Inhalt

- Mitteilungen und Eingänge 16.11.2017

Datum03.11.2017
Beratungsartöffentlich

Vorgesehener Beratungsweg

Kultur- und Denkmalausschuss, 16.11.2017

Wortbeitrag


Denkmalpflegerin Eifert macht folgende Mitteilungen:
Anträge auf Denkmalfördermittel des Landes für private und kirchliche Eigentümer für 2018
Alle drei Anträge sind von der UDB vervollständigt worden (Erlaubnisse/Stellungnahmen etc.) und liegen der Bezirksregierung vor.
Sachstand Denkmalfördermaßnahmen für städtische Objekte
Die Bezirksregierung hat dem Antrag der UDB entsprochen und den Bewilligungszeitraum für die Instandsetzungsmaßnahmen an der Rennbahn bis zum 31.12.2019 ausgeweitet.
Sachstand „ Schirmhaus“ Hochstr. 102
Keine Veränderung des Sachstandes.
Sachstand „Et Bröckske“
Die umfänglichen Abstimmungen auf Initiative der UDB im Frühjahr haben das Projekt in Richtung Umsetzung gebracht. In diesem Zusammenhang wurde festgelegt, dass die Buntverglasungen des Krefelder Künstlers Pitt van Treek erhalten bleiben.
Statistik
Mit 1.019 Eintragungen in die Denkmalliste liegt die Stadt Krefeld auf Platz neun der 22 kreisfreien Städte in NRW (Stand 01.01.2017).
Baudenkmäler Schulen (Regenbogenschule)
Denkmalschutz und Zentrales Gebäudemanagement arbeiten im Rahmen des Förderprogrammes „Gute Schule“ am Schulstandort „Regenbogenschule“ an der Gladbacher Straße eng zusammen. Der rückwärtige Altbautrakt wird denkmalgerecht saniert.
Künstlerhaus Hüttenallee 150
Die Sanierung der Außenhülle des herausragenden Baudenkmals des Architekten Joseph Maria Olbrich (erbaut 1908) konnte in den letzten milden Herbsttagen abgeschlossen werden.
Stadtbad
Im Vorfeld der zu vergebenden Nutzungsstudie ist die UDB wieder einbezogen.
Kaserne Kempener Allee
Hier gehen die Abstimmungen in städtebaulicher Hinsicht ebenfalls weiter.

Ratsfrau Matthias teilt mit, dass Ihre Fraktion drei Anträge zum Haushalt stellen wird:
- Denkmalförderung privater Dritter: 50.000 € Eigenanteilsausweisung zur Erlangung eines Landeszuschusses in selber Höhe
- Förderung nicht-städtischer Kulturträger: Rücknahme der zehnprozentigen Kürzung
- Stelleneinrichtung bei der UDB.