Inhalt

- Berichte der Verwaltung

Datum17.10.2017
Beratungsartöffentlich

Vorgesehener Beratungsweg

Bezirksvertretung West, 09.11.2017

Wortbeitrag


Herr Bangel verweist auf die der Einladung beigefügten schriftlichen Berichte zu folgenden Themen:

3.1
Änderung Linienführung Buslinie durch den Forstwald / Umbau einer Kreuzung

Herr Dr. Porst bemängelt, dass die Stellungnahme nicht lösungsorientiert sei.
Die Linienführung sei aktuell äußerst ungünstig und daher eine Änderung dringend erforderlich.
Entgegen der in der Stellungnahme gemachten Aussage "aus Sicht der SWK Mobil als Betreiber könne der Linienweg der Buslinie 051 im Bereich Forstwald unverändert bleiben", sei die SWK Mobil sehr wohl an einer Lösung interessiert, die Verwaltung jedoch offensichtlich nicht.
Für eine der kommenden Sitzungen der Bezirksvertretung werde ein Antrag mit entsprechender Beschlussfassung gestellt.

Herr Dr. Ruhland unterstützt die Anmerkungen und die Einbringung eines Antrages.
Zudem regt er im Vorfeld ein Treffen der Fraktionen vor Ort an.

3.2
Abnahme von provisorischen Straßenaufbrüchen; hier: Prinz-Ferdinand-Str.

3.3
Ertüchtigung der Oberbenrader Str. (Phasenmodell)