Inhalt

4620/17 E - Entwicklung des Westbezirks auf beiden Seiten des Rings im Umfeld der FH Niederrhein / Frankenring / Adlerstraße - Einbringung eines Antrages der SPD-Fraktion -

Vorlagennummer4620/17 E
Datum26.10.2017
Beratungsartöffentlich

Vorgesehener Beratungsweg

Bezirksvertretung West, 09.11.2017
Beschluss


Die Bezirksvertretung West bittet die Verwaltung, entsprechend dem Antrag der SPD-Fraktion und den im Wortbeitrag genannten Aspekten eine Verwaltungsvorlage zu erstellen und dem Gremium vorzustellen.

Abstimmungsergebnis

einstimmig

Wortbeitrag


Frau Schock verweist auf den Antrag der SPD-Fraktion und die heute bereits zu anderen Tagesordnungspunkten geführten Diskussionen bezüglich Quartiersgaragen, dem "Durchstich" Lewerentzstr. sowie den Projekten Umbau der Kita Hermannstr. und dem Parkraumkonzept.
Wie daraus ersichtlich gibt es im Umfeld der FH Niederrhein / Frankenring / Adlerstraße und der südwestlichen Innenstadt aktuell eine Vielzahl von Projekten, wobei sich die Frage stelle, ob, in welchem Umfang und mit welcher Intention die städteplanerische Entwicklung des Bereiches begleitet werde und erfolge.

Herr Dr. Porst und Herr Dr. Ruhland unterstützen den Antrag und bitten, konzeptionelle Überlegungen zum textilhistorischen Bezug des Quartiers und zur Anbindung der Hochschule an die Innenstadt einfließen zu lassen und zusätzlich ein Verkehrskonzept für den Bereich und das Gutachten zum Stadtumbau West einzubeziehen.

Herr Menzer hält fest, dass die Bezirksvertretung West die Verwaltung bittet eine entsprechende Verwaltungsvorlage zu erstellen und hier vorzustellen.