Inhalt

Neue Schwimmzeiten in den Sommerferien für Fischeln und Bockum

Zuletzt geändert: 15.08.2022 11:03:11 CEDT

Relaxen im Freibad des Badezentrums. Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation
Relaxen im Freibad des Badezentrums.
Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation

Sommerferien auch in Krefelds Schwimmbädern

Mit dem Start der Sommerferien werden vom 25. Juni bis 9. August die Öffnungszeiten im Badezentrum Bockum und im Bad am Stadtpark Fischeln angepasst. Im Badezentrum Bockum öffnet das Freibad montags von 12 bis 20 Uhr sowie dienstags bis freitags von 10 bis 20 Uhr. Samstags, sonntags und feiertags bleibt es bei den Öffnungszeiten von 10 bis 18 Uhr. Im Falle schlechten Wetters wird statt der Freibadanlage besucherorientiert flexibel das Hallenbad zur Verfügung gestellt. In Fischeln öffnet das dortige Hallenbad am Stadtpark in den Ferien montags bis samstags von 6 bis 11 Uhr für die Öffentlichkeit und steht ansonsten für Schwimmlern-Angebote bereit.

Stadtdirektor Markus Schön: "Wir erhalten immer wieder positive Resonanz."

„Wir haben mit dem Freibad im Badezentrum Bockum ein tolles Angebot für alle Bürgerinnen und Bürger. Diese positive Resonanz erhalten wir immer wieder, auch von den vielen auswärtigen Gästen. Wir hoffen jetzt auf tolles Sommerwetter und bieten Abkühlung in unseren Schwimmbecken. Das Team der Bäder ist jedenfalls für die Ferien gewappnet und freut sich auf die Badegäste", sagt Stadtdirektor und Sportdezernent Markus Schön.

Fachsbereichsleiter Oliver Klostermann: "Guter Start in die Saison."

Oliver Klostermann, Fachbereichsleiter Sport und Sportförderung, betont: „Der Freibadstart in den vergangenen vier Wochen ist aus Sicht der Verwaltung durchweg positiv gelaufen. Es gab keine Zwischenfälle, keine Ausschreitungen oder betriebliche Einschränkungen. Allen Badegästen konnte Eintritt gewährt werden. Das Wasser ist angenehm temperiert und die Angebote umfänglich nutzbar." Oliver Klostermann betont, dass den Besuchern des Badezentrums Bockum im Modus des sogenannten Wechselbetriebs je nach Witterungslage das bestmögliche Angebot garantiert wird. Dieser Modus sei kundenorientiert und gleichzeitig wirtschaftlich. Die Kunden können sich ab dem Vorabend über die Telefonnummer 0 21 51 /59 00 41 über das geplante Angebot für den jeweiligen Tag informieren. Oliver Klostermann weist auch darauf hin, dass den Badegästen in Bockum und Fischeln im Hallenbetrieb ebenfalls eine Außenfläche als Liegewiese zur Verfügung steht.

Den Besuchern der Bäder wird weiterhin eine Reservierung über das Online-Buchungsportal www.sport.krefeld.de empfohlen. Die aktuellen Öffnungszeiten sind über die Internetseite www.krefeld.de/schwimmzeiten einsehbar.