Inhalt

Stimmungsvoller Start in eine bunte „Vielfalt“-Woche

Veröffentlicht am 26.09.2017

Besser hätte sie nicht starten können: Mit einem bunten und fröhlichem Fest begann in Krefeld auf dem Evangelischen Kirchplatz bei spätsommerlichem Wetter die Interkulturelle Woche „Vielfalt verbindet - Krefeld verbindet". Bürgermeisterin Gisela Klaer wünschte in ihren Eröffnungsworten viele interessante Begegnungen auf dem Fest und in der folgenden Woche und hob die Wichtigkeit gegenseitigen Respekts hervor - sie dankte dem Kommunalen Integrationszentrum und dem Arbeitskreis Zuwanderung und Integration für die Vorbereitung und das Engagement. Die griechische Tanzgruppe "Pontiaki Estia Krefeld" sorgte für Stimmung mit traditionellen Folklore-Tänzen bei Livemusik. Dabei kamen die zahlreichen Besucher "in Bewegung", denn kurzerhand wurden sie untergehakt und machten aktiv mit. Bei den unterschiedlichen Ständen der internationalen Vereine konnten sie sich anschließend stärken; ob griechisch, türkisch oder eritreisch - kulinarisch gab es ein breites Angebot. Bei den Kindern war wohl der Waffelstand des "Flüchtlingskompass" ganz hoch im Kurs: Dort gab es Nutella-Waffeln mit bunten Smarties. - Die Woche geht abwechslungsreich weiter, Programme gibt es an öffentlichen Stellen oder zum Download auf dieser Seite (unter Service/Downloads).