Inhalt

Spielideen aus den Krefelder Kitas

Liebe Kinder, liebe Eltern,

die Tage können in diesen Zeiten, in denen die Kita und die Schule geschlossen bleiben, lang werden.

Anregungen, welche Möglichkeiten Ihr auch jetzt habt, haben die Kitas in Krefeld für Euch zusammen gestellt. Sie stellen Unterhaltsames und Interessantes vor und wünschen Euch viel Spaß dabei.

Auf dieser Seite tragen wir Spielideen, Experimente und Rezepte zusammen, die wir seit dem 18. März täglich im Internet vorstellen.

 

18.03.2020: Wer kommt durch das Spinnennetz?

Benötigte Materialien: Zerreißbare Wolle

Ein Wollknäul wird in einem beliebigen Raum, indem es Befestigungsmöglichkeiten gibt, an verschiedenen Ecken quer durch den Raum in verschiedenen Höhen gespannt. Kinder und Erwachsene müssen versuchen, sich durch das Spinnennetz zu kämpfen, ohne das Spinnennetz zu beschädigen.

Variation 1: Auf Zeit durchkämpfen
Variation 2: Einen Gegenstand holen.

Viel Spaß wünscht das städtische Kita Team Fungendonk

 

19.03.2020: Wurfspiel aus Eierkartons

Benötigte Materialien: Eierkarton, Kleine Bälle, Knöpfe, kleine Steine, Perlen, Korken oder Vergleichbares

Die Eltern oder die größeren Kinder markieren sechs verschiedene Fächer eines Eierkartons, indem sie Würfelpunkte von eins bis sechs hineinmalen. Die Punkte können auch auf kleine Zettelchen gemalt werden, die später in die Vertiefungen eingeklebt werden. Durch die Würfelpunkte ist gewährleistet, dass die älteren Kinder später beim Punktezählen mithelfen können. Nun nimmt man kleine Bälle, Knöpfe, kleine Steine, Perlen, Korken oder Vergleichbares.

Vorbereitung:
Bevor das Spiel beginnt wird festgelegt, was die/der "Verlierer" zu tun hat. Ein Beispiel: Sie/Er darf sich ein Lied wünschen, das am Ende des Spieles von den anderen für sie/ihn gesungen wird.
Dann wird abgesprochen, wie viele Würfe jeder Mitspieler pro Runde hat und aus wie vielen Runden sich ein Spieldurchgang zusammensetzt. Über den Wurfabstand wird ebenfalls gemeinsam entschieden.Gerne kann jeder Mitspielende einen Testwurf machen und alle Mitspielenden sollten die gleiche Anzahl an Wurfmaterialien erhalten.

Durchführung:
Es wird abwechselnd geworfen. Fällt etwa der Knopf in eine Vertiefung des Eierkartons, in die drei Würfelpunkte gemalt sind, erhält der Mitspieler für diesen Wurf genau diese Anzahl an Punkte. Bei größeren Kindern kann sich jeder Mitspieler die Anzahl der Würfelpunkte des Wurfes dieser Runde auf ein Blatt malen. Es gewinnt der Mitspielende, der am Ende des Spiels die meisten, zusammengezählten Würfelpunkte erspielt hat.
Dieser bekommt nun von seinen Mitspielern das gewünschte Ständchen gebracht. Gerne darf auch der Gewinner bei seinem eigenen Ständchen mitsingen ;-))

Viel Spaß wünscht das städtische Kita Team Hermannstraße

 

20.03.2020: Basteln Sie mit Ihren Kindern aus Plastikflaschen ein lustiges Wurfspiel

Aus Plastikflaschen ein lustiges Wurfspiel basteln

Benötigte Materialien: Plastikflaschen, Wolle, buntes Papier

Hierbei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: bunte Haare aus Wolle, Augen aus Flaschenverschlüssen und buntem Papier lassen die verschiedensten Wesen entstehen.

Sind die Ungeheuer erst zum "Leben erweckt" worden, kann der Wettkampf beginnen:
Abwechselnd versuchen alle das Monster mit möglichst vielen Papierbällen in einer vorgegebenen Zeit durch einen gezielten Wurf zu füttern.

Viel Spaß wünscht das städtische Kita Team der Hubertusstraße

 

20.03.2020: Topfschlagen (seit Jahrzehnten gespielt und immer wieder lustig)

Topfschlagen

Benötigte Materialien: Topf oder Schüssel , Kochlöffel oder Löffel, Tuch für die Augen, Kleinigkeiten (Bonbons, Obst, etc.)

Einer Person werden die Augen verbunden. Der Topf wird umgedreht in einer Ecke eines Raumes auf dem Boden, versteckt. Darunter befindet sich eine Kleinigkeit (zum Beispiel ein Bonbon).

Nun wird der Person mit dem zugebundenen Augen ein Löffel in die Hand gegeben. Dann muss diese auf allen Vieren mit dem Löffel versuchen, den Topf zu finden. Die anderen Personen helfen mit den Worten warm (nah am Topf) oder kalt (weg vom Topf). Ist der Topf gefunden, bekommt der Finder die "Überraschung" unter dem Topf.

Viel Spaß wünscht das städtische Kita Team Niederbruchstraße

 

20.03.2020: Krokodilspiel

Ein Seil wird knapp über dem Boden gespannt an dem Wäscheklammern hängen. Die Spieler sind nun die Krokodile, die sich kriechend bewegen, mit dem Mund die Wäscheklammern lösen und in ein vorbereitetes Körbchen bringen.
Wer sammelt die meisten Klammern?

Viel Spaß wünscht das städtische Kita Team Peter-Lauten-Straße

 

20.03.2020: Alle Pfefferkörner fliegen hoch...

Du brauchst:
Einen Luftballon | Salz und Pfeffer | Ein Kleidungsstück aus Wolle (oder ein Wollknäuel - es muss aber echte Wolle sein, oder ein Stück Fell)

Durchführung:
Mische Salz und Pfeffer und streue die Mischung auf den Tisch (oder ein Tablett). Reibe nun mit der Wolle mehrmals über den Luftballon und halte diesen über die Salz-Pfeffer Mischung.
Was passiert?

Beobachtung:
Die Pfefferkörner werden von dem Luftballon magisch angezogen, wobei die
Salzkörner auf dem Tisch liegen bleiben.

Deutung:
Das Reiben mit der Wolle macht die Gegenstände ein bisschen „elektrisch". Normalerweise zieht der Luftballon andere Gegenstände keineswegs an, aber weil wir den Ballon elektrisch gemacht haben, tut er es doch.
Weil die Anziehungskraft, die wir herstellen können, aber nur sehr gering ist, reicht sie nur aus, um ganz kleine Gegenstände von der Stelle zu bewegen: die Pfefferkörnchen eben. Die Salzkörner sind schwer und bleiben liegen.

Viel Spaß wünscht das städtische Kita Team Raiffeisenstraße

 

23.03.2020: Memory selbst herstellen

Karten aus Pappe ausschneiden, jeweils zwei Karten mit dem gleichen Symbol bemalen. Für die älteren Kinder können die Karten auch mit zusammengesetzten Hauptwörtern (Tisch-Bein) oder mit Reimwörtern (Hase-Vase) beschrieben werden. Dann nach Memory Regeln spielen.
Wer die meisten Pärchen aufdeckt hat gewonnen.

Viel Spaß wünscht das städtische Kita Team Peter-Lauten-Straße

 

24.03.2020: Das Dosen-Telefon

Dosen-Telefon

Ihr benötigt:
2 Konservendosen
1 Nagel
6 bis 10 m Kordel, Nylonfaden oder Geschenkband
Hammer

Und so wird es gemacht:
Die Konservendosen mit einem Dosenöffner öffnen! Verspeist den Inhalt und reinigt die Dosen.
(Bittet einen Erwachsenen um Hilfe! Am Besten ist ein Dosenöffner, bei dem keine scharfen Kanten entstehen, ansonsten bittet auch den Erwachsenen die scharfen Kanten mit Klebeband gut ab zukleben)

Nun schlagt ihr mit dem Nagel und dem Hammer je ein Loch in die beiden Dosenböden. Danach wird durch das jeweilige Loch die Kordel gefädelt und fest verknotet, sie darf nicht wieder raus rutschen.
Wer möchte kann seine Dose schön dekorieren, zum Beispiel bekleben oder bemalen.

Schon kann es los gehen:
Nun lauft ihr mit eurem Partner in entgegengesetzte Richtung, bis die Schnur stramm zieht. Einer spricht in die Dose, der andere hört zu - und umgekehrt.
Der Schall der Worte versetzt den Boden der Dose in Schwingung. Die Schwingung wird über die Schnur auf den Boden der anderen Dose übertragen. So kannst du die Worte über recht weite Strecken übertragen.
Experimentieren ist erwünscht:
Probiert doch einmal aus, wie es mit anderen, längeren oder kürzeren Schnüren funktioniert.
Kann man auch um die Ecke telefonieren?
Funktioniert es auch mit Plastikbechern und Wollfäden?

Viel Spaß beim Basteln und Experimentieren wünscht das Team der städtische Kita Kuhleshütte

 

25.03.2020: Wer bin ich?

Klebezettel mit Hund

Ihr braucht Klebezettel und einen Stift. Schreibt einen Tiernamen auf (oder zeichnet das Tier) und klebt ihn dem ersten Spieler auf die Stirn, natürlich ohne dass er vorher gelesen hat, welches Tier darauf steht.

Jetzt soll durch Fragen zu einem möglichen Tier, zum Beispiel „ist es klein oder groß - hat es Fell oder Schuppen", erraten werden, welches Tier der Spieler darstellt.

Danach werden die Rollen getauscht.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Geldernsche Straße

25.03.2020: Das durchsichtige Ei

Ei im Glas

Benötigte Materialien:
- 1 handelsübliches Ei - am besten ein weißes Ei
- 1 Glas
- 200 ml Essig
- 1 Taschenlampe

Zeigen Sie Ihrem Kind das Ei und geben es zur Anschauung einmal vorsichtig in die Hand. Erklären Sie dass die Schale aus Kalk ist. Fahren Sie nun mit dem Experiment fort, indem Sie oder Ihr Kind Essig in das Glas füllen.
Dann lassen Sie das Ei langsam in das Glas gleiten und stellen es gut sichtbar, aber außer Reichweite, auf und belassen es dort möglichst 24 Stunden lang.

Am nächsten Tag hat sich die Kalkschicht der Schale meist fast vollständig aufgelöst. Das Ei wird dann noch von seiner Innenhaut zusammengehalten. Es ist sehr weich. Sie können es aber trotzdem herausnehmen. Erklären Sie, dass sich die Kalkschicht durch den Essig aufgelöst hat.

Wenn man dann leicht an der dünnen Eihaut reibt, löst sich die weiße Haut noch besser ab und es bleibt eine sehr dünne milchige, fast durchsichtige Haut übrig. Halten Sie selbst nun das Ei fest und lassen Ihr Kind mit der Taschenlampe auf das Ei leuchten. Nun kann man das Eigelb im Inneren tatsächlich sehen und das Erstaunen wird sicher groß sein.

Viel Spaß beim Experimentieren wünscht das Team der städtischen Kita Prinzenbergstraße

26.03.2020: Puzzle Schatzsuche

Puzzle

Man benötigt:
Ein Puzzle mit etwa 25 Teilen
Einen kleinen Schatz, zum Beispiel hübsch verpackte Süßigkeiten

Sie brauchen zwei Spieler und einen Spielleiter. Den Spielleiter können die Kinder, größere Geschwister oder die Eltern übernehmen.
Der Spielleiter versteckt die Puzzleteile in der Wohnung oder im Garten. Der Spielleiter bereitet den Schatz vor.
Auf „LOS GEHT'S" beginnen die Spieler die Puzzleteile zu suchen und das Puzzle zusammen zu setzen. Sobald das gesamte Puzzle fertig gestellt ist, haben die Spieler die Schatzsuche gewonnen.
Jetzt dürfen sie sich den Schatz teilen.

