Inhalt

Anliegerbescheinigung beantragen

Erstellung von Bescheinigungen über den erschließungsbeitragsrechtlichen Zustand eines Grundstücks.

Informationen zur Dienstleistung

Im Rahmen von Grundstücksankäufen und Grundstücksverkäufen werden Auskünfte über den erschließungsbeitragsrechtlichen Zustand von Grundstücken benötigt. Diese Auskünfte werden in Form einer Anliegerbescheinigung erteilt.

Hinweis zu Kanalanschlussbeiträgen

Die Zuständigkeit für Kanalanschlussbeiträge ist auf den Kommunalbetrieb Krefeld, Anstalt öffentlichen Rechts, übergegangen.

Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Kommunalbetrieb Krefeld, St. Töniser Straße 270, 47804 Krefeld, kommunalbetrieb@krefeld.de

Unterlagen

Auskunftsberechtigt ist der Grundstückseigentümer. Die Anliegerbescheinigung kann aber auch einem Dritten ausgestellt werden; hierzu ist die Vorlage einer Vollmacht oder eines anderen Berechtigungsnachweises erforderlich.

Formen der Antragstellung

Um Irritationen im Hinblick auf das betreffende Grundstück zu vermeiden, ist Schriftform empfehlenswert.

Sollten Sie Anträge per E-Mail stellen wollen, so richten Sie diese bitte an folgende Adresse:
anliegerbescheinigungen@krefeld.de.

Gebühren

15,50 Euro je Anliegerbescheinigung

Bearbeitungszeit

1 - 2 Wochen

Logo