Inhalt

/18 - Anfragen

Datum10.10.2017
Beratungsartöffentlich

Vorgesehener Beratungsweg

Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Senioren, 14.11.2017

Wortbeitrag


Frau Ollers erläutert die Anfrage zur Verwendung der nicht benutzten Möbel aus der Forstwald-Kaserne und bittet um Information, inwieweit die Verwaltung über die Vorkommnisse in Kenntnis war bzw. durch den Malteser Hilfsdienst e.V. über die Entsorgung informiert wurde.

Herr Gottschalk teilt mit, dass im September 2016 eine Anfrage der Malteser zum möglichen Erwerb von Mobiliar einging. Die Stadt habe daraufhin 100 Spinde und 46 Matratzen von dem maltesern gekauft; weiteres Mobiliar habe die Stadt aufgrund eigener reserven nicht benötigt.

Herr Hagemes gibt zur Kenntnis, dass Erkundigungen bei der Cartas ergeben haben, dass dort keine Anfrage für eine eventuelle Verwendung oder den Erwerb der Gegenstände eingegangen wäre.

Durch Herrn Feldmann wird die Frage aufgeworfen, was seitens des Malteser Hilfsdientes mit den Verkaufserlösen geschehe, da die Finanzierung ursprünglich über das Land erfolgt sei.

Frau Oellers berichtet über einen Gesprächstermin mit dem Malteser Hilfsdienst e.V., welcher für Dezember geplant sei. Hier würde sie diese Fragen mit den Verantwortlichen klären.


Zum Abschluss weist die Vorsitzende auf den am 09.12.2017 stattfindenden "Besonderen Weihnachtsmarkt" hin, welcher von Gruppen die soziale und gemeinnützige Projekte und Ziele unterstützen bzw. verfolgen durchgeführt wird. Dieser finde von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Platz der Alten Kirche statt.