Variante:
Das Spiel als Wettspiel.
Jetzt spielt nur ein Kind und der Spielleiter versteckt die Teile. Dann wird die Zeit gemessen bis das Puzzle fertig ist. Anschließend werden die Rollen getauscht. Am Ende schaut man, welcher Spieler das Puzzle am schnellsten fertig gestellt hat. Dieser Spieler bekommt den Schatz. Teilen darf man trotzdem.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Steckendorfer Straße

 

27.03.2020: Fingerspiel

Hab ein Beet im Garten klein, (in der Luft ein Quadrat malen)
hark es fleißig über, (mit einer Hand und gespreizten Fingern)
streu die winzigen Körnchen rein (mit den Fingerspitzen streuen)
decke Erde drüber. (mit beiden Händen drüberstreichen)

Geht die liebe Sonne auf, (in der Luft einen Kreis malen)
wärmt das Beet mit Strahlen, (mit beiden Händen und gespreizten Fingern die Sonnenstrahlen zeigen)
Regentropfen fallen drauf, (Fingerspitzen fallen herab)
keimt bald der Samen. (zwei Fäuste untereinander)

Da erwacht das Pflänzchen klein, (die erste Faust hebt sich)
streckt die Wurzeln unter, (die zweite Hand streckt sich nach unten)
reckt das Hälmchen in die Höh, (die erste Hand streckt sich jetzt)
schaut hervor ganz munter. (die erste Hand bewegt sich)

Immer höher wächst es nun (die erste Hand geht höher)
Sonnenstrahlen glühen, (mit beiden Händen und gespreizten Fingern die Sonnenstrahlen zeigen)
bis die Knospen eines Tages (mit den Händen eine Knospe bilden)
wundervoll er blühen. (die Hände öffnen)

Viel Vergnügen wünscht das Team der städtischen Kita Arnsweg

27.03.2020: Sensorikbeutel (auch für die Kleinsten geeignet)

Sensorikbeutel-Spiel

Benötigt werden:
Frischhaltebeutel mit Zipper
und Dinge wie zum Beispiel Fingerfarben | Glitzer | Pompoms | Pailletten

Vorbereitung:
Die Beutel werden mit je zwei Farben (und Glitzer nach Belieben) befüllt und geschlossen. Nun können sie an Fenster, oder Türen mit breitem Klebeband befestigt werden. Die Kinder können mit den Fingern die Farben in den Beuteln verteilen, Muster malen und die Farben vermischen und trotzdem bleibt alles sauber.

In andere Beutel können Pompoms, Glitzer, Pailletten oder ähnliche Materialien gefüllt werden. Diese werden auf dem Boden befestigt. Die Kinder können das Material im Inneren betasten, hin und herschieben und beobachten, ohne sich an Kleinteilen zu verschlucken.
Bitte beaufsichtigen Sie die Kinder beim Spielen.

Viel Spaß wünscht die Elterninitiative Kindertagesstätte Hexenkessel e.V.

 

27.03.2020: Schlafkönig

Schlafendes Kind

Die Kinder sollen sich auf den Boden, beziehungsweise ins Bett legen. Auf ein Kommando des Spielleiters zählen alle bis drei: eine laute "1", eine leisere "2" und eine ganz leise "3".
Nun müssen die Kinder ganz still liegen bleiben. Die Kinder sollen so lange regungslos liegen, bis sich das erste Kind bewegt hat. Dieses hat dann verloren.

Das Kind, das bis zum Ende liegt und sich nicht bewegt hat, hat das Spiel gewonnen. Sollten alle Mitspieler bis zum Ende einer vorgegebenen Zeit ruhig geblieben sein, gibt es mehrere Schlafkönige.

Die Kinder verbringen gerade viel mehr Zeit zuhause. Da kann es manchmal ein wenig zu turbulent zugehen. Das Spiel „Schlafkönig" eignet sich, um Kinder ein wenig zur Ruhe bringen. Aber das Spiel passt auch für Kinder, die Probleme mit dem abendlichen Einschlafen haben.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Alte Gladbacher Straße

 

27.03.2020: Wasserrosen Experiment

Wasserrose fürs Experiment

Was brauchst du:

Eine Wasserrose (Vorlage oben ausmalen und ausschneiden)
Eine Schüssel gefüllt mit Wasser

Durchführung:

Die Wasserrose ausschneiden und - wichtig - die Blüten zur Mitte falten. Wer mag, kann auch vor dem Falten zunächst die Wasserrose bunt malen.
Lege die Wasserrose - mit den geknickten Blättern nach oben - auf das Wasser in der Schüssel und beobachte genau, was passiert. Bespreche mit deinen Eltern, was du siehst und überlegt gemeinsam, warum!

Viel Spaß beim Experimentieren wünscht das Team der städtischen Kita Jakob-Hüskes-Straße

Auflösung des Wasserrosen-Experiments: Die Unterseite des Papiers saugt sich mit Wasser voll. Dadurch dehnt sich das Papier aus. Die Blütenblätter brauchen also Platz - und öffnen sich wie von Zauberhand.

Papier quillt bei diesem Vorgang auf, das Blatt entfaltet sich und bringt damit die Seerose zum Aufblühen. Die Fähigkeit von Wasser, in dünnen Röhren nach oben zu klettern (bei der Wasserrose sind dies die Papierfasern), nennt man die Kapillarwirkung von Wasser. Sie ist es, die das Wasser in die Lage versetzt, vom Grundwasser aus aufwärts zu klettern und die Pflanzen mit Feuchtigkeit und Nahrung zu versorgen. Die Kapillarwirkung ist auch die Kraft, die innerhalb der Pflanze den Saft nach oben transportiert.

 

27.03.2020: Fanta Kuchen

Familie beim Backen

Vorab: Verwenden Sie für den Kuchen am besten eine Tasse mit 200 bis 250 ml Inhalt.

Für den Teig:
4 Eier
2 Tassen Zucker
1 Packet Vanillezucker
1 Paket Backpulver
4 Tassen Mehl
1 Tasse Orangenlimonade
1 Tasse geschmacksneutrales Pflanzenöl, wie zum Beispiel Sonnenblumenöl
evtl. Fett für das Backblech

Für den Guss auf den Kuchen:
1 Tasse Puderzucker
Saft von 1 Zitrone oder Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig mischen. Den Teig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.

Im heißen Backofen mit
Ober-/Unterhitze
bei 180 - 200 °C
circa 15 - 20 Minuten
backen.
Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen fertig ist. Dazu das Stäbchen in den Kuchen pieksen. Wenn kein Kuchen mehr am Stäbchen hängen bleibt, ist der Kuchen fertig.

Wenn der Kuchen etwas abgekühlt ist, Puderzucker mit dem Saft einer Zitrone oder nach Belieben Wasser zu einem Zuckerguss anrühren und den Kuchen damit bestreichen.

Guten Appetit wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

30.03.2020: Murmelbahn

Murmelbahn

Materialien:
1 Karton (zum Beispiel ein Schuhkarton)
leere Toilettenpapierrollen oder Küchenpapierrollen
Schere
Kleber
Murmel

Herstellung:
Der Karton kann individuell gestaltet werden, bemalen, bekleben - alles ist möglich.
Die Papierrollen auf kurze Längen schneiden, ungefähr zwei cm lang. Diese Papierrollen können auch bemalt oder beklebt werden.
Im Anschluss werden die Papprollenstücke aufrecht in den Karton geklebt. Die Murmelbahn kann dabei eine individuelle Form erhalten.
Nach kurzer Trocknungszeit, können eine oder viele Murmeln durch die Bahn gerollt, geführt oder gemurmelt werden.

Viel Freude beim Spielen wünscht das Team der städtischen Kita Ritterstraße

 

31.03.2020: Krefelder Kinder machen mit!

Regenbogen - Ausmalbild

Benötigte Materialien:
Ausgedrucktes Ausmalbild
Farbige Stifte

Gemeinsam schaffen wir die Zeit durch Corona.
Viele haben es vorgemacht und auch wir können mit unseren Kindern ein Zeichen gegen Corona setzen. Die Kinder können diesen Regenbogen ausmalen. Wer mag, kann ihn auch ausschneiden oder bekleben. Anschließend wird er ins Fenster gehängt oder an die Tür geklebt, damit jeder ihn sehen kann.
Denn alles wird gut, solange wir zusammen halten und zuhause bleiben!

Beim Spaziergang können die Kinder Regenbogen suchen und zählen - und gleichzeitig sehen sie, dass eine Menge anderer Kinder gerade auch zu Hause bleiben müssen.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Lüdersstraße!

 

01.04.2020: Das Trinkhalm-Spiel

Trinkhalmspiel

Mit etwas Hilfe der älteren Geschwister gelingt das Basteln sicherlich!
Hier wartet doppelter Spaß auf euch: Erst beim Basteln, dann beim Spielen. Wer ein paar alte Trinkhalme zu Hause herumliegen hat, kann diese zum Basteln für dieses Spiel benutzen. Los geht's!

Zum Basteln braucht Ihr:
15 Trinkhalme
leere Toilettenpapierrollen
Holz- oder Plastikperlen
Klebeband (am besten in zwei Farben)
Schere
Locher

So wird das Trinkhalm-Spiel gebastelt
Schneidet eine leere Toilettenpapierrolle der Länge nach auf. Klebt auf die Innenseite Klebeband, sodass die ganze Fläche bedeckt ist. Dann beklebt Ihr auch die Außenseite - nehmt hier ein Klebeband in einer anderen Farbe, wenn Ihr habt.

Klebt nun mit dem Klebeband die Öffnung, die Ihr vorher eingeschnitten habt, wieder zu, sodass die Rolle ihre ursprüngliche Form annimmt. Als nächstes drückt Ihr die Rolle platt und stanzt mit einem Locher 15 Löcher in die doppellagige Rollenpappe hinein.
Schneidet am unteren Ende zwei gegenüberliegende Dreiecke aus der Rolle heraus. Sie sollten nur so groß sein, dass die Perlen hindurchkullern können. Stellt die Rolle dann hin, so dass sich die Seite mit den Dreiecken unten befindet. Steckt dann die Trinkhalme kreuz und quer durch die Löcher. Füllt zum Schluss die Perlen von oben in die Rolle. Die Trinkhalme verhindern, dass die Perlen bis nach unten durch fallen.

Und dann wird gespielt!
Jeder Spieler zieht der Reihe nach einen Trinkhalm aus der Rolle. Kullern dabei Perlen unten aus den Dreiecken, legt der Spieler sie vor sich ab. Sobald keine Perle mehr in der Rolle ist, zählt jeder Spieler seine Perlen. Wer die wenigsten hat, gewinnt!

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Remscheider Straße

 

01.04.2020: Rezepte für Knete und Zaubersand

Das Team der städtischen Kita Felbelstraße hat die Rezepte, um selbst Knete und Zaubersand herzustellen, zusammengestellt. Für beide Rezepte benötigt man einiges an Mehl. Ob im Haushalt zurzeit darauf verzichtet werden kann, sollte vorab geklärt werden. Bitte klicken Sie für die Rezepte auf den Download.

 

02.04.2020: Kugel-Fang-Spiel

Kugel-Fang-Spiel

Du benötigst dafür:

1 Quadrat aus Papier mit einer Seitenlänge
von ungefähr 15 cm

1 Holzkugel mit Loch

1 Schnur

Kugel-Fang-Spiel

Schritt 1:
Lege das Papier-Quadrat so vor dich, dass eine Ecke zu dir zeigt.

Schritt 2:
Falte die untere Ecke zur oberen.
Ziehe die Faltkante (auch alle weiteren) kräftig mit dem Finger nach.

Schritt 3:
Jetzt falte den rechten oberen Rand auf den unteren Rand. Markiere auf dem unteren Blatt, wo das obere Blatt am linken oberen Rand knickt. Danach das Blatt wieder zurück falten zum Dreieck.

Kugel-Fang-Spiel

Schritt 4:
Falte die rechte Ecke auf den Knickpunkt vom linken Rand.

Schritt 5:
Falte die Spitze des oberen Blattes nach unten - Faltkante kräftig nachziehen.

Schritt 6:
Dann die Spitze in die entstandene Tüte stecken.

Kugel-Fang-Spiel

Schritt 7:
Drehe die Faltarbeit um, sodass die Rückseite jetzt oben liegt.

Schritt 8:
Falte die rechte Ecke zur gegenüberliegenden Ecke.

Schritt 9:
Falte die obere Ecke wieder nach unten und stecke sie dann in die "Tüte", die durch den letzten Faltschritt entstanden ist.

Kugel-Fang-Spiel

Schritt 10:
Fertig ist der Becher.

Steche nun mit einer Nadel oder der Spitze eines Bleistiftes von unten ein kleines Loch in die Mitte des Bechers.

Kugel-Fang-SpielSchritt 11:
Vergrößere das Loch zum Beispiel mit einer Bleistiftspitze und ziehe eine Schnur hindurch. Verknote die Schnur im Inneren des Bechers. Knote dann am anderen Ende der Schnur die Holzkugel fest.


Das Spiel kann beginnen. Nimm den Becher in eine Hand, schwing die Kugel in die Luft und versuche, die Kugel mit dem Becher einzufangen.
Und - gelingt es dir?

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Am Kempschen Weg

 

03.04.2020: Ostereier bemalen

Ostereier

Buntbemalte Eier sind der Klassiker zu Ostern. Kinder lieben es, dem Osterhasen zu assistieren und selber mit Pinsel und Farbe einfache Hühnereier in echte Kunstwerke zu verwandeln.

Ausgeblasene Eier sind allerdings fragile Dinger, die schnell zu Bruch gehen. Damit auch die Kleinen mitmachen können, empfiehlt sich die bruchsichere Variante in Form von Styroporeiern. Styroporeier haben noch einen Vorteil: Die Farbe trocknet sehr schnell. Im Handumdrehen entstehen ganz individuelle Prachtstücke. Bemalen, bekleben, mit Glitzersteinchen, Pailletten, Märchenwolle oder Schmuckbändern verzieren - alles ist möglich. Besonders effektvoll sind marmorierte Eier, bei denen leuchtende Farben ineinanderfließen. Wie durch Zauberei entsteht das Muster ganz von selbst. Jedes Ei eine neue Überraschung.

Dieses Material brauchen Sie:
Styropor-Eier
Styropor-Grundierung
Marmorierfarben
Holzspieße
Schale mit Wasser

So geht`s:
Die Styroporeier stecken Sie auf Holzspieße und besprühen sie mit Styropor-Grundierung. Füllen Sie eine Schale mit Wasser. Geben Sie von jeder ausgewählten Farbe ein paar Tropfen hinein und ziehen Sie mit einem Stäbchen Muster auf der Wasseroberfläche. Nun tauchen Sie und Ihre Kinder die Eier in die Farbe und ziehen sie dann mit einer leichten Drehbewegung wieder heraus. Nach dem Trocknen nur noch in grünes Dekogras legen und fertig ist das Osternest.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

03.04.2020: Steine-Safari

Man benötigt:
Steine
Pinsel
wasserfeste Farben, zum Beispiel Acrylfarben

Zuerst geht man mit der Familie in die Natur und sammelt Steine. Manchmal stechen sie einem regelrecht ins Auge: Steine, die aussehen wie ein Kopf, ein Pferd, eine Katze oder eine andere Figur. Oft muss man nur eine Weile hinschauen, und mit ein bisschen Fantasie entdeckt man, was in einem Stein »steckt«.

Sammle einige kleinere und mittelgroße Steine, egal, ob du in ihnen sofort eine Figur erkennst oder nicht. Setz dich hin, und betrachte sie eine Weile lang. Dann nimmst du Farben und einen Pinsel zur Hand und bemalst die Steine. Verwandle sie nach Lust und Laune in traurige und lustige Gesichter, in Käfer, Tiere, Häuser, Ballons oder Ostereier? Du kannst auch ganze Szenen aus einzelnen Steinen zusammenstellen und mit anderen ein kleines Stück aufführen.

Wenn alle Steine fertig sind, können beim Spaziergang alle oder einzelne Steine in der Stadt oder der Natur wieder verteilt werden. Sicherlich wird bald ein Spaziergänger vorbeikommen und sich an den bunten Steinen erfreuen und vielleicht einen Stein für sich mitnehmen.

Viel Spaß wünschen die Teams der städtischen Kitas Steckendorfer Straße und Grevenbroicher Straße

 

03.04.2020: Osterdekoration selbst gestalten

Ostereier mit Flüssigkleber gebasteltOstereier mit Flüssigkleber gebastelt 

Ostereier mit Flüssigkleber gebastelt

Man benötigt:
Flüssig-Kleber
Malpapier
Salz
Wasserfarben

Hier wird mit Flüssig-Kleber ein beliebiges Bild auf Papier aufgemalt. Der Kleber wird, so lange er noch feucht ist, mit Salz bestreut.

Nachdem die Mischung getrocknet ist, wird auf das Salz-Kleber Gemisch Wasserfarbe aufgetragen. Trocknen lassen und danach aufhängen.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Steckendorfer Straße

 

03.04.2020: Wasser hält fest

Glas mit Cent-Stücken

Wir sprechen von „Wasserkraft", wenn wir mit fließendem Wasser Strom erzeugen. Doch auch ruhiges Wasser hat enorme Kraft. Teste einmal, welches Gewicht es halten kann!

Was brauchst Du?
1 Trinkglas
1 Stück Pappe - mit einem Bierdeckel geht es auch
mehrere 1-Cent-Stücke
Wasser

Wie gehst Du vor?
Fülle das Glas randvoll mit Wasser und lege das Stück Pappe so oben auf das Glas, dass es das Glas ganz abdeckt, aber nach einer Seite übersteht. Lege auf den überstehenden Teil der Pappe eine 1-Cent-Münze nach der anderen und zähle sie dabei.
Was passiert? Wie viele Geldstücke kannst Du auf den Rand legen?

Viel Spaß beim Experimentieren wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

03.04.2020: Pizzabrötchen in der Muffin-Form

Mädchen mit Mehlhänden

Zutaten
500 g Maismehl oder Dinkelmehl 630 (es geht auch mit Weizenmehl)
1 Beutel Trockenhefe
warmes Wasser
3 Esslöffel Olivenöl
Salz
70 Gramm Tomatenmark
100 Gramm geriebenen Käse
italienische Kräuter
Olivenöl zum Ausfetten der Muffin-Form

Zubereitung
Aus dem Maismehl oder Dinkelmehl 630, Trockenhefe, warmem Wasser, Olivenöl und Salz den Hefeteig herstellen - etwa eine halbe Stunde gehen lassen.
Anschließend zu einem festeren Teig kneten und eine Teigrolle bilden. 12 gleichgroße Teile schneiden. Diese zu Brötchen formen.

Die Muffin-Form mit reichlich Olivenöl ausfetten. Die Brötchen hineinlegen, auf jedes Brötchen einen kleinen Klecks Tomatenmark setzen. Diesen anschließend auf der Oberfläche verstreichen. Mit Kräutern und dann mit Käse bestreuen.
Die Pizzabrötchen bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen, den Backofen auf 250° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Pizzabrötchen etwa 15 Minuten backen.

Guten Appetit wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

06.04.2020: Stopptanzen

Tanzendes Mädchen

Was wird gebraucht? Musik

Alle Mitspieler gehen auf die Tanzfläche. Der Spielleiter startet dann die Musik (zum Beispiel per Knopfdruck aufs Radio).
Die Kinder tanzen ausgelassen zur Musik. Wenn der Spielleiter die Musik plötzlich stoppt, müssen alle Kinder sofort stehen bleiben und in ihrer Bewegung "einfrieren".
Auch ohne stoppen, macht es Spaß, einfach nur fröhlich durch die Wohnung oder das Haus zu tanzen.

Viel Vergnügen beim Tanzen wünschen die Teams der städtischen Kitas Alte Gladbacher Straße und Grevenbroicher Straße

 

06.04.2020: Hasen falten

Ist die Dekoration für zuhause schon fertig? Hier kommt eine Anleitung, wie man einen Hasen falten kann. Er passt auch gut ins Osternest.

Anleitung zum Hasen falten

Viel Spaß beim Basteln wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

07.04.2020: Straße für Spielzeugautos

Autostraße

Man benötigt:
wieder ablösbares Kreppband
Spielzeugautos
Bauklötze

Mit Kreppband eine Straße auf den Boden kleben. Die Fahrbahn, die Seitenstreifen und den Mittelstreifen kennzeichnen. Dann mit Bausteinen Brücken und Häuser bauen, vielleicht auch Bahnhöfe, Parkplätze, Spielplätze. Nun ist die Fahrbahn als Rennstrecke bereit und kann die Autos fahren lassen. Das macht gemeinsam mit den Eltern besonders viel Spaß.

Die Seitenstreifen der Fahrbahn können ebenfalls für Balancier- oder Springübungen genutzt werden. Sei es Vor- oder Rückwärtsbalancieren oder auf einer Linie hüpfen.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Lutherische-Kirch-Straße

 

07.04.2020: Ostereier bemalen

Osterkörbchen

Man benötigt:
ausgeblasene Eier
zum Färben: Wasserfarbe, Fingermalfarbe, Krepppapier, Seidenpapier oder Eierfärbemittel (rote Beete Saft und schwarzer Tee sind ebenfalls Färbemittel für Eier)
eventuell Flüssigkleber und Glitzer
Essigessenz, Essig oder Zitrone
warmes/heißes Wasser
Schaschlik Spieße
buntes Band
mehrere Schälchen und Löffel
einen Pinsel
eine Tischdecke oder Zeitungspapier, worauf gearbeitet werden kann
Blumentöpfe mit Erde oder Sand gefüllt

Das heiße Wasser mit etwas Essig füllen. Essig hilft dem Ei die Farbe besser anzunehmen. Das Färbemittel, Papier oder ähnliches hinzu geben.

Vorsicht bei Krepp- und Seidenpapier, sie färben in Kontakt mit Wasser sehr stark und sind von den Händen schwer abwaschbar. Dafür sieht die Färbung der Eier nach einiger Zeit fantastisch aus. Mit einem Löffel können die Kinder die Eier immer wieder mit dem gefärbten Wasser überträufeln. Wenn man eine stärkere Färbung haben möchte, kann man die Eier auch über Nacht im gefärbten Wasser ruhen lassen.

Mit Wasserfarben oder ähnlichem, lassen sich die Eier ebenfalls hübsch färben. Die Eier können vor dem Färben auf einen Schaschlik Spieß gesteckt werden, dann fällt das Bemalen mit einem Pinsel oder den Fingern leichter.

Die Eier können auch nur mir Kleber bepinselt und in Glitzer gewälzt oder bestreut werden.

Zum Schluss legt man die getrockneten Eier in ein Nest oder steckt sie an den Schaschlik Spießen zum Beispiel in einen Blumentopf gefüllt mit Sand oder Erde .Das sieht hübsch aus und sie halten gut darin. Unter das Ei kann man noch eine Schleife an den Spieß binden, dann rutscht kein Ei herunter.

Viel Spaß und buntes Färben wünscht das Team der städtischen Kita Bacherhofstraße

 

08.04.2020: Wäscheklammerschlange

Wäscheklammernschlange

Material: viele bunte Wäscheklammern

Legt alle Wäscheklammern auf einen großen Haufen. Auf ein Startsignal hin klemmt jeder so viele Wäscheklammern wie möglich aneinander, bis er eine lange Schlange hat. Jeder darf immer nur eine Wäscheklammer nach der anderen vom Haufen nehmen. Außerdem dürfen nie zwei gleichfarbige Wäscheklammern hintereinander klemmen. Nach drei Minuten wird gezählt, wessen Schlange am meisten Wäscheklammern hat.

In der nächsten Runde wird eine hängende Schlange gebildet. Das heißt, jeder Mitspieler muss die erste Klammer mit zwei Fingern festhalten und die nächste Klammer unten anhängen. Da kann es schnell passieren, dass die Schlange reißt. Wer nach drei Minuten die längste Schlange hat, der hat gewonnen.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Grevenbroicher Straße

 

Und nach dem Spielen kann man aus den Wäscheklammern noch lustige Hasen basteln.

 

08.04.2020: Lustige Klammerhasen basteln

Klammerhase

Hüpf, hüpf, hier hoppeln die kleinen Osterhasen! Diese fröhlichen Gesellen verbreiten sofort gute Laune. Basteln Sie mit Ihren Kindern gleich eine ganze Osterhasenfamilie.
Dieses Material braucht ihr:
- Wäscheklammern
- Tonkarton in Braun
- Filzstifte oder Folienstifte in Schwarz und Rosa
- Schere
- Bastelkleber

So geht`s:
Aus dem Tonkarton schneidet ihr ovale Formen von ungefähr 3 x 5 cm aus. Darauf zeichnet ihr die Hasengesichter. Auf die Wäscheklammern malt ihr keilförmige Flächen in rosa, für die Ohren. Nun klebt ihr das Hasengesicht so auf die Klammer, dass die Drahtspirale verdeckt ist.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

09.04.2020: Astmikado

Beim "normalen" Mikado-Spiel müssen aus einem Haufen Holzstäbchen einzelne Stäbchen weggenommen werden, ohne dass sich die anderen bewegen. Beim Astmikado ist das genauso, nur in größerem Maßstab.

Sammelt zuerst Äste und Zweige in unterschiedlichen Größen. Achtet dabei darauf, dass sie möglichst wenige Nebenäste haben und gerade gewachsen sind. Sortiert sie dann nach Größe, sodass ihr verschiedene Häufchen mit jeweils etwa 20 Ästen und Zweigen habt.

