Inhalt

4187/17 - Übersicht über die Nachbewilligungen in den Ergebnis- und Finanzplänen der Haushaltsjahre 2016 und 2017 im 2. Quartal 2017

Vorlagennummer4187/17
Datum12.07.2017
Beratungsartöffentlich

Beschlussvorschlag


Folgende vom Stadtkämmerer bewilligten über- und außerplanmäßigen Aufwendungen/ Auszahlungen werden zur Kenntnis genommen:

- aufgrund § 83 Abs. 1 GO NRW
in der Zeit vom 01.04.2017 - 30.06.2017 im Teilergebnisplan 2016
im Gesamtbetrag von 284.374,25 EUR
gemäß Anlage Nr. 1

- aufgrund § 83 Abs. 1 GO NRW in Verbindung mit § 82 GO NRW (bis 24.05.2017)
in der Zeit vom 01.04.2017 - 30.06.2017 im Teilergebnisplan 2017
im Gesamtbetrag von 537.750,44 EUR
gemäß Anlage Nr. 2

- aufgrund § 83 Abs. 1 GO NRW in Verbindung mit § 82 GO NRW (bis 24.05.2017)
in der Zeit vom 01.04.2017 - 30.06.2017 im Teilfinanzplan 2017
im Gesamtbetrag von 422.284,00 EUR
gemäß Anlage Nr. 3

Sachverhalt


Die vom Stadtkämmerer in der Zeit vom 01.04.2017 bis 30.06.2017 aufgrund § 83 Abs. 1 GO NRW und § 22 Hauptsatzung bewilligten und in der Anlage 1 zusammengestellten über- und außerplanmäßigen Aufwendungen im Teilergebnisplan 2016 sind gemäß § 83 Abs. 2 GO NRW dem Rat zur Kenntnis zu geben.

Darüber hinaus sind die vom Stadtkämmerer in der Zeit vom 01.04.2017 bis 30.06.2017 aufgrund § 83 Abs. 1 GO NRW in Verbindung mit § 82 GO NRW (die Regelungen des § 82 GO NW sind ab dem 24.05.2017 aufgrund der Haushaltsgenehmigung sowie der Veröffentlichung der Haushaltssatzung nicht mehr maßgebend) und § 22 Hauptsatzung bewilligten und in den Anlagen 2 und 3 zusammengestellten über- und außerplanmäßigen Aufwendungen/Auszahlungen im Teilergebnis-/Teilfinanzplan 2017 gemäß § 83 Abs. 2 GO NRW dem Rat zur Kenntnis zu geben.

Vorgesehener Beratungsweg

Ausschuss für Finanzen, Beteiligungen und Liegenschaften, 13.09.2017
Beschluss


Folgende vom Stadtkämmerer bewilligten über- und außerplanmäßigen Aufwendungen/ Auszahlungen werden zur Kenntnis genommen:

- aufgrund § 83 Abs. 1 GO NRW
in der Zeit vom 01.04.2017 - 30.06.2017 im Teilergebnisplan 2016
im Gesamtbetrag von 284.374,25 EUR
gemäß Anlage Nr. 1

- aufgrund § 83 Abs. 1 GO NRW in Verbindung mit § 82 GO NRW (bis 24.05.2017)
in der Zeit vom 01.04.2017 - 30.06.2017 im Teilergebnisplan 2017
im Gesamtbetrag von 537.750,44 EUR
gemäß Anlage Nr. 2

- aufgrund § 83 Abs. 1 GO NRW in Verbindung mit § 82 GO NRW (bis 24.05.2017)
in der Zeit vom 01.04.2017 - 30.06.2017 im Teilfinanzplan 2017
im Gesamtbetrag von 422.284,00 EUR
gemäß Anlage Nr. 3

Abstimmungsergebnis

zur Kenntnis genommen

Rat, 19.09.2017
Beschluss


Folgende vom Stadtkämmerer bewilligten über- und außerplanmäßigen Aufwendungen/ Auszahlungen werden zur Kenntnis genommen:

- aufgrund § 83 Abs. 1 GO NRW
in der Zeit vom 01.04.2017 - 30.06.2017 im Teilergebnisplan 2016
im Gesamtbetrag von 284.374,25 EUR
gemäß Anlage Nr. 1

- aufgrund § 83 Abs. 1 GO NRW in Verbindung mit § 82 GO NRW (bis 24.05.2017)
in der Zeit vom 01.04.2017 - 30.06.2017 im Teilergebnisplan 2017
im Gesamtbetrag von 537.750,44 EUR
gemäß Anlage Nr. 2

- aufgrund § 83 Abs. 1 GO NRW in Verbindung mit § 82 GO NRW (bis 24.05.2017)
in der Zeit vom 01.04.2017 - 30.06.2017 im Teilfinanzplan 2017
im Gesamtbetrag von 422.284,00 EUR
gemäß Anlage Nr. 3

Abstimmungsergebnis

zur Kenntnis genommen