Inhalt

Stadt ehrt Grundschüler mit erfolgreichem Französisch-Diplom

Im vergangenen Jahr haben 86 Schüler aus neun Krefelder Grundschulen und drei Grundschulen aus Tönisvorst, Meerbusch und Oberhausen an der international anerkannten DELF-Prüfung (Diplôme d'Études en Langue Francaise) teilgenommen. Alle Schüler haben die Prüfung für das erste Französisch-Diplom (DELF Prim A1.1) bestanden - ein großer Erfolg für die Kinder. Im Rahmen einer Feierstunde in der Aula des Ricarda-Huch-Gymnasiums hat Bürgermeisterin Gisela Klaer den anwesenden Mädchen und Jungen gratuliert und ihnen die Diplomurkunden überreicht. Darunter waren Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Buscher Holzweg (3), der Pestalozzischule (6), der Jahnschule (6), der Gemeinschaftsgrundschule Krähenfeld (5), der Lindenschule (5), der Südschule (13), der Grotenburgschule (4), der Josefschule (5), der Bismarckschule (9).