Inhaltsbereich

Die Akteure des Quartiers am Bleichpfad zeigen einige der Plakate und Materialien, mit denen die Kinder zum Internationalen Tag der Kinderrechte auf ihre Rechte aufmerksam machen möchten.Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Aktionen zum Internationalen Tag der Kinderrechte im Video

Anlässlich des Internationalen Tags der Kinderrechte am 20. November haben sich die Mädchen und Jungen des Krefelder Sozialraums Bleichpfad/Wiedstraße für ihre Kinderrechte eingesetzt und den Tag mit verschiedenen Aktionen gefeiert.

Die Mitgliedschaft Krefelds in der AGFS ist verlängert worden (von links): Christine Fuchs (AGFS-Geschäftsführung) Peter London (NRW-Verkehrsministerium), Michael Blaes (Stadt Wesel) Oberbürgermeister Frank Meyer sowie Ulrich Malburg (NRW-Verkehrsministerium).Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof

Nahmobilität in der Stadt soll weiter verbessert werden

Die Stadt Krefeld wird in den kommenden Jahren bei der Entwicklung der Verkehrs-Infrastruktur einen deutlichen Fokus auf fußgänger- und fahrradfreundliche Maßnahmen legen.

Der September steht ganz im Zeichen der Familie.

Online-Marketing hilft „Krefeld für Kinder"

Das 2018 gestartete Projekt „Krefeld für Kinder" sensibilisiert Bürger, Stiftungen und Unternehmen dafür, dass Kinder eine stabile und finanziell gesicherte Kindheit brauchen, um eine gute Zukunft zu haben. Unterstützung erhält die Initiative, die von Joachim Watzlawik geleitet wird, jetzt von RP Digital Solutions.

Verein Kunst und Krefeld zeigt Holzschnitte von Ferdinand Brauer

Der Niederrhein mit seinen Dörfern und Kirchen, die arbeitenden Menschen auf den Feldern, Familienszenen und christliche Motive stehen im Mittelpunkt der expressionistischen Holzschnitte des Künstlers Ferdinand Brauer (1904 bis 1979).