Inhalt

Bildungspaket - Kostenzuschuss für das gemeinsame Mittagessen beantragen

Wenn in Schulen, Kindertageseinrichtungen oder in der Kindertagespflege ein gemeinsames Mittagessen angeboten wird, kann ein Zuschuss zur Mittagsverpflegung bewilligt werden, um die über den Eigenanteil (1,00 Euro pro Mahlzeit) hinausgehenden Kosten auszugleichen.

Individuelle Verpflegung (Kiosk, Lebensmittelgeschäft, o. ä.) wird nicht bezuschusst.
Für das Mittagessen werden die entstehenden Mehraufwendungen abzüglich des Eigenanteils je Mittagessen in Höhe von 1,00 Euro, der aus dem Regelbedarf selbst zu tragen ist, übernommen.

Voraussetzung ist, dass in der Schule, der Kindertageseinrichtung oder der Kindertagespflege ein gemeinschaftliches Mittagessen angeboten wird und das Kind daran teilnimmt.

 

Unterlagen

Die Leistung wird auf Antrag erbracht. Das Antragsformular erhalten Sie im Fachbereich Soziales, Senioren und Wohnen der Stadt Krefeld - Seidenweberhaus, Theaterplatz 1, 47798 Krefeld.

Auf dieser Seite steht der entsprechende Antrag ebenfalls zum Herunterladen zur Verfügung.

Logo