Inhalt

Schild-Bürger und ihre Vorgänger

Schild-Bürger und ihre Vorgänger besteht aus Texten und Karten

In den Jahren 2007 bis 2009 wurde vom Fachbereich Vermessungs- und Katasterwesen der Stadt Krefeld jeweils im Herbst eine Karte unter dem Titel "Schild-Bürger" herausgegeben, in der thematisch ausgewählte Straßen, benannt nach Personen, Bauernhöfen oder Flurnamen hervorgehoben und deren Bedeutung auf der Rückseite erklärt wurde. Alles in allem waren nun etwa 900 der knapp 1.360 Krefelder Straßennamen in einem Kartenbild dargestellt. Doch es fehlten Erklärungen für Namen, die sich auf lokale Gebäude, Städtenamen, Flora, Fauna und so manches andere Thema beziehen. Hinzu kamen Straßen, die es heute nicht mehr oder so nicht mehr gibt, wie es die aktuelle Karte anzeigt, da bei jeder Eingemeindung eine mehr oder minder große Anzahl von Straßen umbenannt werden musste und in den 1930er- und 1940er-Jahren zahlreiche Umbenennungen aus politischen Gründen stattgefunden haben, was ausführlich beschrieben werden sollte.

So entstand das Buch "Schild-Bürger und ihre Vorgänger", das sämtliche Straßennamen erläutert, die es heute in Krefeld gibt und dazu viele historische Namen von noch existierenden oder untergegangenen Straßen. Dazu gehört eine Stadtkarte, die die umbenannten und untergegangenen Straßen zeigt und eine große Tabelle, die die Historie der Umbenennung aufzeigt.

Stadtwachstum und Eingemeindungen

Schon sehr bald zeigte sich, dass der Umfang dieser Arbeit dem Gesamtrahmen der ersten drei Schild-Bürger-Karten weit überschritt. Zusammengefasst mit den überarbeiteten bisherigen Erläuterungen stellen nun die fast 2.500 behandelten Straßennamen und die ergänzenden Textbeiträge ein umfassendes Nachschlagewerk über vergangene und aktuelle Krefelder Straßennamen dar, welches entsprechende Einblicke in Geschichte und Geschichten dieser Stadt gibt.

Das Buch "Schild-Bürger und ihre Vorgänger" bietet in der Art eines Lexikons zu jedem Straßennamen - ob noch vorhanden oder nicht mehr existent - eine kurze Erläuterung, bei Personennamen eine Kurzbiographie, und das Datum der Benennung. Hinzu kommen Querverweise und Suchfeldangaben in der Karte. Das Buch wird durch acht Aufsätze zu verschiedenen Aspekten der Straßenbenennung, ein Literaturverzeichnis und zwei Karten zum Stadtwachstum Krefelds vervollständigt.

In der Karte wurden auf Grundlage der aktuellen Stadtkarte im großen Maßstab 1 : 15.000 sämtliche mindestens ein Mal umbenannte Straßen markiert und die Verläufe untergegangener Straßen widergegeben. Auf der Rückseite listen zwei Tabellen sämtliche Umbenennungen auf.

Das Buch mit der Karte bildet so ein umfangreiches Nachschlagewerk über die Straßen Krefelds und darüber hinaus die Geschichte der Stadt.

Kennen Sie Krefeld? Krefelder Straßennamen erzählen Geschichte. Schild-Bürger - das Buch.

Buch
  • Umfang: 328 Seiten
  • Seitengröße: 12,8 cm breit und 23,8 cm hoch
  • Straßenverzeichnis mit Erläuterungen und Benennungsdaten von fast 2.500 Straßen und Straßenabschnitten (286 Seiten)
  • Sonderkarten "Wachstum der Stadt Krefeld", "Krefelder Ein- und Umgemeindungen" (seit 1900) und ein Ausschnitt aus einer Katasterkarte (etwa 1938 bis 1945)
  • Literaturverzeichnis
  • Acht Aufsätze
Aufsätze
  1. Wie die Menschen zu ihren Straßen kamen
  2. Wie die Straßen zu ihren Namen kamen
  3. Flurnamen - tief verwurzelt
  4. Die Benrader Landwehr im heutigen Straßenbild
  5. Quartierbildung - Straßennamen als Spiegel ihrer Zeit
  6. Kriegerische Zeiten
  7. Lindental - Gedanken und Fragen zu den Straßennamen
  8. Eine Provokation - Straßenumbenennung als Demonstration der Macht
Karte
  • Karte der umbenannten und untergegangenen Straßen auf Grundlage der Stadtkarte
  • Maßstab 1 : 15.000, 1 cm auf der Karte entspricht 150 m in der Natur
  • Größe des Kartenbildes: 113,3 cm breit und 93,3 cm hoch
  • Größe des abgebildeten Gebietes: 17 km breit und 14 km hoch, das sind 238 km²
  • Papierformat: 115 cm breit und 95 cm hoch, gefaltet auf 12,8 cm Breite und 23,8 cm Höhe
  • Innenstadtvergrößerung im Maßstab 1 : 10.000
  • Tabellen: "Umbenannte Straßen(abschnitte) in Krefeld" und "Namen untergegangener Straßen(abschnitte) in Krefeld"
  • Digitale Daten der Karte auf Anfrage

Schild-Bürger und ihre Vorgänger besteht aus einem Buch und einer Karte

„Schild-Bürger und ihre Vorgänger" ist zum Preis von 14,80 Euro erhältlich bei folgenden Krefelder Verkaufsstellen: