Inhalt

Aufgaben des Integrationsrates

Der Integrationsrat fördert die gesellschaftliche Integration und soziale sowie politische Partizipation von im Bundesgebiet lebenden Migrantinnen und Migranten.

Er wirkt nach Maßgabe der Gemeindeordnung NRW beratend an den kommunalpolitischen Entscheidungsprozessen der Stadt mit, soweit dabei die besonderen Interessen der Migrantinnen und Migranten berührt werden.

Der Integrationsrat kann sich mit allen Angelegenheiten der Gemeinde befassen.

Der Integrationsrat kann Anträge, Stellungnahmen und Empfehlungen an Rat, Ausschüsse, Bezirksvertretungen und den Oberbürgermeister richten, die schriftlich zu begründen sind. Der Integrationsausschuss soll zu Fragen, die ihm vom Rat, einem Ausschuss, einer Bezirksvertretung oder vom Oberbürgermeister vorgelegt werden, Stellung beziehen.