Inhalt

Made in Krefeld-Special

Weihnachtsmarkt - Made in Krefeld Special

STADTIDYLL MIT WALDMÖBELN - KREFELDER EIGENGEWÄCHSE

Zur Ruhe kommen im Herzen der Stadt. Zu Füßen der Dionysiuskirche entsteht vom 22. November bis zum 23. Dezember ein weihnachtlich-festlicher Stadtgarten. Im warmen Licht verbreiten Himalayabirken, Zieräpfel, Schwarzkirschen und roter Hartriegel einen natürlichen Zauber. Speziell für Krefeld entworfene Weihnachtshäuschen mit hellem Holz und warm-roten Applikationen ergänzen den weihnachtlichen Stadtgarten und schaffen ein Stadtidyll.

Weihnachtsmarktanzeige

Der mit Rindenmulch ausgelegte und mit „Waldmöbeln" gestaltete Platz gibt Gelegenheit zum Staunen, zum Entspannen, zum Innehalten und zum Klönen. Dieser stilvolle Treffpunkt ist für alle einen Ausflug wert, die in der Vorweihnachtszeit einfach einmal „runterkommen möchten" ohne auf stimmungsvolle Momente, besondere Geschenkideen, wertige Produkte, leckeres Essen und warme Getränke zu verzichten.

Was wäre ein Wald-Weihnachtsdorf im Licht der Dionysiuskirche ohne die große Jugendorganisation, die sich für Wald, Umwelt und ein gutes Miteinander auch in Krefeld tagtäglich erfolgreich und engagiert einsetzt? Deshalb schlagen die Krefelder Pfadfinderstämme, der Stamm Ostgoten aus Uerdingen und der Stamm St. Elisabeth, im wahrsten Sinne des Wortes für fünf Wochen ihr Zelt auf dem „Made in Krefeld Special" auf und richten dort ihre Gruppenabende immer mittwochs und donnerstags ab ca. 18:00 Uhr aus. Weitere Termine hängen vor Ort aus. Die Jurte befindet sich direkt neben dem Seiteneingang zur Dionysiuskirche, bietet Einblicke in das Pfadfinder-Leben und lädt ein zu Mitmenschlichkeit, Toleranz und Engagement made in Krefeld.

Impressionen Made in Krefeld-Special

UNIKATE UND DESIGNERSTÜCKE -
KREATIVES KUNSTHANDWERK „MADE IN KREFELD"

Hier gibt es echte Werte. Das garantieren die kreativen Menschen, die in den Markthäusern ihre Kreationen und Ideen anbieten. Handwerkliches Geschick, künstlerische Begabung und Sinn für Ästhetik verbinden sich zum Leitmotiv für diesen ganz besonderen Weihnachtsmarkt. Neben diesen Grundeigenschaften als Künstler oder Designer bringen die in Krefeld oder der Region ansässigen Kreativen mutige Ideen mit. Dabei entstehen zum Beispiel Taschen aus Theaterkulissen, Untersetzer aus flüssigem Stein, Accessoires aus Fahrradschläuchen oder Gefäße aus Kokosnussschalen.

Wer nur einmal kommt, verpasst das Meiste. So individuell wie die Künstler, so ungewöhnlich ist auch das Marktkonzept. Denn nicht jeder Künstler oder Kreative ist über die gesamte Dauer des Weihnachtsmarktes vor Ort. Dieser Wechsel sorgt für Lebendigkeit und Vielfalt und hält den Spannungsbogen über die gesamte Vorweihnachtszeit aufrecht.

Lageplan & Aussteller

Öffnungszeiten

Sonntag bis Mittwoch: 12.00 bis 20.00 Uhr
Donnerstag: 12.00 bis 21.00 Uhr
Freitag und Samstag: 12.00 - 22.00 Uhr