Nun darf jeder Mitspieler beim kleinsten Mikado-Haufen beginnen. Er muss versuchen, einen Ast wegzunehmen, ohne dass sich ein anderer bewegt. Gelingt ihm das, darf er weitermachen. Sobald jedoch ein anderer Ast wackelt, geht er zum nächstgrößeren Holzstapel und versucht dort sein Glück. Dann beginnt der nächste Mitspieler beim kleinsten Haufen. Beim Astmikado passiert es viel leichter, dass sich ein anderer Ast doch bewegt, und so ist ein kleines Wackeln schon erlaubt. Gemeinsam stellt ihr fest, ob es zu stark gewackelt hat oder ob der Mitspieler noch einen Versuch bekommt.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Grevenbroicher Straße

 

09.04.2020: Wäscheklammernspiel

Mit Wäscheklammern konstruieren

Material:
Wäscheklammern
Körbchen, Plastikdosen oder Schachteln
Würfel

Spielvarianten
1. Die Wäscheklammern zu Gegenständen oder Figuren zusammenstecken.
2. Die Klammern an Kleiderstücken oder an einem Blatt Papier befestigen.
3. Die Klammern farblich sortieren und in entsprechend gekennzeichnete Behälter legen.
4. Eine Wäscheklammern-Schlange legen, deren Länge messen oder die Anzahl der Klammern zählen.
5. Genauso viele Klammern legen, wie ein Würfel anzeigt.
6. Mit den Klammern subtrahieren und dividieren üben.

Viel Spaß beim Klammern wünscht das Team der städtischen Kita Kreuzweg

 

09.04.2020: Baustein Parcours

Man braucht:
Lego Duplo Steine oder Bausteine aus Holz
einen Tischtennisball
einen Strohhalm

Und schon kann es losgehen. Aus Bausteinen einfach ein paar Tore aufbauen und mit geschicktem Pusten durch den Strohhalm den Ball durch die Tore schicken.

Jeder Spieler hat zum Beispiel drei Minuten Zeit, dann wird gewechselt. Wenn die Tore zusätzlich mit Zahlen beschriftet sind, kann man die Punkte noch mit den Kindern gemeinsam zusammenzählen und wer die meisten Punkte hat gewinnt.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Steckendorfer Straße

 

09.04.2020: Knopfmemory

Material:
1 Mal Block
1 Stift
36 verschiedene Knöpfe oder andere kleine Teile

Zeichnet auf einen Mal Block ein großes Quadrat mit sechs mal sechs Feldern, sodass ihr 36 Kästchen erhaltet. In jedes dieser Kästchen kommt ein anderer Knopf; es macht aber nichts, wenn ein paar Knöpfe doppelt sind. Wenn ihr nicht genug Knöpfe habt, könnt ihr auch Flaschendeckel, Lego-Steine, oder andere kleine Dinge verwenden. Betrachtet die Felder genau, und merkt euch, welches Teil wo liegt.

Dann dreht sich der erste Mitspieler um, und zwei Teile werden gegeneinander ausgetauscht. Der Spieler muss nun erraten, welche beiden Teile die Plätze getauscht haben. Weiß er es, bekommt er einen Punkt. Dann muss sich der nächste Mitspieler umdrehen. Sobald ein Mitspieler zehn Punkte erreicht hat, ist das Spiel zu Ende.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Grevenbroicher Straße

 

09.04.2020: Kressekopf in einer PET Flasche

Kressetöpfe basteln 1Kressetöpfe bastelnKressetöpfe basteln

Den Boden einer leeren PET Flasche in beliebiger Höhe abschneiden. Jetzt kann die Flasche beliebig beklebt werden.

Für einen Osterhasen braucht ihr:
Für die Nase einen Flaschendeckel
Für die Ohren braune Pappe und rosa oder hellbraune Pappe
Für die Augen Wackelaugen oder weiße Pappe
eventuell für die Barthaare Pfeifenreiniger
Kleber
Blumenerde
Kressesamen

Hasenohren ausschneiden und mit rosa oder hellbrauner Pappe fürs Innenohr bekleben. Die zugeschnittenen Teile auf die Flasche kleben. Ebenso die Augen, den Flaschendeckel und die Barthaare.

Danach kann die abgeschnittene Flasche mit Erde befüllt werden. Im Anschluss werden die Kresse-Samen eingesät.

Jetzt muss die Erde nur noch feucht gehalten werden!

Frohe Ostern wünscht das Team der städtischen Kita Steckendorfer Straße

 

09.04.2020: Kreide-Eier

Kreide-EierKreide-EierKreide-Eier

Man benötigt:
Malpapier
Schere
Kreppband
Straßenmalkreide

Aus weißem Papier muss ein Ei ausgeschnitten werden. Jetzt mit Krepp-Klebeband ein beliebiges Muster auf das Ei kleben.

Normale Straßenkreide leicht anfeuchten und los malen. Nachdem das Ei getrocknet ist, kann das Klebeband vorsichtig entfernt werden!

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Steckendorfer Straße

09.04.2020: Und noch extra zu Ostern ein Osterhasen-Muffin-Rezept

Muffin Osterhase

Über diese süßen Mümmelmänner freuen sich die Minis ganz besonders! Das Tolle an diesem Rezept ist, die Muffins sind ohne Mehl und Butter, mit vielen Möhren. Eine ideale Leckerei für Kinder.

Zutaten:
4 Eier
3 Esslöffel warmes Wasser
175 Gramm Zucker
1 Teelöffel Zimt
3 Esslöffel Semmelbrösel oder Mehl
250 Gramm Möhren - fein geraspelt
250 Gramm Haselnüsse - gemahlen
ein halbes Päckchen Backpulver
250 Gramm Puderzucker
3 Esslöffel Zitronensaft
Salzstangen
Esspapier (gibt es im gut sortierten Supermarkt)
Schokolinsen
Zuckeraugen (gibt es im gut sortierten Supermarkt)
Das Rezept reicht für etwa 18 Muffins.
Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft etwa 25 Minuten backen.

Und los geht's!
Als erstes trennst du das Eigelb vom Eiweiß. Dann schlägst du das Eigelb mit Wasser und 100 Gramm Zucker gut schaumig und mischst Zimt, Semmelbrösel und Möhren darunter.
Jetzt schlägst du das Eiweiß steif und lässt den restlichen Zucker löffelweise einrieseln. Der Eischnee kommt nun auf die Eigelb-Möhrenmasse, Haselnüsse und Backpulver darüber geben und alles vorsichtig unter die Masse heben.
Jetzt füllst du den Teig direkt in eine gefettete Muffin Backform oder Muffin Förmchen aus Silikon. Wichtig: keine Papierförmchen benutzen, da die Muffins später aus der Form gelöst und verziert werden sollen.
Dann kommen die Muffins für etwa 25 Minuten bei 160 Grad Umluft in den Ofen.

Verzieren vorbereiten:
Nach dem Backen, wenn sie abgekühlt sind, löst du die Muffins aus der Form und drehst sie um. Um einen süßen Osterhasen aus den Möhren Muffins zu kreieren, schneidest du aus dem Esspapier Ohren. Die Salzstangen werden zu Tasthaaren gekürzt.

Verzieren mit Zitronenguss und Zubehör:
Für den Zitronenguss verrührst du den Puderzucker und Zitronensaft zu einer streichfähigen, leicht fließenden, glänzenden Masse. Den Zitronensaft gibst du vorsichtig nach und nach dazu, um zu verhindern, dass der Guss zu dünn wird. Also gut aufpassen.

Jetzt pinselst du einen Muffin mit dem Zitronenguss ein und verziert ihn am besten sofort mit Esspapier-Ohren, Zucker-Augen, Schokolinsen als Nase und Salzstangen als Tasthaare. Fertig sind die zuckersüßen Mümmelmänner!

Guten Appetit wünscht das Team der städischen Kita Am Kinderhort

 

14.04.2020: Hallo wach

Hallo wachHallo wachHallo wach

Hallo wach ist eine Klopfübung, um gemeinsam frisch in den Tag zu starten. Lest Euch die Anleitung vorher durch und los geht's.

Stellt euch hin, die Beine lasst ihr gestreckt. Mit der flachen Hand klopft ihr den rechten Fuß ab - dann geht es das rechte Bein hoch. Ihr klopft vorn - und hinten - und die rechte Seite - und die linke Seite vom Bein. Und dann klopft ihr wieder nach unten zu den Füßen.

Jetzt ist der linke Fuß dran - und wieder hinauf das Bein - Vorderseite - Rückseite - rechte und linke Seite - und wieder hinunter zum Fuß.
Jetzt klopft ihr beide Beine gleichzeitig an der Rückseite hoch bis zum Po. Auch der Po wird nun ordentlich durchgeklopft.

Und dann sind die Arme dran! Streckt einen Arm nach vorn aus. Mit der anderen Hand beginnt ihr nun, die Hand zu klopfen - dann den Unterarm - von oben, von unten, an den Seiten - und schließlich den Oberarm. Klopft auch den Oberarm an allen Stellen einmal ab!

Nun wechselt ihr wieder die Seite und klopft die andere Hand, den Unterarm und den Oberarm ordentlich durch.

Zum Abschluss macht ihr euch noch einmal ganz lang, streckt und reckt euch und schüttelt den ganzen Körper nochmal durch. Jetzt seid ihr „Hallo wach"!

Viel Spaß beim Klopfen wünscht das Team der städtischen Kita Arnsweg

 

14.04.2020: Hör-Memory

Material:
6 bis 12 gelbe Überraschungsei Kapseln
verschiedene Alltagsmaterialien

Vorbereitung:
Je zwei Kapseln werden identisch befüllt, zum Beispiel mit Büroklammern, Münzen, Hülsenfrüchten, Knöpfen. Es ist jedoch darauf zu achten, dass die Füllung von zwei Kapseln immer genau gleich ist, in Anzahl und Material. Der Boden der Kapsel kann zur Kontrolle markiert werden.

Spielablauf:
Die Kapseln werden gemischt und auf eine ebene Fläche gelegt. Der erste Spieler wählt eine aus, schüttelt sie und lauscht. Nun sucht er sich eine zweite aus, schüttelt diese ebenfalls und vergleicht ob es sich um das gleiche Geräusch handelt. Der Ablauf ist dem normalen Memory sehr ähnlich.

Viel Spaß wünscht das Team der Elterninitiative Kindertagesstätte Hexenkessel e.V.

 

15.04.2020: Der Boden ist Lava

Besonders toll an diesem Spiel ist, dass man es drinnen und draußen spielen kann.

Der Boden ist Lava ist ein Spiel, bei dem die Mitspieler so tun, als ob der Boden aus heißer Lava besteht. Sie müssen daher auf alle Fälle vermeiden, den Boden zu berühren, um sich nicht zu verbrennen.

Wenn innen gespielt wird, werden Handtücher, Decken oder Kissen auf dem Boden verteilt. Man kann auf sie springen oder über die Möbel klettern. So soll der ganze Raum oder sogar die komplette Wohnung durchquert werden. Aber Vorsicht - denn wer den Boden berührt, ist raus.

GartenKlettergerüst

Wenn "der Boden ist Lava" draußen gespielt wird, kann man sich an Klettergerüsten entlang hangeln, über Trittplatten vorarbeiten oder auf Trampoline retten. Aber auch hier gilt - der Boden darf nicht berührt werden.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Oberdießemer Straße

 

15.04.2020: Experiment: Was schwimmt - was schwimmt nicht?

Liste mit TeilenKind am Wasserbecken

benötigt wird:
ein größerer Behälter (am besten durchsichtig; zum Beispiel Schüssel, Eimer, Planschbecken)
Handtuch zum Unterlegen
Gegenstände aus unterschiedlichem Material: zum Beispiel Steine, Korken, Münzen, Holzstück, Plastiklöffel, Knete
Obst und Gemüse aus der Küche: zum Beispiel Kartoffel, Apfel, Rosinen, Tomate, Zitrone

Wasser in eine große Schüssel geben. Dann die Frage an die Kinder stellen, was denkt ihr, was schwimmt und was geht unter?
Zusätzlich, wenn möglich, eine Liste vorbereiten, auf der die Kinder ankreuzen können, was schwimmt und was schwimmt nicht.

Nun die Gegenstände auf das Wasser legen. Aber warum schwimmt manches und manches geht unter?

