Wald: der große böse Wolf und immer nur mit dem Wunsch, sich bestä-tigen zu lassen, dass er der Größte, der Stärkste, der Wildeste ist.
Alle, aber auch alle pflichten ihm bei. Oder doch nicht alle?

Eintritt frei. Fuchsbau. Dauer ca. 30 Minuten. Max. 1 Begleitperson.
Anmeldung erforderlich unter
kinder.mediothek@krefeld.de (unter Angabe von Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Name und Datum der Veranstaltung).

 

26.10.

Mi 26.10. - 18 Uhr
Literatur im Club: „Lesen ist immer eine gute Idee!"

Die Freunde und Förderer der Mediothek Krefeld e.V. laden alle Interessierten in die Mediothek ein. Birgitt Schweren-Wolters stellt auf gleichsam unterhaltsame und informative Weise bei Glühwein und Spekulatius zehn aktuelle Romane vor.

Eintritt frei. In den Studios. Dauer ca. 90 Min. Anmeldung nicht erforderlich. Spenden für die Freunde und Förderer der Mediothek e.V. sind wie immer willkommen.

 

27.10.

Do 27.10. - 16.15 Uhr - ab 5 J
Bilderbuch-Reise
„Willibarts Wald" von Duncan Beedie

Willibart ist Holzfäller und er macht seine Arbeit gewissenhaft. Hack-hack-hack fällt er Baum um Baum. Schon bald klopft Vogel an seine Türe...
Wir basteln Eulen.

Mit Petra Schneier. Eintritt frei. Fuchsbau. Dauer ca. 90 Min. Anmeldungen telefonisch unter 86 27 53 ab Dienstag vor der jeweiligen Bilderbuch-Reise während der Öffnungszeiten der Mediothek.

 

28.10.

Fr 28.10. - 17 Uhr
Einfach Deutsch

In „Einfach Deutsch" nehmen ehrenamtlich tätige Krefelder:innen den neuen Mitbürger:innen in lockeren Gesprächen die Scheu vor dem freien Sprechen.

Eintritt frei. Clubleseraum. Dauer ca. 120 Min. Anmeldung nicht erforderlich.

 

28.10.

Fr 28.10. - ab 10 Uhr
Zu Gast in der Mediothek: Informationsstand zum Aktionswochenende „Riegel vor!" 2022
Informationsveranstaltung des Kriminalkommissariats Kriminalprävention / Opferschutz (KK KP/O) in der Mediothek Krefeld.

Jedes Jahr im Herbst, wenn die Tage deutlich kürzer werden, nehmen erfahrungsgemäß die Wohnungseinbrüche auch in Krefeld wieder zu. Daher findet Ende Oktober erneut eine Akti-onswoche „Riegel vor!" der Polizei NRW statt, um über mögliche Gegenmaßnahmen zu in-formieren. An beiden Tagen treffen Sie die technischen Berater der Polizei Krefeld an einem Infostand im Foyer der Mediothek an. Die polizeilichen Berater Michael Müller und Eden Ni-ckel geben dort jeweils ab 11 Uhr Tipps zu sicherheitsbewusstem Verhalten und technischen Sicherungsmöglichkeiten für Ihr Zuhause und beantworten Ihre Fragen rund um das Thema „Einbruch". Es besteht am Infostand auch die Möglichkeit, individuelle und ausführliche Bera-tungstermine mit den Polizeimitarbeitern zu vereinbaren (kostenfrei). Diese Beratungstermine finden auf Wunsch bei Ihnen zuhause oder in den Diensträumen des Kriminalkommissariats Kriminalprävention / Opferschutz auf der Hansastr. 25 statt.

Eintritt frei. Foyer

 

29.10.

Sa 29.10. - ab 10 Uhr
Zu Gast in der Mediothek: Informationsstand zum Aktionswochenende „Riegel vor!" 2022
Informationsveranstaltung des Kriminalkommissariats Kriminalprävention / Opferschutz (KK KP/O) in der Mediothek Krefeld.

Jedes Jahr im Herbst, wenn die Tage deutlich kürzer werden, nehmen erfahrungsgemäß die Wohnungseinbrüche auch in Krefeld wieder zu. Daher findet Ende Oktober erneut eine Akti-onswoche „Riegel vor!" der Polizei NRW statt, um über mögliche Gegenmaßnahmen zu in-formieren. An beiden Tagen treffen Sie die technischen Berater der Polizei Krefeld an einem Infostand im Foyer der Mediothek an. Die polizeilichen Berater Michael Müller und Eden Ni-ckel geben dort jeweils ab 11 Uhr Tipps zu sicherheitsbewusstem Verhalten und technischen Sicherungsmöglichkeiten für Ihr Zuhause und beantworten Ihre Fragen rund um das Thema „Einbruch". Es besteht am Infostand auch die Möglichkeit, individuelle und ausführliche Bera-tungstermine mit den Polizeimitarbeitern zu vereinbaren (kostenfrei). Diese Beratungstermine finden auf Wunsch bei Ihnen zuhause oder in den Diensträumen des Kriminalkommissariats Kriminalprävention / Opferschutz auf der Hansastr. 25 statt.

Eintritt frei. Foyer

 

29.10.

Sa 29.10. - 11 Uhr - ab 8 J
MINT-Club

Immer am letzten Samstag des Monats treffen sich Menschen, die an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik interessiert sind oder einen ersten Zugang dazu su-chen.
"Anziehende Experimente"
Lasst euch einfach überraschen und freut euch auf Experimente, die Spaß machen!

Eintritt frei. Studios.
Anmeldung erforderlich ab Dienstag, 18.10. per Mail an mediothek@krefeld.de (unter Angabe von Name, Telefonnummer, Alter, Name und Datum der Veranstaltung)

 

30.10.

So 30.10. - 11 Uhr (Einlass 10 Uhr)
Ene Morje en Krieewel

Ein Muss für alle Mundartfreundinnen und -freunde! Mit Liedern und Vorträgen der Mitglieder des Krefelder Mundartkreises.

Eintritt 5 Euro. Atrium. Die Karten können telefonisch bei Familie Felder unter 02151/96682 oder per E-Mail unter familiefelder@gmx.de vorbestellt werden.