Inhaltsbereich

Die Nutzung der städtischen Eissporthallen muss beantragt werden. Wenn Sie als Verein oder als Sportgruppe Eiszeiten (z.B. um Eishockey zu spielen) in den städtischen Eissporthallen anmieten möchten, wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Sport und Sportförderung.

Eiszeiten, Eissporthallen, Anmietung, Vorlage, Vereins, Stadtsportbund, Sportgruppen, Sportgruppe, Sportförderung, Sport, Eissport, Vereinssport,https://www.krefeld.de/de/dienstleistungen/anmietung-von-eiszeiten-in-den-staedtischen-eissporthallen/In Abhängigkeit der in Anspruch genommenen Sportfläche sowie der antragstellenden Nutzergruppe (Verein, frei Sportgruppe u.a.) ermittelt sich die Höhe des zu entrichtenden Entgeltes nach Maßgabe der Anlage zum Entgelttarif zur Entgeltordnung für die Sportstätten der Stadt Krefeld. Die Antragstellenden müssen seitens ihres Vereins/ihrer Organisation autorisiert sein, Rechtsgeschäfte für diesen/diese abwickeln zu dürfen. Ortsansässige eingetragene Vereine benötigen im Rahmen der Antragstellung einen Nachweis über ihre Mitgliedschaft im Stadtsportbund Krefeld e.V. sowie einen Nachweis ihrer Gemeinnützigkeit. Von antragstellende Personen freier Sportgruppen wird im Rahmen der Antragstellung die Vorlage ihres Personalausweises verlangt.
Stadtverwaltung Krefeld
Von-der-Leyen-Platz147798Krefeld
02821 86-0

Anmietung von Eiszeiten in den städtischen Eissporthallen

Zuletzt geändert: 28.07.2022 09:27:50 CEDT

Die Nutzung der städtischen Eissporthallen muss beantragt werden. Wenn Sie als Verein oder als Sportgruppe Eiszeiten (z.B. um Eishockey zu spielen) in den städtischen Eissporthallen anmieten möchten, wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Sport und Sportförderung.

Rechtliche Grundlagen

Unterlagen

Die Antragstellenden müssen seitens ihres Vereins/ihrer Organisation autorisiert sein, Rechtsgeschäfte für diesen/diese abwickeln zu dürfen.

Ortsansässige eingetragene Vereine benötigen im Rahmen der Antragstellung einen Nachweis über ihre Mitgliedschaft im Stadtsportbund Krefeld e.V. sowie einen Nachweis ihrer Gemeinnützigkeit.

Von antragstellende Personen freier Sportgruppen wird im Rahmen der Antragstellung die Vorlage ihres Personalausweises verlangt.

Formen der Antragstellung

Der Antrag kann formlos gestellt werden. Bei neuen Nutzergruppen ist eine persönliche Vorsprache erforderlich. Er muss folgende Informationen enthalten:

  • Bezeichnung des/der antragstellenden Vereins/Organisation/Nutzergruppe
  • Name des Antragstellenden
  • Nutzungszeit und Nutzungsdauer
  • Art der beabsichtigten Nutzung
  • Anzahl der Nutzenden

Gebühren

In Abhängigkeit der in Anspruch genommenen Sportfläche sowie der antragstellenden Nutzergruppe (Verein, frei Sportgruppe u.a.) ermittelt sich die Höhe des zu entrichtenden Entgeltes nach Maßgabe der Anlage zum Entgelttarif zur Entgeltordnung für die Sportstätten der Stadt Krefeld.

Bearbeitungszeit

Sobald sichergestellt ist, dass die gewünschte Eiszeit genutzt werden kann, erhalten Sie eine entsprechende Information.

Hinweise

Personengruppen dürfen die Eissporthallen nur dann benutzen, wenn wenigstens ein verantwortlicher anerkannter Übungsleiter anwesend ist. Bitte geben Sie bei der Buchung an, zu welchem Zweck (z.B. Eishockey, Eisstockschießen) und mit wieviel Personen Sie die Eisfläche nutzen wollen, damit unser Personal die Eisfläche für Sie entsprechend vorbereiten kann.

Fristen

Konkrete Fristen für die Beantragung von Eiszeiten in den städtischen Eissporthallen existieren nicht. Betriebliche Gründe, Kapazitätsengpässe bzw. erfoderlicher Abstimmungsbedarf könnten einer kurzfristigen Anmietung einer Eiszeit jedoch im Wege ste-hen.


Kontakt

Wichtig: Beachten Sie bitte die aktuellen Coronahinweise!

Sascha Ehm

Telefon: 0 21 51 / 86-3406

E-Mail: sascha.ehm@krefeld.de

Zimmer 1.05

Anschrift

Fachbereich Sport und Sportförderung

St.-Anton-Str. 56

47798 Krefeld