Auf der Internetseite www.haus-der-kleinen-forscher.de wird es wie folgt erklärt (dort findet ihr auch noch weitergehende Erklärungen): Ob etwas im Wasser schwimmt oder untergeht, hängt von der Dichte des Gegenstandes und der Dichte des Wassers ab. Die Dichte ist eine Materialeigenschaft. Ein Gegenstand ist umso dichter, je mehr er wiegt und je weniger Raum er dabei einnimmt. Ist ein Gegenstand dichter als Wasser, sinkt er. Ist er weniger dicht als Wasser, kann er schwimmen.
Warum schwimmt nun ein großes Stahlschiff, aber eine kleine Stahlkugel versinkt? Weil Schiffe über viele Hohlräume verfügen und sich ihr Gewicht daher auf einen großen Raum verteilt. Sie haben also eine geringere Dichte als eine Stahlkugel, die schnell untergeht. Mit Knete lässt sich dieses Phänomen sichtbar machen: Eine Knetkugel geht unter, wenn man sie ins Wasser legt. Wird die Knetkugel ausgewalzt und zu einer Schale geformt, schwimmt sie. Das Gewicht der Knete wird auf einen größeren Raum verteilt.

Und nach dem Experimentieren könnt ihr alle Teile mit einer Würstchenzange oder einem Spaghetti Löffel aus dem Wasser wieder raus angeln.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Gatzenstraße

 

16.04.2020: Eiszeit

Eiszeit

Man benötigt:
kleine Figuren aus Kunststoff
Hammer
Schraubendreher
Schutzbrille zum Arbeiten

Kleine Spielzeugtiere oder Legofiguren werden in einer Eiswürfelform oder in einer Wasserbombe in Wasser eingefroren. Das dauert mindestens einen Tag!

Wenn das Wasser gefroren ist, macht es den Kindern unglaublich viel Vergnügen, die Tiere mit Hammer und Schutzbrille aus ihrem Eispanzer zu befreien.

Viel Spaß beim Hämmern wünscht das Team der städtischen Kita Steckendorfer Straße

 

17.04.2020: Matschen

Matschen mit Rasierschaum

man benötigt:
Rasierschaum
Lebensmittelfarbe oder Fingerfarbe

Die meisten Kinder lieben es, mit Matsche zu spielen. Dabei zeigen die ganz Kleinen eine Vorliebe für weiche Konsistenzen wie Sand, Schlamm oder Schaum.

Geben Sie ihnen die Möglichkeit zum Matschen. Wenn in der Wohnung gematscht werden soll, eignen sich dafür die Badewanne, die Duschtasse, die Spüle oder eine große Schüssel. Sprühen Sie den Rasierschaum in das jeweilige Gefäß, auf die Finger der Kinder oder in kleinere Behältnisse. Besonders bunt wird der Effekt, wenn ein wenig Fingerfarbe oder Lebensmittelfarbe zugegeben wird. Ganze Matschlandschaften können gebildet werden.
Wer auf dem Balkon oder im Garten matschen kann, für den ergeben sich noch viele andere Möglichkeiten, mit dem Schaum zu spielen.

Viel Spaß beim Matschen wünscht das Team der städtischen Kita Hohenzollernstraße

 

17.04.2020: Figuren aus dem Schattenreich

Schattenspiel

Ihr benötigt nur ein Bettlaken, eine Lampe und die Finger eurer beiden Hände um einen Zoo zu zaubern.

Das Laken wird auf einer Schnur quer durchs Zimmer gespannt, die Lampe beleuchtet die Szene von hinten.
Dann darf munter geraten werden.
Was zaubern die Kids oder die Eltern da per Fingerschatten auf das Tuch?
Einen Wolf, einen Hund, eine Katze, ein Pfau?
Wer am meisten Tiere errät, hat gewonnen.

Und wenn es am Laken hapert, eine weiße Wand tut`s auch.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Bacherhofstraße

 

17.04.2020: Knetseife selber herstellen

Knetseife herstellen

Material:
2 Esslöffel Duschgel
2 Esslöffel Handcreme
4 Esslöffel Maisstärke oder Speisestärke
Lebensmittelfarbe
eventuell Glitzer - für den besonderen Effekt

Anleitung:
Alle Zutaten mit einem Löffel in einer Rührschüssel (Achtung! - Die Lebensmittelfarbe könnte abfärben.) verrühren. Sobald die Masse fest wird, kann man Kügelchen oder Figuren daraus formen. Alternativ kann man die Masse mit einem Nudelholz ausrollen und mit Ausstechförmchen ausstechen.

Sollte die Masse noch zu feucht sein, einfach noch etwas Stärke hinzufügen. Sollte die Masse zu trocken sein, hilft ein Tropfen Duschgel. Die fertigen Kugeln oder Figuren für etwa 3 bis 5 Stunden auf einen Teller zum Trocknen ablegen.

Die Seife hält sich am besten luftdicht verschlossen, zum Beispiel in einem Marmeladenglas.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Grevenbroicher Straße

 

17.04.2020: Bananen-Pfannkuchen

Backen

Zutaten:
1 große, reife Banane
2 Eier - mittel bis klein
etwas Fett zum Braten
nach Geschmack auch Zimtpulver

Zubereitung:
Zuerst die zwei Eier in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen verrühren, bis alles gut vermischt ist. Dann die Banane klein schneiden und hinzugeben. Alles mixen, bis kaum noch Bananenstückchen übrig sind und sich alles gleichmäßig zu einer flüssigen Mixtur vermischt hat. Nach Geschmack noch etwas Zimt hinzugeben.

Fett in der Pfanne erhitzen. Kleine Portionen des Pfannkuchen Teigs hineingeben und bei geringer bis mittlerer Hitze braten. Vorsichtig wenden, sodass sie auf beiden Seiten goldgelb gebraten werden.

Warm servieren und genießen. Die Pfannkuchen schmecken nach leckerer, gebackener Banane!

Guten Appetit wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

20.04.2020: Wahrnehmungsmemory

Material:
jeweils zwei gleiche Gegenstände
ein Tuch oder eine Decke

Suchen Sie mit Ihrem Kind mehrere gleiche Gegenstände in der Wohnung, zum Beispiel zwei Esslöffel, zwei Stifte, zwei Frühstücksbrettchen, zwei leere Toilettenpapierrollen, zwei Socken, zwei Haargummis und so weiter. Schauen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind die gesammelten Gegenstände an, benennen diese und legen Sie verteilt unter ein Tuch oder eine Decke.

Los geht es: Nun dürfen sie abwechselnd und ohne zu schauen zwei gleiche Gegenstände mit den Händen unter dem Tuch oder der Decke suchen. Wenn sie meinen ein gleiches Paar zu haben, holen sie es hervor. Wurde richtig geraten, ist derjenige noch einmal dran. Wurde falsch geraten, dann werden die Gegenstände wieder unter das Tuch oder die Decke gelegt und der Nächste ist an der Reihe.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Körnerstraße

 

21.04.2020: Anziehen mit fliegendem Luftballon

Gelbe Luftballons

Ihr benötigt bei 2 Spielern:
zwei Luftballons
zwei alte (ausgeleierte) Schlafanzughosen
zwei alte, weite Pullis

So geht's: Die Spieler bekommen je einen Luftballon. Auf „Los" wirft jeder Spieler seinen Luftballon in die Luft und versucht, sich so schnell wie möglich eine Schlafanzughose und einen Pulli anzuziehen ohne dass der Luftballon auf den Boden fällt. Der Luftballon darf dabei nicht festgehalten, sondern nur angetippt werden. Wer zuerst fertig ist, gewinnt.

Die Kleider könnt ihr natürlich beliebig variieren: auch Mützen, Piratenkostüme, Prinzessinnenkleider können zum Einsatz kommen.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

22.04.2020: Farben zuordnen

Farben sortieren

Man benötigt:
1 Blatt Papier
Buntstifte
15 Duplo- oder Legosteine

Ein Spiel für die Jüngsten - Farben erkennen und zuordnen!

Ihr erstellt auf einem Blatt Papier eine Vorlage mit 15 quadratischen Feldern in unterschiedlichen Farben passend zur Farbe der Lego- oder Duplosteine. Zu den Feldern benötigt ihr die gleiche Anzahl an farblich passenden Lego- oder Duplosteinen.

Jetzt können die Steine den Feldern zugeordnet werden. Durch eine farbliche Verteilung der Felder könnt ihr Legemuster erstellen - vielleicht in waagerechter oder senkrechter Form - auch andere Anordnungen sind möglich. Als Variante können die größeren Kinder auch Steine unterschiedlicher Größe zuordnen.

Viel Spaß bei der Zuordnung der Farben wünscht das Team der städtischen Kita Feldstraße

 

22.04.2020: Lavalampe

Material für die Lavalampe

Material:
ein Einmachglas oder Marmeladenglas
Pflanzenöl
Wasser
Lebensmittelfarbe
Spülmaschinentabs

So könnt ihr die Lavalampe selber bauen:
Füllt das Einmachglas zur Hälfte mit Pflanzenöl. Dann kommt auch schon der erste tolle Effekt bei diesem Experiment, denn nun füllt ihr das Einmachglas mit Wasser auf. Sieht doch gut aus, wie sich das Wasser unter das Öl schiebt, oder?

Als Nächstes kommen ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe dazu. Auch die sinken langsam durch das Öl nach unten und vermischen sich mit dem Wasser.

Keine Angst, das war jetzt noch nicht der Lavalampeneffekt, denn jetzt kommt der Spülmaschinen Tab zum Einsatz: Brecht den Tab in zwei Teile und lasst den ersten Teil im Öl versinken.

Sobald der erste Teil des Tabs unten in der farbigen Wasserschicht ankommt, fängt er an zu sprudeln. Jetzt beginnt eure Lavalampe, bunte Blasen nach oben zu schießen. Oben angekommen, gehen sie langsam wieder auf Tauchstation.

Das passiert so lange, bis der Spülmaschinen Tab aufgebraucht ist. Aber nun habt ihr noch die andere Hälfte! Versenkt diese im Öl und das Spektakel in der Lavalampe geht von vorne los.

Das Experiment mit der Lavalampe könnt ihr so lange wiederholen, solange ihr Spülmaschinentabs bekommt.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Bacherhofstraße

 

23.04.2020: PET-Flaschen-Kegeln

Kunststoffflasche

benötigt werden:
2 PET-Flaschen
1 Ball

Vorab: Dieses Spiel ist eher für draußen geeignet.

Bei dem Spiel können Kinder üben, ein Ziel zu treffen. Dabei dienen PET-Flaschen als Ziele und Bälle als Wurfobjekte.

Zwei Kinder stellen je eine mit Wasser gefüllte PET-Flasche in einer vorgegebenen Distanz, die vom Alter der Kinder abhängig ist, gegenüber auf. Die Flaschen bleiben ohne Deckel. Ziel ist es, den Ball wie beim Kegeln so gegen die PET-Flasche des Gegners zu rollen, dass sie umfällt und das Wasser ausläuft. Dabei darf die Flasche nicht verteidigt werden.

Wenn die Flasche umkippt, soll das Kind, dessen Flasche umgefallen ist, den Ball möglichst schnell holen und darf erst danach, die Flasche wieder aufstellen. Es gewinnt, wer zuerst die Flasche des Gegners bis zu einem vorab angebrachten Markierungsstrich (es kann nicht das ganze Wasser aus der PET-Flasche ausfließen) geleert hat.

Variationen:
Der Ball darf nur mit der Hand gerollt oder geworfen, oder mit dem Fuß gespielt werden.
Die Distanz zwischen den PET-Flaschen kann je nach Treffsicherheit der Kinder verkürzt oder erweitert werden.
Die Kinder spielen zwei gegen zwei, wobei der Ball immer abwechselnd gerollt wird.
Im Drei- oder Viereck spielen.
Unterschiedlich große PET-Flaschen verwenden. Am besten eignen sich 1,5-Liter-Flaschen.
Unterschiedliche Bälle, Tennisbälle oder aus Schaumstoff verwenden.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Gatzenstraße

 

24.04.2020: Hindernis-Parcours

Hindernisparcours

Man benötigt:
Seil oder Klebeband
leere Plastikflaschen
Bücher
Spielsachen
Möbel
Kissen, Decken

Spielanleitung:
Mit diesem lustigen Kinderspiel, das für drinnen und draußen geeignet ist, werden Kinder viel Spaß haben. Im Kinderzimmer oder an anderen geeigneten Orten bauen Kinder verschiedene Gegenstände als Hindernisse auf. Durch ihre kreativen Ideen entsteht ganz schnell ein Sprung-, Lauf- oder Krabbelparcours.
Zur Gestaltung des Parcours können die Kinder zwischen leeren Plastikflaschen, Büchern, Spielsachen, Möbeln oder auch Töpfen, Kleidungsstücken, Kissen, Decken - oder was sonst noch greifbar ist - auswählen.

