Inhalt

Gebühren

Allgemeine Informationen

Der Kommunalbetrieb Krefeld erhebt Gebühren für Abwasser und Abfall auf Grundlage der jeweils geltenden Abfallgebührensatzung bzw Abwassergebührensatzung.
Als Grundstückseigentümer sind Sie verpflichtet, bei der Aufklärung der Tatsachen für die Erstellung der Gebührenbescheide mitzuwirken. Grundsätzlich kann nur der Grundstückseigentümer / die Grundstückseigentümerin bindende Äußerungen zu den Themen Abfall und Abwasser treffen. Diese bedürfen in jedem Fall der Schriftform (E-Mail, Brief, etc.).

In verschiedenen Fällen kann es sinnvoll sein, Dritten eine Vollmacht auszustellen, um Angelegenheiten rund um die Themen Abwasser und Abfall regeln zu können (bspw. im Falle einer Hausverwaltung).

Sie haben ein Haus oder Grundstück gekauft / verkauft oder geerbt?
Bitte setzen Sie sich innerhalb von zwei Wochen nach der Eintragung des Eigentumswechsels im Grundbuch mit uns in Verbindung, um den Eigentumswechsel anzumelden.

Sie möchten sich nicht darum kümmern müssen, Gebühren rechtzeitig zu begleichen, sondern den Kopf für andere Dinge frei haben?
Vereinfachen Sie sich und uns die Zahlungsangelegenheiten und nutzen Sie die Möglichkeit der Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates!

Sollten Sie dennoch einmal in Zahlungsschwierigkeiten geraten, helfen wir Ihnen gerne weiter, wenden Sie sich hierzu bitte an unser Forderungsmanagement. Die Kontaktdaten finden Sie unten bei den Ansprechpartnern.

Unsere Sprechzeiten:
VormittagsNachmittags 
09:00 - 12:30 Uhr Montag bis Donnerstag
 14:00 - 15:30 UhrMontag, Mittwoch, Donnerstag