Inhalt

Beratung bei der Schließung von Baulücken

Das Sachgebiet Märkte und Allgemeine Verwaltung des Fachbereiches 21 der Stadt unterstützt bauwillige private Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer bei der Schließung von Baulücken.

Es erfolgt eine kostenlose Beratung und Hilfe bei der Erstellung von Nutzungskonzepten und Wirtschaftlichkeitsberechnungen. Des Weiteren können Förderungsmöglichkeiten im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung vorgestellt werden.

Beratungsgespräche können mit den weiter unten auf dieser Seite genannten Ansprechpersonen vereinbart werden.

Es ist hilfreich, wenn Sie für die Beratungsgespräche sämtliche Unterlagen zu Ihrem Grundstück bereit halten oder beschaffen (Grundbuchauszüge, Flurkartenauszüge, Bestandspläne bei Mindernutzungen, Fotos, Baulast- und Grundbucheintragungen).