Alternativ kann man aber auch über ein auf dem Boden liegendes Seil oder einen Wollfaden balancieren, über oder durch Stühle krabbeln, sich um Tisch- oder Stuhlbeine schlängeln, unter großen Decken hindurchkriechen und vieles mehr.

Spielvariationen:
Mit einer Zeitvorgabe werden ältere Kinder beim Durchlaufen des Parcours angespornt.
Auch als Partneraufgabe kann der Parcours durchlaufen werden. Hierzu wird zusätzlich ein Luftballon benötigt, den zwei Kinder oder ein Elternteil und ein Kind zwischen sich einklemmen. Dann geht es durch den Parcours. Wenn der Ballon fällt, muss wieder neu gestartet werden.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Grevenbroicher Straße

 

24.04.2020: Sockenhase

Sockenhase

Material:
einen einsamen Socken
zum Füllen: Reis, Sand, Watte oder ähnliches
eine Schere
Garn
ein Stoffband oder einen Stoffstreifen
schwarzen Edding oder Wackelaugen

Das kennt wahrscheinlich jeder. Auf einmal ist von einem Paar nur noch ein einzelner Socken über. Hier ist eine Idee, wie aus ihm etwas Besonderes werden kann.

Den Socken am besten zu 2/3 mit Watte füllen. Das obere Drittel mit dem Garn abbinden (das werden die Ohren). Dann als nächstes den Socken mit Garn oder einem Stoffstreifen so abbinden, dass ein Kopf entsteht. Den Socken im oberen Bereich für die Ohren fast bis zum Knoten mittig einschneiden. Die Ohren halbrund zuschneiden. Augen mit Edding aufmalen oder Wackelaugen aufkleben. Fertig ist der Sockenhase!

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Prinzenbergstraße

24.04.2020: Slimer selber machen

Slimer

Zutaten:
Lebensmittelfarbe
heißes Wasser
Speisestärke
zwei Schüsseln

Zubereitung:
Nimm das heiße (nicht kochendes) Wasser und mische es mit der Lebensmittelfarbe. Taste dich langsam an die Intensität der Farbe heran.
Fülle anschließend die Menge von zwei Tassen Speisestärke in eine zweite Schüssel. Jetzt gibst du langsam die Flüssigkeit zur Speisestärke hinzu. Sollte am Ende die Masse zu fest sein, gib noch etwas Wasser hinzu. Ist sie zu flüssig, gib noch etwas Speisestärke hinzu. Der Schleim ist fertig, wenn er nicht mehr an den Finder klebt.

Wer möglichst lange etwas von seinem Schleim haben möchte, bewahrt ihn in einer luftdichten Dose oder Tüte auf. So trocknet er nicht aus.

Viel Spaß beim Schleimen wünscht das Team der städtischen Kita Ritterstraße

24.04.2020: Reisauflauf

Reisauflauf

Zutaten:
250 Gramm Reis (am besten Rundkorn-Reis)
1 Liter Milch
1 Prise Salz
2 Päckchen Vanillezucker
abgeriebene Schale einer Zitrone
60 Gramm Butter
60 Gramm Zucker
3 Eier
Fett und Mehl für die Auflaufform
Puderzucker - zum Bestreuen am Schluss

Zubereitung:
Reis, Milch, Salz, Vanillezucker, Zitronenschale, Butter und Zucker in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen. Bei kleiner Flamme und geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten köcheln lassen. Öfters umrühren, damit nichts anbrennt. Danach den Topf vom Herd nehmen und bei geschlossenem Deckel auskühlen lassen.
Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier in Eiweiß und Eigelb trennen. Das Eigelb unter den Reis rühren. Das Eiweiß zu Eischnee steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Eine Auflaufform einfetten und bemehlen und die Reismasse einfüllen. Im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten backen. Mit Puderzucker bestreuen. Schmeckt warm und kalt.

Guten Appetit wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

27.04.2020: Frühlings-Fingerspiel

Frühlings-Fingerspiel für Kinder

Fünf Tulpen blühen,
sie wiegen sich im Wind,
fünf Tulpen wackeln
im Frühlingswind geschwind.

Fünf Tulpen blühen,
sie strecken sich ins Licht,
fünf Tulpen wackeln,
verblüh´n noch lange nicht.

Fünf Tulpen blühen,
doch langsam wird es Nacht,
fünf Tulpen haben
die Blüten zugemacht.

Wenn Sie mögen, malen Sie zum Vorführen jede Fingerspitze einer Hand mit einer Fingermalfarbe an. Dann führen Sie das Fingerspiel vor und bewegen passend dazu die Finger. In der letzten Strophe können sich die Finger für die Nacht zur Ruhe begeben und ihre Blüte schließen, indem sie sich zur Faust zusammenkrümmen.
Die Krippenkinder können die Bewegungen mitmachen, auch wenn sie den Text noch nicht komplett mitsprechen.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

28.04.2020: Würfel-Spiel

Material: ein Zahlenwürfel

Gut vorbereitet: Suchen Sie mit Ihrem Kind sechs Ziele in einem Raum, in der ganzen Wohnung oder in ihrem Garten aus. Alle Ziele müssen leicht zu erreichen sein. Ordnen Sie jedem Ziel eine Würfelzahl zu.

Zum Beispiel im Wohnzimmer: 1=Couch, 2=Tür, 3=Fußboden, 4=Schrank, 5=Fenster und 6=Tisch. Um es für die Kinder einfacher zu gestalten, können die passenden Würfelseiten auf Blätter gemalt und an den Zielen befestigt werden.

Los geht es: Alle Mitspieler treffen sich zentral. Nun darf jeder würfeln. Wer die höchste Zahl gewürfelt hat, darf anfangen. Derjenige würfelt erneut und alle laufen so schnell es geht zum Ziel, dessen Würfelzahl angezeigt wird. Der Gewinner ist nun mit würfeln an der Reihe.

Variante: Alle Mitspieler hüpfen, kriechen oder krabbeln zum Ziel. Auch können Tierbewegungen nachgeahmt werden.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Körnerstraße

 

29.04.2020: Deckel angeln

Deckel angeln

Benötigtes Material:
Schüssel
Holzlöffel oder Greifzange
Deckel von unterschiedlichen Flaschen

Spielanleitung:
Das Angelspiel ist ein lustiges Spiel, egal ob man allein oder zu mehreren Personen spielt.

Zuerst wird eine Schüssel voll mit Wasser gefüllt. Danach legt ihr die gesammelten Deckel unterschiedlichster Flaschen in das Wasser. Das Spiel beginnt, wenn ihr jetzt mit Holzlöffel oder Greifzange nach den Deckeln angelt.

Jeder „Angler" der an der Reihe ist, hat drei Versuche. Er darf also dreimal hintereinander seine Angel in die Schüssel hängen und ein paar Sekunden angeln. Ziel ist es, so viele Deckel wie möglich aus dem Becken heraus zu angeln. Wenn die vereinbarte Zeit um ist, muss der „Angler" seine Angel vorsichtig aus dem Aquarium heraus nehmen.

Es zählen nur Deckel als Punkte, die vom Angler aus dem Becken herausgeholt werden und ohne die Hände zu Hilfe zu nehmen, abgelegt werden. Ansonsten muss der Deckel wieder zurück ins Becken.

Nach drei Versuchen kommt der nächste Spieler an die Reihe.

Variante für größere Kinder: sie dürfen beim Angeln nicht in die Schüssel schauen.

Es wird solange geangelt, bis alle Deckel im Besitz der Spieler sind. Wer die meisten Deckel geangelt hat, ist der Gewinner.

Viel Spaß beim Angeln wünscht das Team der städtischen Kita Feldstraße

 

29.04.2020: Seifenblasen selber machen

Seifenblase

1 Liter Wasser
100 Milliliter Spülmittel zum Beispiel Fairy Ultra grün
2 bis 3 Teelöffel Kleisterpulver

Alle Zutaten verrühren und eine Nacht stehen lassen. Danach können zauberhafte Seifenblasen gepustet werden.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Steckendorfer Straße

 

30.04.2020: Wattepusten

Wattepusten StartWattepusten Parcours

Schon die Kleinsten haben ihren Spaß an diesem lustigen Spiel und so eignet es sich bereits für Kinder ab einem Alter von 3 bis 4 Jahren. Anstatt Watte kann man auch einen Tischtennisball oder im Herbst ein buntes Laubblatt nehmen.

Mit Hilfe von Alltagsgegenständen (Löffel, Bauklötzen, Tassen und anderen Gerätschaften) einen Parcours auf dem Tisch aufbauen. Durch Pusten muss die Watte ohne Zuhilfenahme der Hände kreuz und quer durch den Parcours gefegt werden, wobei sie jedoch nicht vom Tisch runterfallen darf. Wer zuerst ankommt, gewinnt.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Peter-Lauten-Straße

 

30.04.2020: Wimpelketten - aus alt mach neu

WimpelketteWimpelketteWimpelkette

Materialien:
alte Regenjacken oder Matschhosen
Tischdecken entweder beschichtet oder aus Baumwolle
eine Schablone für die Wimpel aus Pappe
einen Bleistift
eine Schere
Schnur
Geschenkband
eventuell Kleber, Nähmaschine oder eine Nadel mit Faden

Mit den Kindern kann die Form eines Wimpels auf Pappe aufgemalt und anschließend als Vorlage ausgeschnitten werden. Jetzt die Vorlage auf den Stoff abpausen und die Wimpel ausschneiden. Sind alle Wimpel geschnitten (je mehr Wimpel vorbereitet werden, desto länger wird die Wimpelkette), können die Wimpel an eine Schnur genäht werden (größere Kinder können das mit der Hand oder - wenn vorhanden - auch mit der Nähmaschine nähen). Kleinere Kinder können alternativ die Wimpel mit Flüssigkleber an eine Schnur kleben.

Wenn nicht mehr genug Stoff für einen Wimpel da ist, kann man einzelne Wimpel auch kleiner schneiden. Die unterschiedlichen Größen können an einer Kette oder an zwei verschiedenen Ketten befestigt werden.

Beschichtete Textilien lassen sich besonders gut verwenden, um später die fertige Wimpelkette ins Freie zu hängen. Alte Regenjacken, eventuell auch Matschhosen, die nicht mehr passen, können ebenfalls gut verwertet werden. Die Wimpelketten eignen sich ebenso als neuer Schmuck fürs Kinderzimmer.

Viel Freude beim Verschönern des Zimmers, des Gartens, der Terrasse oder des Haustürbereiches wünscht das Team der städtischen Kita Bacherhofstraße

 

30.04.2020: Vulkan-Experiment

Vulkan Experiment

Ihr benötigt:
1 Teller
1 Schere
2 Gläser
Alufolie und Klebeband
3 Päckchen Backpulver
1 bis 2 Päckchen rote Lebensmittelfarbe
Spülmittel
½ Glas Essig
½ Glas Wasser
eine große, wasserdichte Unterlage

Klebt eines der beiden Gläser mit einem Röllchen aus Klebeband mittig auf den Teller. Legt zwei Bahnen Alufolie darüber, so dass Teller und Glas bedeckt sind. Klebt die Ränder der Folie an der Unterseite des Tellers fest.
Schneidet mit der Schere ein kleines Loch in die Alufolie genau in die Mitte der Glasöffnung. Schneidet von dem Loch aus ein Kreuz, aber nur so weit, bis ihr den Innenrand des Glases erreicht. Knickt die vier Ecken der Alufolie nach innen und klebt sie am Innenrand des Glases fest. Gebt nun das Backpulver in den Vulkankrater.

In dem zweiten Glas mischt ihr ½ Glas Wasser mit einem ½ Glas Essig. Dann gebt Ihr Lebensmittelfarbe dazu, bis die Flüssigkeit dunkelrot ist. Fügt dann noch einen Spritzer Spülmittel bei.

Wichtig! Stellt den Vulkan spätestens jetzt auf eine wasserdichte Unterlage, sonst läuft Lava auf den Tisch oder den Boden!!
Kippt nun das rote Gemisch aus dem einen Glas in den Alufolien-Krater - Achtung, schon bricht der Vulkan aus!

Viel Spaß beim Experimentieren wünscht das Team der städtischen Kita Steckendorfer Straße

 

30.04.2020: Apfelkuchen

Zutaten:
240 Gramm weiche Butter oder Margarine
240 Gramm Puderzucker
6 große Eier
400 Gramm Mehl
4 Teelöffel Backpulver
10 Esslöffel Milch
4 mittelgroße, säuerliche Äpfel - zum Beispiel Boskoop
etwas Aprikosen-Marmelade
Salz
Zitronensaft

Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine im Durchmesser 26 Zentimeter große Springform einfetten und mit Mehl bestäuben.

