Inhalt

Bescheinigung über das Nichterlöschen eines Aufenthaltstitels

Zuletzt geändert: 19.11.2019 12:00:48 CET

Informationen zur Beantragung einer Bescheinigung über das Nichterlöschen eines Aufenthaltstitels gem. § 51 Abs. 2 Aufenthaltsgesetzt (AufenthG)

Wenn Sie einen Auslandsaufenthalt von mehr als sechs Monaten planen, brauchen Sie eventuell eine Bescheinigung damit Sie sicher wieder in die Bundesrepublik Deutschland einreisen können. Zusätzlich zu Ihren anderen Reisedokumenten, wie Nationalpass und Aufenthaltstitel, stellt Ihre zuständige Ausländerbehörde Ihnen dann eine Bescheinigung gemäß § 51 Abs. 2 des Aufenthaltsgesetzes aus.

Denn: Ein Aufenthaltstitel kann erlöschen, sollten Sie

  • nicht nur vorübergehend ausgereist sein oder
  • ausgereist und nicht innerhalb von sechs Monaten (oder einer vorher von Ihrer zuständigen Ausländerbehörde bestimmten längeren Frist) wieder eingereist sein.

Für bestimmte Aufenthaltstitel (z.B. Blaue Karte EU, Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU, ICT-Karte) gelten Sonderregelungen.

Ausnahmen gelten auch für Inhaberinnen und Inhaber einer Niederlassungserlaubnis, die schon mehr als 15 Jahre in Deutschland leben oder mit deutschen Staatsangehörigen in ehelicher Lebensgemeinschaft leben.

In diesen Fällen können Sie sich durch die Ausländerbehörde am Ort des letzten gewöhnlichen Aufenthalts eine Bescheinigung über das Fortbestehen Ihrer Niederlassungserlaubnis ausstellen lassen, damit eine problemlose Wiedereinreise möglich ist. Diese Bescheinigung kann auch noch nach der Ausreise beantragt werden.

Wir informieren Sie gern, ob in Ihrem Fall eine der Ausnahmeregelungen zutrifft oder ob für Sie individuell eine längere Frist bestimmt werden kann.

Rechtliche Grundlagen

§ 51 Abs. 2 des Aufenthaltsgesetzes (AufenthG)

Unterlagen

  • Einkommensnachweise (z.B. Rentenbescheid)
  • Nachweis über angemieteten Wohnraum in der Bundesrepublik (Mietvertrag und aktueller Kontoauszug über Mietzahlung)
  • Krankenversicherungsnachweis

Formen der Antragstellung

Persönlich nach Terminvereinbarung.

Bearbeitungszeit

Die Bescheinigung kann ausgestellt werden, wenn alle erforderlichen Informationen oder Unterlagen vorliegen.

Logo