Die weiche Butter oder Margarine verrühren. Die Eier in Eigelb und Eiweiß trennen.
Abwechselnd Eigelb und Puderzucker unterrühren und etwas Milch dazugeben. Dann das mit Backpulver vermischte Mehl und die restliche Milch unterrühren. Zuletzt das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig in die Springform füllen.

Die Äpfel schälen, halbieren und das Gehäuse entfernen. Mit Zitronensaft beträufeln und an der Oberseite einschneiden. Nun die Apfelhälften in den Teig legen und andrücken.

Im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene 40 bis 50 Minuten backen. Noch warm mit der Aprikosen-Marmelade bestreichen und ausgekühlt mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

04.05.2020: Fingerfarbe selbst machen

Fingerfarben

Man benötigt:
100 ml Wasser
4 Esslöffel Mehl
etwas Lebensmittelfarbe

Alles gut mischen, damit keine Klümpchen entstehen. Fertig ist die selbst gemachte Fingerfarbe!

Achtung! Am besten in der Dusche oder Badewanne benutzen!

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Grevenbroicher Straße

 

05.05.2020: Luftballonschlacht

Luftballonschlacht

man benötigt:
mindestens 2 Spieler
mehrere aufgepustete Luftballons

So geht's:
Ähnlich wie bei der Kissenschlacht wird ein Spielfeld in zwei Spielhälften eingeteilt.

Zwei Spieler (oder zwei Mannschaften) sitzen sich gegenüber. Jede Mannschaft bekommt einige Luftballons, die von den Spielern auf ein Startkommando in die Spielhälfte der anderen Mannschaft geworfen werden. Die Ballons dürfen geworfen, geschubst oder in der Luft aufgefangen und gleich wieder zurückgeworfen werden.

Nur aufstehen ist dabei nicht erlaubt. Sobald auf einer Spielhälfte keine Luftballons mehr sind, ist das Spiel aus.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

06.05.2020: Mehl- oder Sandberg schneiden

Mehl schneiden

Auf einem Teller aus Mehl oder Sand einen Berg aufhäufen. Oben darauf eine Weintraube oder eine kleine Tomate legen.

Abwechselnd mit einem stumpfen Messer nach und nach den Berg abtragen. Verloren hat, bei wem die Traube oder die Tomate runter kullert.

Am besten sofort den nächsten Berg aufhäufen.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Hohenzollernstraße

 

07.05.2020: Dosen und Gläser verschönern

Dosen und Gläser verschönernDosen und Gläser verschönern

Materialien:
leere Konservendosen oder Gläser
Stoff
Nähmaschine oder Kleber
Schere
Bänder
Glitzer
Bastelschmuck

Die Höhe der Dosen oder Gläser abmessen und den Stoff entsprechend passend zuschneiden. Der Stoff wird zusammen genäht und dann über das Gefäß gestülpt. Im Anschluss kann der Stoff noch mit Glitzer oder anderen tollen Sachen beklebt werden.

Alternativ können von den Kindern Stoffreste nach Belieben um die Gefäße geklebt werden. Das Gefäß eignet sich nun als Stifthalter, "Schatzaufheber", Blumenvase oder ähnliches.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Bacherhofstraße

 

08.05.2020: Höhlen bauen

Höhle bauen

man benötigt:
Tücher oder Decken
Seile
Wäscheständer
Wäscheklammern
Tische oder Stühle
Regenschirme

Mit den Materialien, die einem vorliegen, Höhlen bauen. Das klappt drinnen und draußen und regt die Kinder zu tollen Rollen- und Fantasiespielen an.

Viel Spaß wünschen die Teams der städtischen Kita Viktoriastraße und Grevenbroicher Straße

 

08.05.2020: Naturbilder legen

Naturbilder legen

Im Garten oder bei einem Spaziergang durch den Park könnt Ihr den Ausflug besonders interessant gestalten, indem Ihr Euch Steine, Blätter, Blumen, Stöcke und solche Sachen sucht.

Zuhause könnt Ihr mit den Materialien wunderschöne Naturbilder legen und gestalten.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Bacherhofstraße

 

08.05.2020: Känguru Hüpf Spiel

Känguru Hüpf SpielKänguru Hüpf Spiel
Känguru Hüpf SpielKänguru Hüpf Spiel

man benötigt:
1 Murmel
kleiner Becher
Papprolle
Gummiringe
Bauklotz oder Korken
Stuhl
Luftballon
Schere
kleine Steine

Bei diesem Spiel kommt es darauf an, das Känguru-Kind (dargestellt von einer Murmel) in den Beutel der Känguru-Mutter (dargestellt von einem kleinen Becher) hüpfen zu lassen.

Befestige eine Papprolle mit Gummiringen und einem Bauklotz oder einem Korken so an einem Stuhlbein, dass sie schräg nach unten zeigt. Schneide von einem Luftballon die obere Hälfte ab. Spanne diese Hälfte über einen Plastikbecher. Vorher solltest du ein paar kleine Steine in den Becher gefüllt haben, um den Becher schwer zu machen. Stelle den Becher unter das Rohr und lasse die Murmel durch das Rohr laufen.

Versuche nun, die Becher so aufzustellen, dass die Murmel vom ersten Becher in den zweiten Becher hüpft.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Prinzenbergstraße

 

Und weil schon wieder Wochenende ist, gibt es noch ein Rezept für leckere

08.05.2020: Haferplätzchen

Plätzchen backen

Zutaten
50 Gramm Haferflocken
50 Gramm gemahlene Mandeln
50 Gramm Kokosöl
5 getrocknete Datteln
1 Banane

Zubereitung:
Die Datteln zusammen mit der Banane pürieren. Das Kokosöl und die Mandeln dazugeben und gut durchmischen.

Zum Schluss die Haferflocken dazugeben, sodass ein leicht feuchter Teig entsteht. Je nachdem, wie groß die Banane ist, muss man eventuell noch etwas mehr Haferflocken dazugeben. Den Teig etwa 15 Minuten quellen lassen.

Kleine Plätzchen formen und bei 200 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze) backen, bis sie schön braun sind. Das dauert nicht sehr lange.

Guten Appetit wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

11.05.2020: Farbkreise legen

Farbkranz legen

Jeder sucht 3 bis 5 rote, gelbe, grüne, blaue, violette, rosafarbene Gegenstände in der Wohnung oder im Haus zusammen.

Aus allen Gegenständen legt man gemeinsam einen Farbkreis.

Es geht auch „einfarbig" zum Beispiel möglichst viele blaue, viele grüne undsoweiter. Man kann auch Gegenstände suchen und eine Reihe vom hellsten zum dunkelsten bilden.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Gatzenstraße

 

12.05.2020: Sonnenfänger basteln

SonnenfängerSonnenfänger

man benötigt:
weißen Bastelkleber
Lebensmittelfarben
eine Muffin Form
Holzspieß oder Eisstiel
Locher
Faden

Um die Sonnenfänger zu basteln, lege eine Muffin Form vor dich. Fülle die Flächen mit weißem Bastelkleber aus.

Mische mit Lebensmittelfarbpulver verschiedene Farben an und träufle einige Tropfen Lebensmittelfarbe auf den Bastelkleber.

Verrühre Farbe und Bastelkleber mit einem Holzspieß oder Eisstiel ineinander. Verrühre die Farben für deine Sonnenfänger nach Lust und Laune.

Lass die Sonnenfänger etwa 3 bis 5 Tage trocknen. Jetzt ist Geduld gefragt! Die Trocknungszeit kann je nach Bastelkleber und Temperatur etwas variieren. Wenn der Kleber ganz durchsichtig geworden ist, ist der Sonnenfänger durchgetrocknet.

Löse vorsichtig den Sonnenfänger aus der Schale. Jetzt braucht der Sonnenfänger noch ein Loch, damit du ihn aufhängen kannst. Stanze mit einem Locher ein Loch in die Nähe des Randes. Falls du keinen Locher zur Hand haben solltest, kannst du auch mit einem kleinen Nagel ein Loch durch den Sonnenfänger stechen. Befestige einen dünnen Faden. Jetzt kannst du endlich die Sonnenfänger ins Fenster oder im Garten aufhängen.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Steckendorfer Straße

 

13.05.2020: KASPERLE-Theater
(sieht kompliziert aus, jedoch kennen die Kinder die Bewegungen!)

Sssst - da geht der Vorhang auf
(Beide Zeigefinger bilden den Vorhang und fahren langsam auseinander - und verschwinden dann hinter dem Rücken.)

Guten Tag, liebe Kinder! Ich bin der Kasperl,
(Rechter Zeigefinger (der Kasperle) erscheint wieder)
sollen wir mal den Seppel rufen? - „JAAA"
Wir zählen gemeinsam bis drei und rufen dann S-E-P-P-E-L
(Seppel (der linke Zeigefinger) erscheint)

Sie schlagen sich und sie vertragen sich,
(Zeigefinger aneinander schlagen)
dann geht der Seppel wieder heim.
(linker Zeigefinger verschwindet wieder)

Da kommt die Hexe Höckerbein
(linker Zeigefinger kommt gekrümmt hervor)
„Kasperl, du sollst verzaubert sein..!"
(linker Zeigefinger kreist um den Rechten)
„Nein, nein, nein, da wird nichts draus,
(rechten Zeigefinger schütteln)
ab mit dir ins Hexenhaus!"
(rechter Zeigefinger schiebt den Linken zurück)

Da kommt das böse Krokodil,
(linke Hand bildet ein Krokodilsmaul)
Es hat sich leise angeduckt und
(und kommt langsam hervor)
den Kasperl halb verschluckt!
(Kasperle verschwindet im Maul)
Der ruckt und zuckt
(Beide bewegen sich hin und her)
Und eiderdaus - da ist er wieder frei!
(Kasperl befreit sich wieder)
„Fort mit dir Du böses Krokodil, fort mit dir zum Nil.
(Kasperl verjagt das Krokodil)

Am Schluss da kommt das Gretelein
(linker Zeigefinger kommt hervor)
Und sie tanzen hoppsasa.
(Zeigefinger tanzen miteinander)
und sind auf einmal nicht mehr da
(Zeigefinger verschwinden)
Sssst - da geht der Vorhang wieder zu.
(Beide Zeigefinger fahren wieder in der Mitte zusammen)

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

14.05.2020: Konfettiparty

Konfetti

Dafür muss nur Zeitungspapier ganz klein gerissen werden... gemeinsam mit dem Kind!

Die passende Musik dazu und das Kind ist wunschlos glücklich.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Gatzenstraße

 

15.05.2020: Lustige Clowns aus Pappkarton

Clownbild

Man braucht:
Pappe von alten Pappkartons
Buntstifte
Eine Schere
Musterklammern

Die Kinder malen einen Clown ohne Arme und Beine und schneiden ihn aus. Das Männchen kann recht witzig werden, wenn die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Dann entwerfen und zeichnen die Kinder alle Körperteile auf die Pappe. Alternativ eignet sich für Hut, Nase und Haare auch Moosgummi. Der Körper und die Hose sind im unteren Bereich entsprechend anzupassen und werden dann zusammengeklebt.
Die Hände und das Gesicht sind am besten in derselben Farbe zu gestalten. Schuhe werden traditionell in Übergröße gefertigt.

Alle Einzelteile können anschließend mit Bunt- oder Filzstiften weiter verziert werden.

Die Enden der beweglichen Gliedmaßen erhalten nun ein Loch mit einem ganz normalen Locher. Gegebenenfalls kann man auch ein Loch vorsichtig mit der Schere durchbohren.
Die Musterklammern werden jeweils von hinten durch die Gliedmaßen und den Körper geschoben, um sie dann vorne mit Perlen zu verschießen. Vorteilhaft wäre, wenn die Perlen nicht zu klein sind.

Weiter können Beine und Arme mit Zwirn verbunden werden, so dass anschließend Rollenspiele mit den lustigen Clowns möglich sind.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Steckendorfer Straße

 

15.05.2020: Kreativ-Idee - Malen mit Seifenblasen

Diese Idee ist etwas für schöne Tage mit viel Sonnenschein und guter Laune. Die Kinder können ein tolles Bild nur mit Seifenblasen gestalten.

Kind mit BlattMalen mit Seifenblasen

man benötigt:

Seifenblasenlauge plus Blasringe
Papier
mehrere kleine Schüsseln oder Schälchen
Strohhalme
Unterschiedliche Farben
denkbar sind flüssige Wasserfarben, Eierfarben eignen sich super oder auch Krepppa-pier zum Einfärben.
Tipp: sollten die Kinder mit Lebensmittelfarbe malen, achten Sie bitte auf die Kleidung ihrer Kinder

Verlegt euer Atelier einfach nach draußen. Hier könnt ihr eure Bilder ganz nach eigenem Geschmack bepusten. Um ein schönes Bild zu kreieren, ist es wichtig, dass ihr relativ nah ans Bild geht. Beispielsweise könnt ihr das Bild an einer Wäscheleine aufhängen oder auf den Rasen legen.

Vielleicht habt ihr am Wochenende Zeit, diese schöne Idee in die Tat umzusetzen.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Steckendorfer Straße

 

15.05.2020: Experiment zum Wochenende - Die Vogeltränke

Wie bekommt der Wellensittich ständig frisches Wasser? Klar, mit einer Vogeltränke. Doch die funktioniert raffinierter als gedacht. Sie nutzt nämlich den Luftdruck, der uns umgibt.

man benötigt:
1 Trinkglas
1 Suppenteller
1 Teelöffel
1 Trinkhalm
etwas zu trinken ohne Kohlensäure (Leitungswasser, Milch, Saft,...)

Wie gehst Du vor?
Schenke das Trinkglas mit dem Getränk fast ganz voll. Lege dann den Suppenteller umgekehrt auf das Glas, halte beides zusammen fest und drehe Glas und Teller gemeinsam um, sodass das Trinkglas umgekehrt auf dem Teller steht. Hebe nun das Glas etwas an und klemme den Löffel in den Spalt, damit dieser immer offen bleibt. Dabei läuft etwas Flüssigkeit heraus und füllt den Teller bis zum oberen Rand des Spaltes. Nimm den Halm und versuche, die Flüssigkeit, die im Teller steht, wegzutrinken.

Was passiert? Bekommst Du den Teller leer getrunken, bevor das Glas leer ist?

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

Regenbogen basteln

Regenbogen basteln

Man benötigt:
Pappe von alten Pappkartons
Bunte Papierreste zum Beispiel Geschenkpapier
Knöpfe
Kleine Pompons oder Perlen etc.
Papierleim
Schere

Die Umrisse eines Regenbogens auf eine Pappe malen und ausschneiden.

Dann nach Herzenslust bunt bekleben.

Jeder Regenbogen wird etwas Besonderes sein. Sie eignen sich auch gut zum Verschenken.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Steckendorfer Straße

 

19.05.2020: Fuß-(Luft-)Ball(on)

Spielanleitung:
So geht's: Sucht euch zwei „Tore" (Torpfosten können zum Beispiel zwei Schuhe oder ein Türrahmen sein). Jeder Spieler (oder jede Mannschaft) versucht den Luftballon ins gegnerische Tor zu schießen. Der Einsatz von Händen kann bei kleineren Kindern natür-lich auch erlaubt sein. Noch lustiger wird es, wenn mit zwei Luftballons gleichzeitig gespielt wird.

Variante: Spaß macht auch „Sitzfußball" mit Luftballon: Die Spieler sitzen dabei auf Teppichresten (oder was sonst noch als Rutschunterlage geeignet ist) und Aufstehen ist hier natürlich „verboten".

Spieler: ab 2

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

25.05.2020: Eine Kiste für Schätze

Eine Kiste für Schätze

Man benötigt:

leere Kiste oder Karton
Farbe
Pinsel
buntes Papier
Kleber

Eine leere Obstkiste, ein Schuhkarton oder eine andere leere Kiste mit Farbe und Pinsel bemalen oder mit buntem Papier bekleben.Mit Glitzer, gesammelten Schätzen aus der Natur wie kleine Stöcke, Steine, Blätter oder ähnlichem verzieren.

Und schon habt ihr eine wunderschöne Kiste für eure Schätze aus dem Kinderzimmer.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Bacherhofstraße

 

26.05.2020: Basket- (Luft-)Ball(on)

Basket-Luft-Ballon

Spieler: ab 2

So geht's: Bestimmt zwei „Basketballkörbe", also zum Beispiel Waschschüsseln, Eimer oder Körbe. Jeder Spieler (oder jede Mannschaft versucht ihren Luftballon durch Schlagen mit der Hand (oder mit Hilfe einer alten Zeitschrift) in einen Basketballkorb zu befördern.

Wenn mehrere Spieler eine Mannschaft bilden müssen sie sich abwechseln, weil niemand den Luftballon zweimal hintereinander berühren darf.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Am Kinderhort

 

27.05.2020: Löwenzahn Bild

Löwenzahnbild

Für das Bild benötigst du Folgendes:

Fingerfarbe in Gelb, Grün und Orange, eine Gabel und ein Blatt Papier.

Tunke die Gabel in die gelbe Farbe und drücke die Gabel mit der Unterseite auf das Blatt. Das wiederholst du solange, bis die Blüte des Löwenzahns gemalt ist. Am Ende kannst du noch die Gabel in die orange Farbe tunken. Zum Schluss kannst du mit deinem Finger der Blüte noch einen Stiel und die Blätter eines Löwenzahn malen.

 

27.05.2020: Löwenzahn Gelee

Zutaten:
300 g Löwenzahn Löwenzahnblüten
1 Zitrone
1 Paket (500g) Gelierzucker im Verhältnis 2:1

Zubereitung:
1. Das Grün von den Blüten entfernen und nur die gelben Blätter verwenden. 150 g der gelben Blüten mit 800 ml Wasser in einem Topf aufkochen und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten kochen lassen. Topf vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.

2. Den Sud durch ein feines Sieb (oder das Sieb mit einem Tuch auslegen) gießen und auffangen. Es sollten 750 ml Flüssigkeit übrig bleiben. Ansonsten etwas Wasser hinzufügen.

3. Zitrone auspressen. Zitronensaft, Gelierzucker und den Löwenzahnsud verrühren und aufkochen. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Zur Probe etwas Flüssigkeit auf einen kalten Teller geben. Wenn sie fest wird, kann das Gelee abgefüllt werden, bleibt sie flüssig, weitere 3 Minuten kochen lassen und die Probe wiederholen.

4. Das fertige Gelee sofort randvoll in saubere und heiß ausgespülte Gläser (zum Beispiel. Weck- oder Schraubgläser) füllen und fest verschließen. Ganz abkühlen lassen.

Guten Appetit

Viel Spaß wünscht das Team der stäsdtischen Kita Kreuzweg

 

28.05.2020: Schwebeballon

Schwebeballon

Man braucht:

Aufgeblasene Luftballons in einer Farbe (2 bis 4 je nach Alter der Kinder und Geschicklichkeit)
Freunde die mitspielen

Bilde mit deinen Freunden zwei Mannschaften. Nun müsst ihr eure Ballons eine Zeit lang in der Luft halten. Fällt ein Ballon herunter, so ist dieser aus dem Spiel. Gewonnen hat die Mannschaft, die die meisten Ballons in der Luft halten konnte.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Hohenzollernstraße

 

29.05.2020: Herstellung Waschknete

Waschknete1Waschknete2

Zutaten & Materialien:

  • 2 EL Flüssige Seife oder Duschgel
  • 2 EL Speiseöl (alternative Handcreme)
  • 4 EL Speisestärke/Maisstärke
  • 1 Prise Salz für die Haltbarkeit
  • Schüssel, Ausstechformen, Nudelholz
  • (optional) Seifenfarbe, Seifenduft, Lebensmittel Glitzer

Zutaten vermengen und kneten
Waschknete herstellen ist einfach. Beginne zunächst mit einer kleinen Menge.
Gib jeweils 2 Esslöffel Öl und ca. 4 Esslöffel Speisestärke in eine kleine Schüssel. Ver-menge die Zutaten miteinander bis daraus eine Masse entsteht, die sich genauso leicht formen lässt wie Spielknete. Sollte die Seifenknete zu feucht sein, knete noch Speisestärke in die Masse. Ist sie zu trocken, gib einfach etwas Duschgel und Öl dazu.

Knetseife bunt färben
Durch das Verkneten mit Speisestärke, bekommt das verwendete Duschgel einen hel-len pastellfarbenen Farbton. Wenn du die Waschknete bunt färben möchtest, solltest du dir besser Handschuhe anziehen. Du kannst entweder spezielle Seifenfarbe oder normale Lebensmittelfarbe benutzen. Zusätzlich haben wir eine Prise Salz und ein paar Tropfen ätherisches Duftöl hinzugefügt.

Waschknete formen
Bestreue deine Arbeitsfläche mit Speisestärke und rolle deine Knetseife aus. Jetzt kannst du die Waschknete wie Kekse ausstechen. Hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Selbstverständlich kannst du auch niedliche Figuren aus der bunten Badeknete modellieren. Kleine Risse kannst du mit einem Tropfen Öl reparieren. Die fertigen Seifenstücke haben wir für drei Stunden trocknen lassen, bevor wir sie luftdicht in einem Marmeladenglas verschlossen.

Viel Spaß wünscht das Team vom städtischen Familienzentrum der Kita Ritterstraße

 

29.05.2020: Zeitungsspiel

Zeitungsbnild

Spieler stellen sich auf eine Zeitungsseite, welche auf dem Boden liegt und versuchen diese umzudrehen. Dabei muss immer einer der beiden Füße auf der Zeitung stehen.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Peter-Lauten-Straße

 

02.06.2020: Das Farbensuchspiel

Farbensuchspiel

Nehme einen leeren Eierkarton, egal wie groß er ist. Male die Vertiefungen farbig aus, zum Beispiel gelb, weiß, braun, grün oder schwarz oder andersfarbig. Bei einem Spaziergang oder der Suche im eigenen Garten findest du bestimmt Dinge in der entspre-chenden Farbe, die du dann an entsprechender Stelle im Karton ablegst. Alternativ könnt ihr das Farbsuchspiel auch mit Gegenständen aus der Wohnung spielen. Dann malt die Eierkartons in anderen Farben aus.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Jakob-Hüskes-Straße

 

03.06.2020: Socken zocken

Socken zocken

Für das Spiel „Socken zocken" benötigst du farbige Sockenpaare und Wäscheklammern.

Ihr müsst die Socken trennen und gemischt auf dem Tisch oder Fußboden verteilen. Schon kann´s losgehen und wer zuerst richtige Sockenpaare mit Klammern versehen hat, gewinnt das Spiel.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Jakob-Hüskes-Straße

 

04.06.2020: Igelspiel

Igelspiel

Der Igel braucht dringend seine Stacheln!

Zuerst müsst ihr einen Igel ausmalen, ausschneiden und eure Mutter fragen, ob ihr Wäscheklammern ausleihen könnt.

Mit einem Farbwürfel könnt ihr dann dem Igel helfen seine Stacheln zu bekommen.

Dabei werden die Wäscheklammern an die entsprechende Farbe geklammert.

Der Igel, der zuerst alle Stacheln hat, gewinnt.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Jakob-Hüskes-Straße

 

05.06.2020: Tischpusten

Man benötigt:

Einen Trinkhalm pro Spieler
Einen Tisch
Einen Tischtennisball
Freunde die Lust haben mit zu spielen

Kannst du einen Tischtennisball über eine Tischplatte bewegen, indem du durch einen Trinkhalm pustest?
Der Ball sollte über den Tisch auf die andere Seite gepustet werden, ohne dass er an der Seite herunter fällt. Du darfst aber nur Pusten und den Ball nicht festhalten bzw. ihm nicht mit den Händen helfen auf dem Tisch zu bleiben.

05.06.2020: Wickel- Grand Prix

Man benötigt:

Einen langen Faden
Einen Bleistift
Ein Auto
Einen Tisch

Binde das eine Ende von deinem Faden an ein Auto und das andere Ende an einen Bleistift. Dann stellst du das Auto auf den Tisch und nun gehst du mit dem Bleistift auf die andere Seite des Tisches. Achtung - fertig - los!! Drehe jetzt den Bleistift, sodass sich der Faden aufwickelt und das Auto zieht.

05.06:2020 Löffelball

Man braucht:

Einen Tischtennisball
Einen Tisch
Einen Löffel
Freunde die mitspielen

Bilde mit deinen Freunden zwei Mannschaften. Jeder in deiner Mannschaft bekommt einen Löffel und jede Mannschaft bekommt einen Tischtennisball. Dann kann es losgehen. Nun müsst ihr den Tischtennisball von Löffel zu Löffel weiter geben. Wenn der Ball vom Löffel fällt, muss die Mannschaft wieder von vorne beginnen. Die Mannschaft, wo der Ball alle Spieler erreicht hat ohne runter zu fallen, hat gewonnen.

Viel Spaß wünscht das Team der städtischen Kita Hohenzollernstraße